Ticker

Mittwoch | 20.01.2021 | 19:00 Uhr

Fussball 3. Liga

MSV Duisburg 1:2 (1:0) 1. FC Magdeburg

Statistik

Tore

1:0 Engin (22.), 1:1 Granatowski
(56.), 1:2 Bell Bell (76.)

MSV Duisburg

Weinkauf - Bitter, Schmidt, Volkmer (81. Scepanik), Gembalies, Sicker - Kamavuaka, Ghindovean - Engin, Mickels (61. Palacios) - Stoppelkamp (75. Hettwer)

1. FC Magdeburg

Behrens - Bittroff, T. Müller, Burger - Jacobsen, Jakubiak (65. A. Müller) - Ernst, Obermair - Granatowski (80. Bertram), Steininger (65. Bell Bell) - Sané

Gelb

MSV: Stoppelkamp, Schmidt
FCM: Bell Bell, Jacobsen

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Der 1. FC Magdeburg hat sich beim MSV Duisburg mit 2:1 (0:1) durchgesetzt und zum ersten Mal seit Oktober wieder die Abstiegsränge verlassen. Nach starker Anfangsphase bekam der FCM durch den Treffer von Ahmet Engin (22.) die kalte Dusche. Im zweiten Durchgang kamen die Elbestädter durch Nico Granatowskis erstes Tor für den FCM zum verdienten Ausgleich (56.). Der eingewechselte Leon Bell Bell machte mit seinem ebenfalls ersten Treffer im blau- weißen Dress das 2:1 (76.), das die Magdeburger schließlich über die Zeit brachten.

Abpfiff

Die Magdeburger haben auch den letzten Angriff der Duisburger überstanden und die knappe Führung ins Ziel gerettet. Dank der starken Leistung in der ersten Halbzeit war es letztlich ein verdienter FCM- Sieg, der drei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf bringt.

90+4 FCM kämpft verbissen

Eine vermutlich letzte Ecke für den MSV. Weinkauf ist mit vorn.

90+1 Vier Minuten Nachspielzeit

Die Magdeburger müssen noch eine Weile zittern.

90' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Jacobsen mit Zeitspiel beim Freistoß.

88' Gelbe Karte 1. FC Magdeburg

Bell Bell mit einem taktischen Foul.

84' Gelbe Karte Duisburg

Schmidt hat sich vehement beschwert.

81' Wechsel Duisburg

Scepanik kommt für Volkmer.

80' Wechsel 1. FC Magdeburg

Bertram kommt für Granatowski.

79' Chance MSV

Fast der direkte Ausgleich. Hettwer stibitzt Burger den Ball und schießt aus 20 Metern aufs leere Tor. Doch die Kugel hoppelt um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.

77' Beschreibung des Tors

Sané passt auf Bell Bell, der aus fünf Metern nur noch einschieben muss. Die Duisburger reklamieren Abseits, doch der Treffer zählt.

76' Tor 1. FC Magdeburg!

Der FCM geht in Führung!

75' Wechsel Duisburg

Hettwer kommt für Stoppelkamp.

71' Partie etwas beruhigt

Nach sehr abwechslungsreichen 65 Minuten gönnt sich die Spieler jetzt mal eine Veschnaufpause.

65' Wechsel 1. FC Magdeburg

A. Müller kommt für Jakubiak.

65' Wechsel 1. FC Magdeburg

Bell Bell kommt für Steininger.

64' Offene Partie

Beide Teams gehen nun aufs Ganze. Ein Punkt wäre ja auch für beide zu wenig.

61' Wechsel Duisburg

Palacios kommt für Mickels. Damit debütiert Palacios am Tag seiner Verpflichtung.

59' Erster FCM-Treffer beim MSV

Nach bisher drei torlosen Auftritten der Magdeburger in Duisburg ist nun endlich auch der erste Treffer an der Wedau gelungen.

56' Beschreibung des Tors

Sané passt auf Ernst, der wiederum auf Granatowski in der Mitte gibt, der völlig freistehend locker einschieben kann.

56' Tor 1. FC Magdeburg!

Der Ausgleich!

55' Gelbe Karte Duisburg

Stoppelkamp hatte den Ball weggeschlagen.

51' Chance MSV

Die Duisburger kontern mal wieder, diesmal wird es gefährlich durch den Abschluss von Engin von rechts, der am langen Pfosten vorbeigeht.

49' Chance MSV

Behrens mit einer Glanzparade gegen den Abschluss von Sicker, der von halblinks aus zehn Metern geschossen hatte. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

46' Zweite Halbzeit läuft...

