Badkurvenversteher | Folge 9 Experte: "Mit diesem Publikum konnte der HFC nicht verlieren"

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

Rückstand aufgeholt, den Verletzungssorgen getrotzt und die Fans euphorisiert: Der Hallesche FC bejubelt einen Heimsieg gegen den 1. FC Magdeburg. Im Podcast anylisieren die HFC-Experten die Gründe für den Erfolg.

Logo des Halleschen FC 29 min
Bildrechte: MDR/Max Schörm

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Sa 25.09.2021 12:00Uhr 29:10 min

Audio herunterladen [MP3 | 26,7 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 53,2 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/badkurvenversteher/audio-1844980.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Es war ein wahrlich packendes Duell am Freitagabend zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Halleschen FC. Mit 3:2 gewann der HFC am Ende gegen den Tabellenführer – und das trotz großer Verletzungssorgen. Im Podcast analysieren die HFC-Experten Stephan Weidling und Daniel George die Gründe für den Erfolg und werfen einen Blick voraus.

Folge 9 des Badkurvenverstehers in drei Schlagzeilen:

1.) Ein Sieg des Willens für den HFC – ab Minute 01:30

Trotz frühem Rückstand kämpfte sich der Hallesche FC gegen den 1. FC Magdeburg zurück. Die HFC-Experten analysieren die Gründe für den Erfolg des HFC und diskutieren, welche Rolle die großen Verletzungs-Sorgen für die Moral des Teams gespielt haben.

"Der Zusammenhalt der Mannschaft ist wirklich bemerkenswert", sagt Weidling und erklärt, warum das so ist.

Florian Schnorrenberg im Interview 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fr 24.09.2021 21:48Uhr 03:27 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-hallescher-fc-fc-magdeburg-interview-florian-schnorrenberg-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

2.) "So eine Stimmung habe ich in Halle lange nicht erlebt" – ab Minute 16:30

10.065 Zuschauer sahen am Freitagabend den Sieg des HFC. "So eine Stimmung habe ich hier in Halle lange nicht mehr erlebt", sagt Weidling. "Das war Gänsehaut, eine unfassbare Lautstärke bei den Toren. Mit diesem Publikum konnte der HFC nicht verlieren."

Die HFC-Experten besprechen, wie wichtig dieser Erfolg auch für die Stimmung im Umfeld des Klubs war.

HFC-Fan 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fr 24.09.2021 23:23Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-hallescher-fc-fc-magdeburg-fans-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

3.) Wie es beim HFC jetzt weitergeht – ab Minute 25:30

Welche verletzten Profis stehen kurz vor der Rückkehr in den Kader? Verpflichtet der HFC noch nach? Und worauf wird es für die Mannschaft nach dem Erfolg gegen den FCM jetzt ankommen? Zum Abschluss des Podcasts richten die HFC-Experten den Blick nach vorn.

Spieler des Halleschen FC vor dem Tor des FC Magdeburg. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 21:45 Uhr Fr 24.09.2021 21:45Uhr 01:16 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Mehr zum Thema

Trainer Tietz im Interview 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fr 24.09.2021 21:54Uhr 02:15 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-hallescher-fc-fc-magdeburg-interview-christian-titz-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Interview 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fr 24.09.2021 21:55Uhr 01:32 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-hallescher-fc-fc-magdeburg-interview-baris-atik-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

MDR/Daniel George

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 25. September 2021 | 19:00 Uhr

5 Kommentare

MDR-Team vor 3 Wochen

Hallo Arsyo!
Danke für Ihr Feedback. Gut, dass Sie den Badkurvenversteher hören. Schade, dass sie ihn wohl nur gelegentlich hören. Denn dann wüssten Sie, dass wir zu den Spielen zwischen HFC und FCM generell einen Sonderpodcast mit Experten beider Teams aufnehmen - übrigens mit Situationsanalysen zu beiden Teams. In allen anderen Folgen, jede Woche erscheint eine neue, geht es ausschließlich um den HFC. Hören Sie gern regelmäßig rein. Ihre MDR.de-Redaktion

hettstedt vor 3 Wochen

Vergebene Mühe lieber Arsyo.
Es kommt drauf an, wer den Podcast moderiert. Wenn Herr Leiste dies macht,wird einerseits kritisch hinterfragt, die regionale Brille aber nicht gänzlich abgelegt. Darüber hinaus ist er stets gut vorbereitet was aktuelle Themen zum Verein angeht.
Wenn hingegen Herr George HFC Folgen moderiert, kannst du dir sicher sein, dass diese nebenbei abgefrühstückt werden.

In dieser speziellen Derbyfolge hat man wiedermal zu hören bekommen, dass Herr George in Richtung Magdeburg Partei ergreift, wenn es streitbare Themen gibt, bzw versucht er dem Hörer die Magdeburger Sicht zu erklären und hat stets Verständnis dafür.
Jegliche Kritik in diese Richtung wird von Seiten des mdr leider ignoriert.

Positiv hervorheben würde ich gerne noch den "neuen" FcM Experten.
Macht einen netteren, nicht allzu abgehobenen Eindruck im Vergleich zu Herrn Hänsch.

Bleibt gesund!

DERBYSIEGER!!!

Arsyo vor 3 Wochen

Bei meinem zweiten Punkt geht es um die Verletzungssorgen beider Clubs und wie diese gegenübergestellt wurden. So seien, wie im Podcast gesagt, beim FCM "Vier potentielle Stammspieler" nicht einsatzfähig. Beim HFC wurde im Vergleich ein einziger Spieler namentlich benannt, nämlich Fabian Menig, der ja gar kein Stammplatzspieler sei. So habt ihr fälschlicherweise das Résumé gezogen, dass die Verletzungssorgen beim HFC ja kaum Stammspieler betreffen würde und der HFC ja trotzdem eine gestandene 3. Liga Truppe aufstellen konnte. Letzteres kann natürlich sein, dann ist das allerdings der Kaderbreite zu verdanken. Aber Loius Samson, Jan Löhmannsröben, Aaron Herzog, Tom Zimmerschied, Justin Eilers sowie die beiden Innenverteidiger (beim HFC gibt es nominell gerade sehr wenige) Jannes Vollert und Sören Reddemann als nicht stammplatzfähige Kicker einzustufen, ist schlichtweg falsch.

Meine Bitte für zukünftige Podcast' ist daher, die blau-weiße Brille mal zu Hause zu lassen.

Vielen Dank

Ein Angebot von