Ticker

Mittwoch | 03.03.2021 | 20:45 Uhr

Fussball DFB-Pokal

RB Leipzig 2:0 (0:0) VfL Wolfsburg

Statistik

Tore

1:0 Poulsen (64.)
2:0 Hwang (88.)

RB Leipzig

Gulacsi - Mukiele, Upamecano, Orban (46. Haidara), Klostermann - Adams, Kampl - Kluivert (61. Sörloth), Olmo (80. Henrichs), Nkunku (84. Hwang) - Poulsen (80. Forsberg)

VfL Wolfsburg

Casteels - Mbabu, Lacroix, Brooks, Paulo Otavio - Schlager (85. Bialek), Arnold - Baku (72. Philipp), Gerhardt (72. Victor), Steffen (72. Brekalo) - Weghorst

besondere Vorkommnisse

Weghorst (VfL/27.) verschießt
Foulelfer

Ticker

Ciao!

Wir verabschieden uns jetzt erst mal bis Samstag, denn spielt RB Leipzig in Freiburg. Kommt gut durch die Nacht!

Willi Orban ...

... hat sich wohl die Hand gebrochen. Laut Nagelsmann war es schon beim ersten Zweikampf mit Weghorst passiert.

Oliver Glasner

"Keinen Vorwurf an Weghorst. Dass man am Elfmeterpunkt ausrutscht, kann passieren."

Julian Nagelsmann

"Es hätte zur Pause auch 2:2 stehen können. In der zweiten Halbzeit gehen wir nach einer guten Aktion von Alex in Führung. Und wir haben dann gut verteidigt."

Oliver Glasner

"Es war ein verdienter Sieg der Leipziger. Die Jungs haben gefightet, aber RB hatte nach der Pause die besseren Chancen."

Wirklich verdient

5:1 Großchancen für RB in Hälfte zwei - nee, der Sieg geht völlig in Ordnung. Stets gefährlich zu wirken, wie die Wolfsburger, reicht halt nicht.

Verdienter Sieg und ...

... in klassisches Was-wäre-wenn- Spiel. Also: Was wäre passiert, wenn Weghorst den Elfer versenkt hätte?

Abpfiff

RB Leipzig steht im Halbfinale!

90' Das Tor übrigens ...

... war eine Dreierkombi komplett von Einwechselspielern.

90' Nachspielzeit

4 min extra.

90' Großchance RB Leipzig

Henrichs ist rechts im Strafraum, sein Querpass zu Forsberg kommt aber nicht an. Oder war das ein Torschuss?

89' Das Tor

Sörloth setzt sich rechts grenzwertig gegen Schlager durch, passt quer, Forsbergs Schuss wird gehalten, dann wäscht Hwang nach.

88' Tor RB Leipzig! 2:0

Hwang! Muss man denn erst meckern?

87' RB und Deckel-drauf-Konter?

RB hat die Umschaltmomente, aber die werden schlecht ausgespielt. Zittern bis zum Schluss hat bei RB Tradition.

85' Wechsel VfL Wolfsburg

Bialek für Schlager

84' Wechsel RB Leipzig

Hwang für Nkunku

83' Großchance RB Leipzig

Nkunku schickt links Forsberg, der von der Grundlinie quer flankt - Sörloth erwischt den Ball, der aber am langen Pfosten vorbei rollt.

80' Wechsel RB Leipzig

Henrichs für Olmo

80' Wechsel RB Leipzig

Forsberg für Poulsen

79' Chance Wolfsburg

Brekalo zieht aus 17 m ab - der abgefälschte Ball zappelt im Netz. Also im Außennetz.

76' Wolfsburg ...

... attackiert jetzt höher. Leipzigs Defensive hat dadurch ordentlich zu tun.

72' Wechsel VfL Wolfsburg

Victor für Gerhardt

74' Wechsel VfL Wolfsburg

Philipp für Baku

72' Wechsel VfL Wolfsburg

Brekalo für Steffen

67' Übrigens:

Beim 1:0 wurde der Ball noch entscheidend von Lacroix abgefälscht.