...ohne Wechsel.

Halbzeit

Eine mehr als bittere erste Hälfte für den FCM. Die Magdeburger erspielten sich viele Chancen und waren zumindest in den ersten 20 Minuten drückend überlegen. Doch statt einer FCM-Führung steht es zur Halbzeit 1:0 für Duisburg.

44' Zu unpräzise FCM-Ecken

Bereits sieben Ecken für die Magdeburger, die aber fast alle keine Gefahr brachten.

42' FCM macht schon auf

Die Gäste stehen sehr hoch und ermöglichen dem MSV so aussichtsreiche Konterchancen, die noch zu schlecht ausgepielt werden.

37' Chance FCM

Jakubiak wieder aus der Distanz. Weinkauf hat keine Probleme mit dem unplatzierten Abschluss.

37' FCM weiter engagiert

Die Magdeburger spielen gut nach vorn, kommen jetzt aber nicht mehr so leicht durch die Duisburger Abwehr.

32' FCM kalt erwischt

Die Elbestädter wurden durch das Tor von Engin kalt erwischt und versuchen nun, wieder in die Partie zu finden.

29' Chance FCM

Nach einer Ecke kommt T. Müller direkt vor dem MSV-Tor an den Ball, wird dann aber geblockt. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

27' Abschluss MSV

Die Duisburger haben durch die Führung an Selbstvertrauen gewonnen. Jetzt zieht Ghindovean aus 22 Metern ab - genau in die Arme von Behrens.

23' Beschreibung des Tors

Fast aus dem Nichts das 1:0 für Duisburg durch eine tolle Einzelleistung von Engin, der fast an der Mittellinie startet, übers halbe Spielfeld läuft und dann Behrens mit seinem Schuss ins rechte Eck keine Chance lässt.

22' Tor Duisburg!

Die überraschende MSV-Führung!

19' Abschluss FCM

Jakubiak mit einem etwas harmloseren Abschluss aus fast 25 Metern neben den linken Pfosten.

17' Chance FCM

Jacobsen ist on fire! Nun geht er zentral in Richtung MSV-Tor und zieht aus 20 Metern ab - knapp neben den rechten Pfosten.

14' Chance FCM

Jacobsen flankt von rechts auf Sané, der Probleme mit der Ballverarbeitung hat. Sonst hätte es richtig gefährlich werden können.

12' Chance MSV

Die erste Ecke für Duisburg bringt fast die Führung. Schmidt verpasst mit seinem Kopfball aus zwölf Metern nur ganz knapp den Magdeburger Kasten.

10' Chance FCM

Wieder Steininger, der von Sané im Strafraum gut bedient wird, dann aber den Ball an Weinkauf vorbei zu weit vorlegt. So ist der Winkel zu spitz und sein Abschluss geht ans Außennetz.

8' FCM sehr offensiv

Die Magdeburger schnüren den MSV zu Beginn hinten ein. Wenn es so weitergeht, scheint die FCM-Führung nur eine Frage der Zeit zu sein.

6' Fast-Chance FCM

Jacobsen kann selbst abschließen, gibt aber im Strafraum in die Mitte, wo zu viele Duisburger stehen und schließlich klären können.

3' Chance FCM

Und jetzt hat der FCM auch schon eine richtige Chance: Steininger zieht aus 18 Metern einfach mal ab und zwingt Weinkauf mit seinem Schuss ins linke Eck zu einer Parade.

2' FCM beginnt offensiv

Jacobsen dribbelt sich gleich mal in den MSV-Strafraum, bleibt dann aber hängen.

1' Anpfiff

Das Spiel läuft. Duisburg hatte Anstoß.

Gleich geht's los

Die Spieler sind auf dem Feld und schwören sich nochmal ein.

Trikotfarben

Die "Zebras" spielen in Weiß-Blau, die Elbestädter ganz in Schwarz.

Hoßmang über Bertram

"Die anderen Jungs haben es gut gemacht. Wichtig ist, dass die Jungs, die von der Bank kommen, dann auch gut funktionieren", sagte der FCM-Coach zu der Entscheidung, Sören Bertram trotz seines Tors gegen Unterhaching wieder auf die Ersatzbank zu setzen.

Vermeij über Kollektiv ersetzen

MSV-Coach Lettieri sagte kurz vor dem Spiel, dass sich der Ausfall von Topstürmer Vermeij nicht eins zu eins ausgleichen lasse: "Wir können ihn nur über das Kollektiv ersetzen."

