Ticker

Sonntag | 13.09.2020 | 18:30 Uhr

Fussball DFB-Pokal

1. FC Magdeburg 2:3 n.V. (2:0, 2:2) SV Darmstadt 98

Statistik

Tore

1:0 Müller (14.)
2:0 Beck (27.)
2:1 Mehlem (52.)
2:2 Kempe (66.)
2:3 Honsak (100.)

1. FC Magdeburg

Behrens - Perthel (A. Müller), Burger, Müller (33. Koglin) - Obermair, Malachowski, Gjasula, Bertram (70. Brünker) - Steininger (86. Harant), Beck, Sliskovic (70. Conteh)

SV Darmstadt 98

Klaus - Herrmann, Rapp, Mai, Holland - Palsson - Paik (70. Honsak), Kempe, (115. Pfeiffer), Mehlem (104. Schnellhardt), Manu (80. Starke) - Dursum (106. Platte)

Zuschauer

5.000

Ticker

Zusammenfassung

Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat die Pokal-Überraschung gegen Zweitligist SV Darmstadt verpasst. Nach 2:0-Führung unterlagen die Elbestädter in der 1. Runde noch 2:3 nach Verlängerung (2:0, 2:2). Damit schied der FCM zum elften Mal in der ersten DFB-Pokalrunde aus. Tobias Müller erzielte mit einem Kopfball nach 14 Minuten für die frühe Gastgeber-Führung, die Kapitän Christian Beck (26.) ausbaute. Nach dem Wechsel sorgten Marvin Mehlem (53.) und Tobias Kempe (66.) mit einem fulminanten 20-Meter-Schuss für den Ausgleich. In der Verlängerung war es der eingewechselte Mathias Honsak (100.), der die Partie drehte und für Darmstadt entschied. Magdeburg wurde von den maximal zugelassenen 5.000 Zuschauern dennoch für die couragierte Leistung gefeiert.

Derby in einer Woche

Zum Drittligastart in der kommenden Woche muss der FCM gleich im Sachsen-Anhalt-Derby gegen den Halleschen FC ran. Für diese Partie dürfte das Spiel Mut machen. Und ein emotionales Highlight zum Saisonauftakt ist das Spiel allemal.

Hoßmang weiter ...

"Kompliment an die Zuschauer, die haben uns monster-unterstützt. Wir müssen es hinbekommen, dass noch mehr Zuschauer kommen können. Dann kann das ein Hexenkessel werden. Das trägt uns dann auch. Das Spiel heute wird den Jungs Mut machen und sie in der Fitness nach oben bringen."

Hoßmang weiter ...

"Großes Kompliment an die Jungs, wie sie gefightet haben. Die Art und Weise, wie wir uns heute präsentiert haben, gibt die richtige Richtung vor. Wir reden viel, wir arbeiten hart. Wir geben jedem ein gutes Gefühl. Entscheidend ist der Umgang mit den Jungs - gute Gespräche führen und sie mitnehmen."

Thomas Hoßmang (Coach FCM)

"Die erste Halbzeit entspricht dem, wie wir Fußball spielen wollen. Wir waren präsent, wir waren aktiv. Wir haben Darmstadt unter Druck gesetzt und zwei gute Tore geschossen. Wir müssen das halt durchkriegen. Wir müssen das nicht nur 45 Minuten durchkriegen, sondern das nächste Mal 70 Minuten, dann 80 Minuten."

Markus Anfang (Coach Darmstadt)

"Die Mannschaft hat eine gute Reaktion gezeigt, nachdem wir in der ersten Halbzeit richtig schlecht im Spiel waren. Da war Magdeburg die bessere Mannschaft. Die ganzen Abläufe, die wir uns vorgestellt haben, haben nicht funktioniert. Das haben wir dann in der Pause korrigiert und sind dann auch verdient in Führung gegangen."

Korbinian Burger (FCM) sagte ...

... "Es ist extrem bitter, wenn Du nach 2:0-Führung und nach120 Minuten mit leeren Händen da stehst. Auf die Leistung kann man aber aufbauen. Wir sind gewappnet für den Ligastart kommende Woche. Die Fans - das war brutal. Obwohl es 'nur 5000' waren. Sie waren von der ersten Minute an da und haben sogar danach noch gefeiert. Das gibt nochmal Kraft."

FCM-Torschütze Beck sagte ...