65' Großchance RB Leipzig

Diesmal bedient Sörloth den freien Olmo, der aber aus 15 m zentral auf Casteels schießt.

65' Das Tor

Schneller Angriff der Leipziger über rechts, der gerade eingewechselte Sörloth gibt quer zu Poulsen, der sich durchsetzt und aus 14 m trifft.

64' Tor RB Leipzig! 1:0

Poulsen trifft!

61' Wechsel RB Leipzig

Sörloth für Kluivert

60' Nun ja ...

Viele Ungenauigkeiten, viele Zweikämpfe, viele Fouls.

54' Großchance RB Leipzig

RB kombiniert sich rechts wunderbar nach vorn, der Ball landet bei Nkunku, der aus 14 m abzieht, aber Mbabu bekommt einen Fuß dazwischen.

52' Jetzt aber!

Nkunku bedient Poulsen, der links aus 13 m abschließt - Casteels ist zur Stelle.

51' Wolfsburg ...

lässt RB nicht in den Strafraum kommen.

49' RB beginnt ...

... wieder aktiver.

46' Wechsel RB Leipzig

Haidara für Orban

Halbzeit

In den letzten 10 min offenbarte RB hinten extreme Lücken. Da war immer ein Wolfsburger total frei. Glück für RB, das die Gäste nicht besser nutzten.

Halbzeit

Es ist wie im Januar: RB beginnt stark, nach 30 min wurde Wolfsburg stärker - das Ganze diesmal nur ohne Tore. Noch.

45' Großchance Wolfsburg

Schöner Flachpass in die Tiefe, Steffen ist schneller als Orban, aber Gulacsi hält. Das war echt eng.

45' Viele enge Zweikämpfe

Es geht ganz schön haarig (kein Lockdown-Witz) im Mittelfeld zu. Viele enge Zweikämpfe. Einer beschwert sich immer.

42' Die Gäste werden ...

... etwas mutiger, kommen öfter an den RB-Strafraum. Sie machen aber zu wenig draus.

39' Chance für Wolfsburg

Schlager versucht es aus der Distanz, und das nicht schlecht. Aber Gulacsi ist auf dem Posten.

39' Einen "Upa-Klops" ...

... hinten kann sich RB nicht leisten. Wolfsburg ist vorn hellwach und aggressiv.

36' Gutes Pressing

Vor allem die Leipziger hatten schon einige sehr schöne Balleroberungen im Mittelfeld. Dann geht es schnell weiter, aber vor der gefährlichen Zone wird es zu ungenau.

34' Gelbe Karte VfL Wolfsburg

Lacroix stoppt Nkunku in höchster Not - Gelb

33' Poulsen trifft ...

... aber Vorlagengeber Nkunku war zuvor klar im Abseits.

32' RB Leipzig führt ...

2:1 nach Großchancen. Wobei der Elfer fast so viel wert war wie die beiden Leipziger Chancen zusammen.

29' Hin und her

Vielversprechender RB-Angriff bis zum Strafraum, aber der letzte Pass sitzt nicht. Sofort der Gegenzug, der mit einer Abseitsstellung endet.

27. Gelbe Karte RB Leipzig

Nachtrag: Für sein Elfmeter-reifes Foul sah Nkunku noch Gelb.

27' Elfer verschossen!

Weghorst rutscht am Elfmeterpunkt aus - und der Ball fliegt hoch in die Luft.

25' Elfmeter VfL Wolfsburg!

Marco Fritz entscheidet auf Elfer!

25' Videobeweis!

Nkunku hatte Mbabu bei dessen Schuss am Fuß getroffen. Der Schiri schaut sich das noch mal an.

24' Großchance Wolfsburg

Nach einer geklärten Ecke kommt der Ball zum freien Mbabu, links im Strafraum. Sein Schuss geht weit am langen Pfosten vorbei.