Duisburg sehr defensiv

Zumindest auf dem Papier liest sich die Startformation der "Zebras" sehr defensiv, mit fünf gelernten Abwehrspielern und dem offensiven Mittelfeldmann Stoppelkamp als einzigem Stürmer.

Drei Wechsel beim MSV

Viel Umbauen muss dagegen sein MSV- Pendant Lettieri: Für Sauer (5. Gelbe), Vermeij (verletzt) und den 17-jährigen Hettwer rücken der Ex- Jenaer Volkmer, Bitter und Mickels in die Startelf im Vergleich zum 1:0 gegen Meppen. Last-Minute-Leihe Palacios sitzt vorerst auf der Bank.

Gleiche Startelf beim FCM

Magdeburgs Coach Hoßmang vertraut komplett auf die Elf, die Unterhaching mit 2:0 bezwingen konnte. Sören Bertram und Christian Beck sitzen damit auch wieder nur auf der Bank.

Palacios wechselt zum MSV

Und noch etwas Aktuelles aus Meiderich: Der frühere RB-Leipzig- Spieler Federico Palacios wechselt kurzfristig auf Leihbasis von Jahn Regensburg an den Niederrhein. Für einen Einsatz heute Abend dürfte es aber wohl noch nicht reichen.

Nachlizenzierung für MSV

Für die "Zebras" gab es kurz vor der Partie noch gute Nachrichten vom DFB. Demnach wurden im Rahmen der Nachlizenzierung für die Saison 2020/21 doch noch erfüllt. Möglich wurde dies durch die Kapitalerhöhung eines Sponsors.

Schiri Kampka

In rund viereinhalb Stunden rollt der Ball in Duisburg. Schiedsrichter der Partie wird Dr. Robert Kampka aus Mainz sein. Ihn assistieren Jan Dennemärker und Andreas Hummel.

FCM will Schwung mitnehmen

Der Magdeburger Coach Hoßmang hofft gegen Duisburg auf eine ähnliche Leistung wie am vergangenen Sonnabend gegen Unterhaching, wie er am Dienstag bei der Spieltags-PK erklärte.

Vermeij fällt länger aus

Nun ist klar, dass der Stürmer gegen Magdeburg nicht spielen kann. Wie die Duisburger am Montagabend meldeten, fällt Vermeij mit einer Innenbandruptur im rechten Knie auf unbestimmte Zeit aus.

Noch kein FCM-Sieg gegen MSV

In sieben Partien gab es noch keinen Dreier für Magdeburg gegen Duisburg. In der Liga gewann der MSV dreimal, dazu kommen drei Remis. Außerdem setzten sich die Meidericher 2003/04 im DFB-Pokal gegen den FCM nach Elfmeterschießen durch.

Fällt Vermeij aus?

Ein Wermutstropfen war dabei allerdings die Verletzung von Vincent Vermeij. Der Torjäger musste nach einem Zweikampf ausgewechselt werden und droht, für das Spiel gegen den FCM auszufallen.

MSV siegt gegen Meppen

Duisburg konnte am Sonntag ebenfalls gewinnen, durch ein Tor von Wilson Kamavuaka gab es ein 1:0 gegen den SV Meppen. Durch den ersten Dreier in diesem Jahr gab der MSV die Rote Laterne wieder an Lübeck ab.

"Balsam für die Seele"

Das 2:0 erzielte dabei Sören Bertram kurz nach seiner Einwechslung. Für den Offensivspieler war es ebenfalls ein wichtiger Treffer, nachdem er viel Kritik erhalten hatte.

"Schritt in richtige Richtung"

Die letzten Wochen waren nicht einfach für FCM-Trainer Thomas Hoßmang. Deshalb freut ihn der überzeugende Sieg gegen Unterhaching besonders.

FCM mit Befreiungsschlag

Nach schwierigen Wochen konnten die Magdeburger in Unterhaching zumindest phasenweise mal wieder überzeugen und holten sich einen verdienten 2:0-Sieg bei der SpVgg.

Hallo und nochmal willkommen...

...zum Liveticker der Partie MSV Duisburg gegen den 1. FC Magdeburg. Die Nachholpartie von Mitte Dezember wird am Mittwoch um 19 Uhr angepfiffen und hier gibt's die wichtigsten Infos dazu.

FCM-Jahresabschluss abgesagt

Das letzte Spiel des Jahres des 1. FC Magdeburg in Duisburg fällt ebenfalls aus. Zuvor musste bereits das Spiel des FCM gegen Saarbrücken abgesagt werden, da die sich die Mannschaft nach einem Corona-Fall in häuslicher Isolation befindet.