... "Wir haben 120 Minuten gekämpft und alles rausgehauen. Die ersten 45 Minuten waren sehr gut von uns. Dann stehst Du trotzdem am Ende ohne etwas da. Das ist sehr ärgerlich. Aber wir müssen auch das Positive mitnehmen: Die erste Halbzeit von uns war sehr sehr gut. Das müssen wir jetzt 90 Minuten auf den Platz bringen."

Mutmachendes Spiel

Für die Drittliga-Saison dürfte dem FCM das Spiel aber Mut machen. Die Magdeburger haben einem Zweitliga- Spitzenteam Paroli geboten und lange Zeit gute Lösungen für das Spiel der "Lilien" gehabt.

Hängende Köpfe

Magdeburg hat lange an der Überraschung geschnuppert und sah vor allem in der ersten Halbzeit richtig gut aus. Letztlich hat sich aber der Favorit durchgesetzt. Hängende Köpfe bei den Magdeburgern nach dem Abpfiff.

Vorbei

Schlusspfiff. Jubel bei Darmstadt und Coach Anfang. Enttäuschung bei den Magdeburgern.

120' Langer Ball nach vorn

Noch ein langer Ball in Richtung Darmstädter Strafraum. Der Ball wird abgeköpft., Und dann kommt der Schlusspfiff.

120' Der Ball in der FCM-Ecke

Darmstadt hat so 1,5 Minuten von der Uhr genommen. Der Ball in der FCM- Ecke. Dort behauptet ein Darmstädter die Kugel.

120' Gelbe Karte SV Darmstadt

Schnellhardt für Spielverzögerung.

120' Darmstadt lässt sich Zeit

Die "Lilien" haben jetzt ganz viel Zeit.

120' Zwei Minuten Nachspielzeit

Noch zwei Minuten für den FCM, sich ins Elfmeterschießen zu retten.

119' FCM im Angriff

Die Magdeburger drücken. Aber das ist nicht zwingen im Moment.

118' Freistoß verpufft

Der Ball in den 16er gechippt. Aber zu unplatziert. Darmstadt kann klären.

118' Gelbe Karte SV Darmstadt

Mai nach einem Foul rund 20 Meter vor dem Darmstädter Tor.

117' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Harant nach gestrecktem Bein gegen Schnellhardt.

116' Torschuss Obermair

Der Magdeburger zieht aus 18 Metern ab. In die Abwehrbeine der Darmstädter.

116' Freistoß FCM

Etwa 25 Meter linksaußen. Aber zu ungenau.

115' Wechsel SV Darmstadt

Noch ein Wechsel der Gäste. Pfeiffer kommt für Kempe. Der 2:2-Torschütze lässt sich bei der Auswechslung viel Zeit.

115' FCM jetzt im Ballbesitz

Nun übernimmt der FCM das Spiel und lässt den Ball um den Darmstädter Strafraum laufen. Der Gast zieht sich dagegen zurück und wartet auf Konter.

113' FCM-Fans wieder da

Weckruf auch für die FCM-Fans. Der Magdeburger Anhang jetzt lautstark zu hören. Geht noch was?

113' Druckphase FCM

Und gleich noch die dritte Chance für den FCM. Kopfball Brünker, knapp vorbei.

112' Riesenchance FCM - Pfosten

Beck mit einem Kopfball aus 14 Metern. Der Ball wird länger und länger und knallt an den Pfosten. Fast das 3:3.

111' Gute Chance FCM

Ein Lebenszeichen der Magdeburger. Conteh mit einer drehung am Strafraum frei, er schließt ab, doch Klaus pariert den Ball.

110' Darmstadt gefährlich

Honsak am Fünf-Meter-Raum, doch ein Magdeburger Abwehrbein ist dazwischen.

108' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Malachowski nach einem taktischen Foul.

109' Gelbe Karte SV Darmstadt

Platte

107' Toschance SV98 - und Gelb

Der neue Mann im Spiel allein vor dem Magdeburger Tor. Platte steht Abseits und schließt dennoch ab. Dafür gibt es die Verwarnung.

106' Wechsel SV Darmstadt

Für Darmstadts Angreifer Dursun kommt Platte.

106' Die finalen 15 Minuten

Weiter geht's in der zweiten Halbzeit der Verlängerung. Noch 15 Minuten Zeit für den FCM, das Elfmeterschießen zu erzwingen.