22' Gelbe Karte RB Leipzig

Olmo tritt Steffen auf den Fuß - Gelb

21' Gelbe Karte RB Leipzig

Kampl steigt etwas robust in einen Zweikampf ein - Gelb. Er beschwert sich, aber Gelb geht in Ordnung.

19' Großchance RB Leipzig

Nkunku flankt im Strafraum von links, rechts kommt Kluivert aus 6 m zum Kopfball - der Aufsetzer landet in den Händen von Casteels.

17' RB besser unterwegs

Leipzig dominiert, der Ball rollt meist in der Wolfsburger Hälfte. Aber Wolfsburg ist nicht zahm. V.a. nicht nach Balleroberungen.

13' Großchance RB Leipzig

Olmo chipt von rechts auf den langen Pfosten, wo Nkunku frei köpfen kann - aber dann eine sensationelle Parade von Casteels. Wahnsinn, der Typ!

11' Beide Teams ...

... stehen sich im Mittelfeld auf den Füßen. Wer in Ballbesitz ist, hat nur wenig Zeit zum Spielen. Bei der aktuellen Ungenauigkeit wirkt das etwas zerfahren.

8' Erster ...

... schneller Konter der Gäste. Klostermann kann klären. Aber das sah schon mal gefährlich aus.

6' Gelbe Karte VfL Wolfsburg

Otavio foult Mukiele derb von hinten - Gelb. Hat er sich verdient. Tat auch weh.

3' RB aktiver

Die ersten beiden Angriffe des Spiels kamen von den Leipzigern, die besser ins Spiel gekommen sind. Zumindest wirkt es so.

1' Anpfiff

Es geht los!

Wolfsburgs Fanhymne ...

... läuft im Stadion. "Immer nur du - VfL", etwas bemüht rockig mit rauer Stimme. Kann man aber ertragen.

20 min bis zum Anpfiff

Etwa 7°C haben wir hier im Stadion. Gemütlich ist anders, aber wir hatten es hier schon deutlich kälter.

RB mit Poulsen im Sturm

Leipzig beginnt wieder mit einem Stürmer: Poulsen. Halstenberg sitzt nicht mal auf der Bank. Für ihn spielt links hinten Klostermann.

Zur Einstimmung ....

... hier noch mal das halbe Dutzend Tore der Leipziger im Pokalspiel von 2019. (In der SpiO-App und auf unserer Homepage.)

Ausfälle

Orban ist fit. Kapitän Sabitzer jedoch nicht. Die Wade zwickt. Ob er spielen kann, ist noch unklar. Ähnlich sieht es bei Halstenberg (Knie) aus. Angelino wird aber auf jeden Fall fehlen.

Willi Orban ...

... hat aber auch finstere Erinnerungen an Wolfsburg: 2011 verlor er mit K'lautern das A- Jugend-Finale gegen den VfL. Und 2019 gegen den VfL verletzte er sich schwer am Knie und fiel 6 Monate aus.

Das letzte Duell ...

... war vor reichlich sechs Wochen in der Bundesliga und endete 2:2. Das 2:2 erzielte RB-Innenverteidiger Willi Orban.

Die Erniedrigung

In der letzten Saison warf RB die "Wölfe" in Wolfsburg mit einem 6:1 aus dem Pokal.

Der dreifache Frahn

Das erste Pokalduell bestritt RB 2011 als Regionalligist und gewann sensationell 3:2.

Pokalglück, oder so

... dann IST DAS DOCH KEIN ZUFALL MEHR! *Aluhut zurechtschieb* Jetzt müssen wir nur noch rausfinden, ob Washington, Moskau oder Köln dahintersteckt!

Ein "Traditionsduell"

RB-Hasser schauen jetzt lieber weg, aber das Duell hat Tradition. Wenn du in 12 Jahren Existenz fünf Mal im Pokal gegen einen Klub ran musst, dann ist das ...

Herzlich willkommen ...

... zum Ticker der Partie RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg!