Badkurvenversteher | Folge 33 Wie soll der neue HFC aussehen?

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

Im Umfeld des Halleschen FC herrscht Unzufriedenheit. Der Klassenerhalt ist zwar so gut wie fix. Doch die Saison hat Spuren hinterlassen. Im Sommer steht ein personeller Umbruch bevor. Im Podcast blicken die HFC-Experten auf den künftigen Kader voraus.

Logo des Halleschen FC
Bildrechte: MDR/Max Schörm

Alle Folgen: Badkurvenversteher – der HFC-Podcast

Logo des Halleschen FC
Bildrechte: MDR/Max Schörm
50 min

Der Hallesche FC hat in der Hinrunde so wenig Punkte geholt wie noch nie in seiner Drittligazeit. Doch was folgt daraus? Darüber diskutieren die HFC-Experten im Podcast.

MDR SACHSEN-ANHALT Di 24.01.2023 14:38Uhr 50:24 min

Audio herunterladen [MP3 | 46,2 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 94,9 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/badkurvenversteher/audio-hfc-podcast-wiesbaden100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Logo des Halleschen FC
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle anzeigen (205)

Das torlose Remis am vergangenen Sonnabend im Westfalenstadion gegen Borussia Dortmund II reichte zwar noch nicht. Doch der Klassenerhalt dürfte für den Halleschen FC beim Blick auf das Drittliga-Klassement nur noch eine Frage der Zeit sein.

Zeit, um drei Spieltage vor Saisonende schon einmal nach vorn zu schauen. Denn von Zufriedenheit ist im Umfeld des Halleschen FC keine Spur, sondern eher von Enttäuschung. Der Kader wird sich im Sommer auf vielen Positionen verändern, das erscheint gewiss. Die HFC-Experten Stephan Weidling und Daniel George diskutieren im Podcast, was beim HFC in den kommenden Monaten personell passieren könnte und sollte.

Folge 33 des Badkurvenverstehers in drei Schlagzeilen:

1.) Wer soll bleiben? – ab Minute 04:00

13 Akteure besitzen noch einen Vertrag für die kommende Spielzeit oder darüber hinaus. Mit den Verlängerungen von Niklas Landgraf (bis 2025) und Aaron Herzog (bis 2023) stellte der HFC kürzlich bereits die ersten Weichen für das neue Aufgebot. Doch sollten andere Spieler mit längerfristig gültigem Arbeitspapier abgegeben werden?

Und vor allem: Mit welchen Akteuren, deren Vertrag am Saisonende ausläuft, sollte Halle unbedingt verlängern? Darüber diskutieren die HFC-Experten im Podcast und lassen auch die Meinung der HFC-Fans mit einfließen.

Vorschaubild Meyer 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Sa 23.04.2022 16:31Uhr 02:33 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-borussia-dortmund-zwei-hallescher-fc-andre-meyer-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

2.) Wer muss gehen? – ab Minute 15:40

Es ist eine stolze Zahl: 18 Verträge laufen am Saisonende aus. Ohne Frage: Ein Großteil dieser Profis wird den HFC wohl verlassen. Bei einigen gibt es Fragezeichen. Bei anderen steht aus Sicht der HFC-Experten fest, dass sie in der kommenden Spielzeit nicht mehr für Halle auflaufen sollten.

Vorschaubild Kreuzer 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Sa 23.04.2022 16:20Uhr 01:17 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-borussia-dortmund-zwei-hallescher-fc-kreuzer-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

3.) Wer muss kommen? – ab Minute 31:00

Bei allem Fokus auf das aktuelle Aufgebot: Selbstredend wird der Hallesche FC auch auf dem Transfermarkt aktiv werden. Auf welchen Positionen sollte sich der Klub verstärken? Welche konkreten Namen sind bereits im Gespräch? Darüber sprechen die HFC-Experten zum Abschluss des Podcasts.

Vorschaubild Mesenhöler 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Sa 23.04.2022 16:18Uhr 01:31 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-borussia-dortmund-zwei-hallescher-fc-mesenhoeler-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR (Daniel George)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 23. April 2022 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Ein Angebot von