Dursun wird ausgewechselt

In der Pause der Verlängerung wird Darmstadts Angreifer Dursun ausgewechselt. Der Torjäger immer gefährlich - oft stand er Meterweit im Abseits und verunsicherte die FCM-Abwehr dadurch.

Kein direkter Seitenwechsel

Beide Trainer nutzen den Seitenwechsel noch für kurze Ansprachen im Spielerkreis.

Halbzeit

Pfiff zum Seitenwechsel in der Verlängerung.

105' Torchance FCM

Koglin am Strafraum, fasst sich einfach mal ein Herz und zieht aus halbrechter Postion ab. Nicht schlecht, der Ball geht nur knapp vorbei.

104' Wechsel SV Darmstadt

Für den angeschlagenen Mehlem kommt Schnellhardt.

104' Torschütze Mehlem bleibt liegen

Nach einem Foul von Harant bleibt der Darmstädter Mehlem liegen. Gjasula spielt den Ball zur Behandlung raus. Mehlem wird wohl auch ausgewechselt.

102' Kommt noch was vom FCM?

Magdeburg wirkt körperlich ausgelaugt, Darmstadt ist frischer. Keine guten Vorzeichen für die Hoffnung auf einen Magdeburger Ausgleich.

101' Dreimal das gleiche Muster

Die drei FCM-Gegentore nach dem gleichen Muster. Langer hoher Ball aus zentraler Mittelfeldposition. Genau auf den Fuß eines Darmstädters - der dann eiskalt vollendet.

100' Tor SV Darmstadt! 2:3

Zack - und da ist es passiert. Weiter Ball nach links, Honsak in den Lauf, der aus 8 Metern halblinks ins rechte untere Eck vollendet.

99' Darmstadt lässt den Ball laufen

Der FCM verteidigt mit zwei dichten Viererketten vor dem Strafraum. Darmstadt schiebt sich den Ball zu.

98' Entlastung über Conteh

Langer, hoher Ball auf FCM-Angreifer Conteh. Doch Herrmann klärt mit der Brust vor dem Magdeburger.

95' Darmstadt mit hohen Bällen

Noch keine Chance in der Verlängerung. Darmstadt mit etwas mehr Druck. Der FCM mit zehn Spielern um den eigenen Strafraum.

94' Beck fällt im Strafraum

Nach einer Flanke von Gjasula kommt Beck im Darmstädter Strafraum zu Fall. Aber kein Elfmeter. Es meckert auch keiner.

93' Darmstadt gefährlich

Nach einer Ecke fällt der Ball Dursun vor die Füße. Der Darmstädter zieht aus spitzem Winkel ab - aber Behrens pariert.

92' "Nur nach Hause gehen wir nicht"

Mit der Verlängerung ergibt der vorhin von den FCM-Fans gesungene Evergreen natürlich noch einmal ganz neuen Sinn ... ;-)

92' FCM im Angriff

Magdeburg gleich mit einem langen Ball über Conteh und Beck. Aber der Angriff verpufft.

91' Die Verlängerung läuft

Der FCM zunächst mit dem Anstoß. Beide spielen in die gleiche Richtung wie in der 2. Halbzeit.

FCM-Coach im Spielerkreis

FCM-Coach Hoßmang gibt seine Anweisungen im Magdeburger Spielerkreis. Das sieht sehr energisch aus.

Anfang mit Taktiktafel

Darmstadt-Coach Anfang gibt noch einmal Anweisungen mit der Taktiktafel.

5 Minuten Pause

Beide Teams haben jetzt nochmal fünf Minuten Pause.

Erfolg für den FCM, aber ...

Die Verlängerung ist immer ein Erfolg für den unterklassigen Verein. Aber: Wir erinnern uns, Magdeburg hatte hier schon 2:0 geführt.

Abpfiff

Die reguläre Spielzeit ist rum. Abpfiff in Magdeburg. Wir haben eine Verlängerung.

90' An den langen Pfosten

Der Freistoß Richtung langer Pfosten. Dort wird der Ball aber geklärt.

90' Freistoß FCM

Noch eine FCM-Freistoßchance. Beck war 25 Meter linksaußen gefällt worden. Gjasula bringt den Ball rein.

90' Abstoß FCM

Behrens bringt den Ball weit nach vorn. auf Conteh, doch sein Ball auf Brünker kann der nicht kontrollieren.

90' Zwei Minuten Nachspielzeit

Noch 120 Sekunden bis zur Verlängerung.

