Ticker

Sonntag | 11.12.2011 | 13:30 Uhr

Fussball Regionalliga Nord

Berliner AK 07 0:2 (0:1) Germania Halberstadt

Statistik

Tore

0:1 Wijks (9.), 0:2 Fitkau (72.)

Berliner AK 07

Haker - Doymus, Brandt, Lichte,
Akgün (66. Gaudian), Häntschke (21.
Miessner), Cakmak (74. Dereli),
Brunnemann, Gerlach, van Humbeeck,
Altiparmak

Germania Halberstadt

Kischel - Eckermann, Fitkau, Kragl
(87. Reitzig), Eggert, Kopp, Krüger,
Wijks (67. Warz), Beck, Marx (56.
Scheidler), Banser

Zuschauer

282

Ticker zum Konferenz-Ticker

Endstand 0:2

Germania feiert nach starker Leistung seinen ersten Auswärtsssieg.

87. Minute / Spielstand 0:2

Krüger zieht aus zwölf Metern ab, doch sein Schuss geht knapp über die Querlatte.

84. Minute / Spielstand 0:2

Berlin drückt auf den Anschluss, doch Germania steht sicher.

77. Minute / Spielstand 0:2

Beck versucht vergeblich mit einem Heber das 3:0 zu erzielen. Die Entscheidung liegt in der Luft.

72. Minute / Spielstand 0:2

Tor! Nach einer flachen Eingabe von Warz trifft Fitkau aus 12m zum 2:0 für Germania.

68. Minute / Spielstand 0:1

Beide Teams sind in ihren Aktionen zu ungestüm, um zum Erfog zu kommen. Bei Germania kommt Warz für Wijks.

60. Minute / Spielstand 0:1

Die größte Chance für den BAK hat Lichte, der aus 8m die Lattenunterkante trifft, ehe Kischel den Ball fängt.

56. Minute / Spielstand 0:1

Germania kann sich allmählich vom Druck der Berliner befreien.

50. Minute / Spielstand 0:1

Berlin ist nun das dominater Team. Ein Drehschuss von Brunnemann aus 16m kann Kischel klären.

46. Minute / Spielstand 0:1

Berlin hat durch Brunnemann die erste Chance nach der Pause. Sein Schrägschuss geht einen Meter am Tor vorbei.

Halbzeitstand 0:1

Germania führt verdient gegen AK. Berlin wurde zwar vor der Pause besser - hat aber kaum Durchschlagskraft.

39. Minute / Spielstand 0:1

Germanias Abwehr ist kurz unsortiert, doch Kischel kann den Schuss von Lichte aus Nahdistanz parieren.

34. Minute / Spielstand 0:1

Eckermann kann nach 3 Minuten weitermachen. AK nutzte die Überzahl zu einem Fernschuss in die dritte Etage.

31. Minute / Spielstand 0:1

Eckermann liegt nach einem Zusammenprall im gegenerischen Strafraum. Offenbar ist die Nase verletzt.

22. Minute / Spielstand 0:1

Germania hat die Hoheit im Mittelfeld. Berlin kommt damit überhaupt nicht zurecht und agiert ungenau.

16. Minute / Spielstand 0:1

Berlin mit bisher zwei ungenauen Torannäherungen - Germania ist weiterhin zielstrebiger in der Offensive.

10. Minute / Spielstand 0:1

Die Führung ist verdient, da Germania den Berlinern durch Forechecking keine Chance lässt, nach vorn zu spielen

9. Minute / Spielstand 0:1

Tor! Kragl passt auf Wijks, der aus fünf Metern locker zur Halberstädter Führung einschiebt.

6. Minute / Spielstand 0:0

Die erste Chance im Spiel hat Germanias Fitkau, dessen Drehschuss für Haker aber kein Problem ist.

Anpfiff / Spielstand 0:0

Die Partie läuft.

Vor dem Spiel

Nach zuletzt zwei Pleiten gegen die Spitzenteams RBL und Kiel will Germania beim AK zurück in die Erfolgsspur.