Neues vom Krügel-Platz | Folge 11 FCM-Profi Florian Kath: "Wenn ich das FCM-Trikot trage, spüre ich eine besondere Verantwortung"

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

Zweimal war er ausgeliehen, seit dem Sommer spielt er fest für den 1. FC Magdeburg: Im Podcast spricht Florian Kath über seinen ungewöhnlichen Weg ins Profigeschäft, schwere Stunden während einer komplizierten Verletzung und seine Verbundenheit zum Amateurfußball.

Florian Kath FCM Podcast 58 min
Bildrechte: MDR/Imago

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Mi 22.09.2021 15:00Uhr 58:21 min

Audio herunterladen [MP3 | 53,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 106,4 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/kruegel-platz/audio-1842252.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Sein letzter Treffer für den FCM? "Das war im Pokal gegen Halle", sagt Florian Kath vor dem Drittliga-Duell am Freitagabend gegen den Halleschen FC. "Natürlich wäre es schön, wenn sich das am Freitag wiederholt." Zwei Tage vor dem Duell ist der 26-Jährige eine Stunde lang im Podcast zu Gast.

In Folge 11 von "Neues vom Krügel-Platz" spricht Kath über ...

... den Social-Media-Hype um "Lord Katho" – ab Minute 01:40

Florian Kath neben Cristiano Ronaldo und Lionel Messi? Florian Kath als Papst? All das gibt es auf der satirischen Instagram-Seite "Lord Katho" zu sehen. "Das ist wirklich richtig gut gemacht. Ich finde das witzig", sagt Kath. "Auch, wenn ich lange nicht wusste, wer dahintersteckt."

Im Podcast spricht der FCM-Profi über die Macher der Seite und seine eigenen Social-Media-Profile, die für einen Fußballprofi durchaus bemerkenswert sind.

... seinen außergewöhnlichen Weg ins Profigeschäft – ab Minute 08:10

Im Gegensatz zu den meisten seiner Mitspieler und den meisten Fußballprofis generell wurde Florian Kath nicht in einem Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) ausgebildet. Von der ersten Jugendmannschaft bis zur ersten Herrenmannschaft spielte der 26-Jährige für seinen Heimatverein, die TSG Balingen.

"Ich hatte nie diesen unbedingten Traum oder diesen Gedanken, dass ich um jeden Preis Fußballprofi werden muss", sagt Kath im Blick zurück und spricht im Podcast über Vor- und Nachteile seines Weges ins Profigeschäft.

Außerdem ein Thema: seine Verbundenheit zum Amateurfußball. Der FCM-Profi sagt: "Wenn ich die Wahl habe, ob ich mir am Wochenende ein Bundesligaspiel anschaue oder meinem Bruder in der Bezirksliga auf dem Sportplatz zugucke und da noch eine Wurst esse, dann würde ich mich in neun von zehn Fällen für das Bezirksligaspiel entscheiden."

.... Magdeburg und den 1. FCM – ab Minute 23:20

Bereits in der Saison 2016/2017 trug Kath das Trikot des 1. FC Magdeburg. Auch in der vergangenen Saison war er vom SC Freiburg ausgeliehen. Im Sommer wechselte er nun fest zum FCM.

Im Podcast spricht er über sein Verhältnis zum Klub und zur Stadt sowie über seinen liebsten Fan-Gesang. Und er sagt: "Wenn ich hier auf den Platz laufe und das FCM-Trikot trage, fühle ich diese Verantwortung, die ich gegenüber den Leuten habe, die auf der Tribüne sitzen oder daheim vor dem Fernseher zuschauen. Das ist wirklich so ein besonderes Gefühl, das ich hier habe, wenn ich auf den Platz laufe."

Weitere Themen: Unterschiede und Gemeinsamkeiten seiner Trainer Christian Streich aus Freiburg und Christian Titz vom FCM sowie die Energie der Fans in Magdeburg. Kath sagt: "Diese Power wie in Magdeburg habe ich in keinem anderen Stadion erlebt – auch nicht in der Bundesliga."

.... seine komplizierte Verletzung und mentale Hilfe – ab Minute 38:40

In der Saison 2017/2018 absolvierte Kath 24 Partien für den SC Freiburg in der Bundesliga. Doch nach seiner starken Spielzeit folgten anderthalb schwere Jahre: eine komplizierte Verletzung forderte ihm körperlich und mental alles ab.

"Man hat im Fußball ja alles, nur keine Zeit. Der Konkurrenzdruck war immer da", sagt Kath und spricht im Podcast über die schweren Monate und darüber, was ihm durch diese Zeit geholfen hat.

.... schwäbisches Essen, lustige Mitspieler und den Aufstieg – ab Minute 46:00

In einer Schnellfragerunde spricht Florian Kath zum Abschluss des Podcasts über sein Lieblingsgericht von Oma, seinen lustigsten Mitspieler, Tunnel gegen Co-Trainer André Kilian und den Traum vom Aufstieg.

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Mehr zum Thema

Ein Fußballer in einer Werkstatt 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport im Osten So 19.09.2021 15:35Uhr 02:56 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

MDR/Daniel George

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 22. September 2021 | 19:00 Uhr

1 Kommentar

Superspreader Thoralf vor 10 Wochen

Ohne Frage ein richtig sympathischer Kerl/Junge. Sehr schnell, ballsicher.... mir fehlen unter dem Strich die TORE! Er betreibt im Spiel einen riesigen Aufwand. Läuferisch top! Zweikämpfe bemüht, meist erfolgreich. Nun gut, es fehlen mir die TORE! Abschlüsse wären ein Anfang.
Bei der gesundheitlichen Vorgeschichte... es wird Zeit, die Talentphase zu verlassen. Mach ein Ding gegen die Hallenser, dann kannst Du spüren was Du willst. Dann spüre auch ich Zufriedenheit!
Junge - es muß mehr kommen! sonst bleibst Du ein Stickerbildchen! und die find ich wirklich auch Sch...
💙🤍 Nur der FCM!

Ein Angebot von