89' Ruhiges Spiel

Der FCM steht jetzt sehr tief. Darmstadt lässt sich nicht locken, bleibt ruhig im Spielaufbau.

87' Der FCM nun defensiver

Die Magdeurger stellen hinten um. Gjasula und Obermair nun auf den Außenverteidigerpositionen. In der Innenverteidigung Burger und Koglin.

86' Wechsel 1. FC Magdeburg

Harant für Steininger

86' Wechsel 1. FC Magdeburg

A. Müller für Perthel

86' Noch zwei Wechsel beim FCM

Harant und A. Müller kommen. Damit wohl eine Veränderung in der FCM- Abwehr.

86' Ecke Darmstadt

Aber durchatmen. Genau in die Arme von Behrens.

85' Ballbesitz - und dann schnell

Die Darmstädter mit fast einschläferndem Ballbesitz. Und dann ein schneller Pass oder ein Abschluss. So wie jetzt von Honsak. Dessen 16-m-Schuss kann Behrens aber zur Ecke klären.

84' FCM-Kräfte schwinden

Konditionell scheint Darmstadt mehr zuzusetzen zu haben. Die Magdeburger wirken nicht mehr so frisch. Verständlich, nach der läuferisch starken Leistung der gesamten Partie.

82' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Jetzt sieht auch Burger den Karton. Foul am Darmstädter Strafraum.

81' Ecke FCM

Bringt nichts ein. Wird geklärt.

80' Wechsel SV Darmstadt

Vorher noch ein Wechsel. Unruheherd Manu - der frühere Hallenser - verlässt den Platz. Für ihn Tim Starke im Spiel.

79' Eckball FCM

Eine Entlastungsecke für den FCM. Gjasula läuft an.

78' Behrens hält Manu-Schuss

Manu kommt am Strafraum zum Schuss, Behrens kann die Kugel um den Pfosten lenken

78' Behrens hält Manu-Schuss

Manu kommt am Strafraum zum Schuss, Behrens kann die Kugel um den Pfosten lenken

76' Darmstadt wacher & gefährlicher

Die Gäste kommen immer besser ins Spiel. Der FCM hat große Problem bei den langen Bällen in die Spitze. Manu und Dursun sorgen für viel Unruhe in der FCM-Abwehr.

75' Ausverkauft

Mal wieder Jubel im Stadion. Die Zuschauerzahl wird verkündet: 5.000 sind da - das heißt in Corona-Zeiten: ausverkauft!

75' Freistoß daneben

Gjasula macht es direkt. Der Ball fliegt aber am linken Pfosten vorbei.

74' Gelbe Karte SV Darmstadt

Herrmann mit hohem Bein gegen Perthel. Dafür gibt es Gelb - und einen Freistoß aus 20 Metern.

72' Magdeburg fängt sich

Der FCM erholt sich langsam vom Doppelschlag und hat nun wieder erste Offensivaktionen.

70' Wechsel 1. FC Magdeburg

Und noch ein Wechsel, mit Conteh für Sliskovic noch ein Wechsel in der Offensive.

70' Wechsel 1. FC Magdeburg

Ein neue Angreifer für den FCM. Brünker kommt für Bertram.

72' Wechsel SV Darmstadt

Der Südkoreaner Paik geht raus. Für ihn Honsak im Spiel.

70' Alles wieder auf Null

Zwei steile Pässe in die Spitze - zweimal schlägt Darmstadt eiskalt zu. Und dann steht es 2:2. Ärgerlich für den FCM, der in der ersten Hälfte so souverän aussah.

66' Tor SV Darmstadt! 2:2

Der Ausgleich! Was für ein Strahl! Langer Steilpass, Paik auf Dursun, der nach hinten ablegt. Kempe mit einem 20-Meter-Knaller genau ins dreiangel!

65' Keine Hektik bei den "Lilien"

Die Darmstädter mit ruhigem, bedachten Spielaufbau. Die Gäste haben keinen Stress.

62' Offene Partie

Es geht hin und her. Darmstadt zumeist über Ballbesitzfußball, Magdeburg über das schelle Umschalten.

61' Dritte Ecke

Aber Stürmerfoul. Darmstadt hat den Ball.

60' Ecke FCM

Entlastungangriff der Magdeburger. Zweite Ecke. Burger kommt zum Kopfball, doch ein Darmstädter noch dran. Noch eine Ecke.

58' 65 Prozent Ballbesitz Darmstadt

Der Gast nun deutlich aktiver - und auch mit mehr Zug zum Tor. Beim FCM häufen sich dagegen die Unischerheiten in der Abwehr.

57' Freistoß Darmstadt aus 30 Metern

Schnell aus geführt, kurz gespielt, dann steil nach vorn auf Mehlem. Der FCM kann in höchster Not im Strafraum vor Dursun klären.

55' Großchance Beck - gehalten

Doch die nächste Chance hat der FCM. Nach Flanke von rechts von Sliskovic kommt Beck am Fünf-Meter- Raum zum Kopfball. Großchance - Beck scheitert aber an einer Glanzparade von Klaus.

54' Spiel wieder offen

Die zweite wirklich gefährliche Darmstädter Aktion -und plötzlich steht es nur noch 2:1. Jetzt wird Darmstadt auf den Ausgleich drücken.

52' Tor SV Darmstadt! 2:1

So schnell kann's gehen. Magdeburg zu weit aufgerückt. Manu bekommt den Ball auf der rechten Seite und schickt Mehlem lang. Der Darmstädter allein vor dem FCM-Tor - trifft zum Anschlusstreffer.

51' Dursun an die Latte

Da ist Dursun dann nach einem steilen Pass doch plötzlich allein vor Behrens. An die Latte. Aber Abseits. Das Tor hätte nicht gezählt.

50' Darmstadt 25 Meter vor dem Tor

Die "Lilien" lassen den Ball laufen, 25 Meter vor dem FCM-Tor. Das ist nicht zwingend.

50' Gleiches Bild

Darmstadt hat zumeist den Ball, aber ohne Wucht und ohne Torgefahr. Der FCM greift zeitig an und setzt auf das schnelle Umschaltspiel.

47' Langer Pass auf Beck

In die Spitze, doch der FCM-Angreifer stand knapp im Abseits.

46' Keine weiteren Wechsel

Beide Teams übrigens ohne weitere personelle Änderungen.

46' Rippenprellung bei Müller

Beim FCM wird übrigens vermutet, dass Torschütze Müller sich eine Brust-/Rippenverletzung zugezogen hat. Im besten Fall eine Rippenprellung, die dann in zwei Wochen auskuriert wäre.

46' Zweite Hälfte läuft

Darmstadt nun mit dem Anstoß! Es geht weiter!

FCM wieder auf dem Platz

Die Magdeburger zuerst wieder auf dem Platz. Ein breites Grinsen bei Angreifer Beck.

Flutlicht, 20 Grad & gute Laune

Nach elf Mal Erstrunden-Aus für den FCM sieht es heute gut aus für einen Einzug in die zweite 2. Runde. Auch die Rahmenbedingungen stimmen: Flutlicht, ein laues Lüftchen und Flutlicht.

FCM schaltet Dursun aus

Der Darmstädter Toptorjäger, der in der Vorsaison an einem Viertel aller "Lilien"-Tore beteiligt war, nimmt noch nicht richtig am Spiel teil. Die FCM-Defensive schaltet Dursun klug aus.

Giftig vs. pomadig

Der FCM geht zeitig drauf, lässt Darmstadt im Spielaufbau wenig Zeit und Raum - ein giftiges Spiel. Darmstadt dagegen hat keine Lösungen, kann seine technischen Vorteile nicht ausspielen. So kommt es zum 2:0.

FCM auf Kurs

Die Magdeburger schnuppern an der Überraschung. Der FCM mit einer konzentrierten Leistung, hohem Tempo und großer Laufbereitschaft.

Halbzeit

Pausenpfiff. Viel Beifall. Der FCM führt zur Pause. Und das verdient. Magdeburg mit einem starken Auftritt.

45' Der FCM schnell

Magdeburg dagegen mit einem schnellen Umkehrspiel. Bertram auf links geschickt. Aber zu steil.

45' Darmstadt hintenrum

Die Gäste versuchen, ihr Spiel aufzubauen. Der Ball läuft hinten. Magdeburg stört wieder zeitig und steht im Mittelfeld kompakt. Keine Anspielpositionen für die Gäste.

45' Zwei Minuten drauf

120 Nachspielsekunden in der ersten Hälfte.

45' Bertram knapp im Abseits

(Fast) eine gute Chance für den FCM. Bertram geht auf rechts, doch er stand mit einem halben Fuß im Abseits.

43' Klaus gegen Sliskovic

Der Magdeburger Angriff vom hohen oder steil gespielten Bällen bringt die Darmstädter Abwehr immer wieder vor Probleme. Nun kann Klaus einen hohen Ball vor Sliskovic wegfausten.

41' Ecke Darmstadt

Zweite Ecke für die Gäste. Manu nach Dursun am Ball, aber daneben. WEit daneben! Keine Gefahr.

40' Noch kein Darmstädter Torschuss

Der SV 98 hat tatsächlich noch nicht einmal aufs das FCM-Tor geschossen. Der Kopfball von Kempe vorhin ging vorbei. Und bei der doppelten Faustabwehr von Behrens vorhin war der Ball nicht richtig gefährlich.

38' Darmstadt pomadig

Von der neuen Offensivpower, die Darmstadts Coach Anfang nach Rheinhessen bringen wollte, ist noch nichts zu sehen. Der Gast zu pomadig im Spielaufbau.

37' FCM stört

Wieder ein FCM-Ballgewinn nach Pressing im Mittelfeld. Steininger schickt Gjasula, doch der Ball zu ungenau gespielt.

36' FCM überlässt Darmstadt den Ball

Darmstadt hat in dieser Phase mehr Ballbesitz - aber die "Lilien" können das nicht nutzen. Das ist alles zu harmlos, was das Anfang- Team hier spielt.

35' Gelbe Karte SV Darmstadt

Paik rennt Obermair an der rechten Strafraumgrenze um, grätscht ihm die Beine weg. Dafür gibt es verdient Gelb.

34' Darmstadt bis zum 16er

Die Gäste haben nun etwas mehr vom Spiel, suchen die Offensive. Das sieht aber alles zu harmlos aus. Die Magdeburger Defensive um den 16er steht.

33' Wechsel 1. FC Magdeburg

1:0-Torschütze Müller muss verletzungsbedingt raus. Er hat sich wohl an der rechten Schulter verletzt. Koglin kommt für Müller.

31' "Nur nach Hause gehn wir nicht"

Die FCM-Fans lautstark mit dem Frank- Zander-Klassiker.

31' Kopfball Kempe

Gute Chance für Darmstadt. Kempe mit einem Kopfball aus 10 Metern - nur knapp vorbei.

30' Bertram verpasst knapp

Kamikaze-Rückpass vom linken Darmstädter Abwehrspieler Holland in die Mitte auf Klaus. Bertram spritzt dazwischen. Doch der SV- Keeper knapp vor dem Magdeburger am Ball.

28' Wow!

Darmstadt-Coach Anfang hatte vor dem Spiel ja gesagt, dass der FCM kein normaler Drittligist ist. Aber wie clever die Magdeburger hier in den ersten 30 Minuten sind. Stark!

27' Tor 1. FC Magdeburg! 2:0

Das 2:0! Nach tollem Pass aus der Mitte von Steininger in die Spitze steht Beck plötzlich allein vor Klaus - und vollendet mit dem Außenrist ins lange Eck.

25' Weiter geht's

Müller kann weitermachen.

23' Müller bleibt liegen

Der FCM-Torschütze rauscht bei der Abwehraktion mit Mehlem zusammen - und bleibt liegen. Er muss behandelt werden. Kurze Pause, die FCM-coach Hoßmang für anweisungen nutzt.

22' Chance Darmstadt

Die Gäste mit drei Angreifern im FCM- Strafraum. Mehlem kann auch abziehen, doch Müller klärt.

20' Der FCM zeitig drauf

Magdeburg stört das Darmstädter Spiel recht früh. Die "Lilien" können nicht ruhig aufbauen.

18' Magdeburg hat mehr vom Spiel

Die Gastgeber aus der 3. Liga hat mehr vom Spiel. Die Gastgeber führen verdient. Darmstadt im Spielaufbau zu behäbig.

17' Freistoß Gjasula

Gjasula hatte den Freistoß an den kurzen Pfosten getreten. Klaus konnte den Ball aber wegfausten.

16' Foul an der Eckfahne

Magdeburgs Steininger wird an der Eckfahne gefoult. Dafür gibt es einen Freistoß. Doch der zu ungenau reingeschlagen.

15' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Der FCM-Angreifer bekommt den Karton nach einem Foul am Mittelkreis an Dursun. Unnötig. Gräfe setzt das erste Zeichen.

14' Tor 1. FC Magdeburg! 1:0

Toooor für den FCM! Müller mit einem tollen Kopfball nach schöner Flanke von links. Müller köpft aus 5 Metern ein. Unhaltbar für Klaus.

13' FCM mutig

Magdeburg zweimal im Darmstädter Strafraum, das sieht gut aus.

11' Beck aufmerksam

Der FCM presst früh und zwinge Darmstadt, den Ball hintenrum laufen zu lassen. Bei einem Rückpass auf Keeper Klaus spritzt Beck dazwischen. Der Darmstädter Hüter kann sich aber befreien.

9' Behrens zweimal gefordert

Bei hohen Bällen muss FCM-Keeper Behrens zweimal in die Höhe gehen. Er kann aber jeweils klären.

7' Slapstick Bertram

Magdeburgs Bertram schön auf rechts geschickt. Er geht in den Strafraum und will mit dem rechten Fuß schießen. Doch vorher springt der Ball an den linken Fuß - und kullert ins Aus. das sah etwas kurios aus.

5' Viele Fouls - keine Chancen

In den ersten fünf Minuten ein nickliges Spiel mit vielen kleinen Fouls. Es gibt auf die Socken. Chancen gibt's aber noch keine.

2' Beck am Boden

Bei einem Angriff wird Beck umgerissen und bleibt liegen. Der FCM-Angreifer muss behandelt werden, kann aber weitermachen.

1' Manuel Gräfe

Der Unparteiische heute Manuel Gräfe. Den FCM pfiff Gräfe bereits 13 Mal -davon gewannen die Magdeburger drei Spiele, zuletzt im November im Derby gegen Halle.

1' Spielerkreis

Vor dem Spiel noch der Spielerkreis beider Mannschaften.

1' Anpfiff

Auf geht's! Der FCM hat Anstoß. Magdeburg ganz in weiß mit blauen Nummern.

Gänsehaut

Die Aufstellung der Magdeburger wird verlesen. Und die rund 5.000 FCM-Fans gehen gut mit. Ein Fußballstadion mit Fußballstimmung - was haben wir das in den vergangenen Wochen vermisst!

Ein Neuzugang bei Darmstadt

Bei den Gästen aus Rheinhessen steht nur Ein Neuzugang in der Startelf: Das vom FC Bayern ausgeliehene Abwehr-Top-Talent Mai darf von Beginn an ran.

Dreier- oder Viererkette?

Lässt FCM-Coach Hoßmang Dreier- oder Viererkette spielen? Wir haben uns mal für das Trio Perthel, Burger und Müller hinten entschieden. Könnte aber sein, dass Obermair noch nach hinten rutscht.

Fünf Neue beim FCM

Bei Gastgeber Magdeburg sind fünf Neuzugänge in der Startelf. Burger, Müller, Obermair, Malachowski und Sliskovic dürfen am Anfang ran.

Aufstellungen sind da

Die Aufstellungen beider Teams sind da.

5.000 Fans dürfen kommen

Für die Partie sind in Magdeburg erstmals wieder Fans zugelassen. 5.000 Tickets dürfen verkauft werden.

Bilanz spricht für Darmstadt

Dreimal trafen Magdeburg und Darmstadt bisher aufeinander - dreimal siegten die Hessen. Ob sich das am Sonntag ändert?

Anfang: "FCM kein Drittligist"

Darmstadt-Coach Anfang lobte den FCM vor dem Spiel: "Das ist kein klassisches Erstrundenlos. Magdeburg empfinde ich nicht klassisch als Drittligist. Ich empfinde sie als sehr unangenehmen Gegner", sagte Anfang auf der Pressekonferenz.

Neuer Trainer bei Darmstadt

Gegner Darmstadt kommt mit neuem Trainer: Markus Anfang coachte bereits Holstein Kiel und den 1. FC Köln erfolgreich. Sonst ist bei den "Lilien" vieles gleich geblieben. Die Hessen hatten kaum Abgänge.

FCM-Coach Hoßmang: "Mitreißen"

Für den Magdeburger Trainer Thomas Hoßmang ist zumindest klar: "Wir sind in der Pflicht, alle mitzureißen und für die große Überraschung zu sorgen" - das klingt nach Kampfansage.

Kann der FCM überraschen?

Drittligist FCM im Pokal gegen Zweitligist Darmstadt - das hört sich nach einer packenden Partie an. Kann Magdeburg im ersten Pflichtspiel beider Teams in der neuen Saison überraschen?