Badkurvenversteher | Folge 6 Wie sich der HFC zur Kampfmaschine entwickelt hat

Oliver Leiste
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Der Hallesche FC hat sich in der Spitzengruppe der 3. Liga festgesetzt und begeistert die Fans mit vielen Toren und seiner kämpferischen Einstellung. Die HFC-Experten diskutieren im Podcast, wo sich der Club im Vergleich zur Vorsaison verbessert hat.

Logo des Halleschen FC 52 min
Bildrechte: MDR/Max Schörm

Badkurvenversteher | Folge 6 Kampfmaschine HFC

Kampfmaschine HFC

Der HFC hat sich in der Spitzengruppe der 3. Liga festgesetzt und begeistert die Fans mit kämpferischer Einstellung. Die HFC-Experten diskutieren im Podcast, wo sich der Club im Vergleich zur Vorsaison verbessert hat.

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Mo 30.08.2021 16:37Uhr 51:39 min

Audio herunterladen [MP3 | 47,3 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 94,2 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/badkurvenversteher/audio-1824012.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mit sieben Punkten aus den zurückliegenden drei Partien hat der Hallesche FC den ordentlichen Saisonstart bestätigt. Als Tabellensechster hat sich die Mannschaft von Florian Schnorrenberg zunächst in der Spitzengruppe festgesetzt – und die Fans mit den jüngsten Auftritten begeistert.

Neben den aktuellen Spielen lassen die HFC-Experten Stephan Weidling und Oliver Leiste den Blick etwas schweifen und sprechen unter anderem über den schwierigen Stand einiger Ex-HFC-Spieler wie Dennis Mast oder Kai Eisele und die Situation des früheren Trainers Sven Köhler in Auerbach.

Folge 6 des Badkurvenverstehers in der Übersicht:

Der Überraschungssieg in Berlin – ab Minute 00:04:30

Mit neun Punkten aus drei Spielen und 10:1 Toren thronte Aufsteiger Viktoria Berlin vor dem Spiel gegen den HFC an der Tabellenspitze. Doch die Hallenser setzten sich – etwas überraschend – mit 1:0 durch. Die HFC-Experten klären, wie das gelang und welchen Anteil einige überraschende Änderungen in der Startelf am Erfolg hatten. Auch im Blickpunkt dabei steht Niklas Kastenhofer.

Spieler des Halleschen FC zieht ab und trifft zum null zu eins. 10 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Lieblingsgegner Kaiserslautern – ab Minute 00:19:30

Der FCK ist einer der Lieblingsgegner des HFC in Halle. Bei zuvor vier Auftritten der "Roten Teufel" gewann der HFC zwei Mal. Zwei Spiele endeten Unentschieden. Am Dienstag folgte der nächste HFC-Sieg – durch einen sehenswerten Treffer von Tom Zimmerschied. Weidling und Leiste diskutieren, warum der FCK erneut so schlecht in die Saison gestartet ist. Und warum die vielen Verletzten beim HFC derzeit nur bedingt vermisst werden.

Vogelwild gegen Verl – ab Minute 00:33:00

Das wilde 4:4 am Freitagabend gegen den SC Verl begeisterte die Fans im HFC-Stadion. Spieler des Spiels war der überragende Michael Eberwein, der an allen Toren beteiligt war. In der vergangenen Saison wäre solch ein Spiel noch verloren gegangen, sagte Kapitän Jonas Nietfeld anschließend. Weidling und Leiste diskutieren, was sich im Vergleich zur Vorsaison bei den Rot-Weißen geändert hat.

Busgeschichten und Pizza – ab Minute 00:43:30

Stephan Weidling hat in den vergangenen Tagen mit einigen Menschen im HFC-Umfeld gesprochen, die sonst nicht unbedingt im Blickpunkt stehen. Etwa mit Christoph Konrad, einem alten Freund von Florian Schnorrenberg. Der berichtet, wie der HFC-Trainer früher bei seiner Ausbildung in einer Fensterbaufirma so drauf war. Ein weiterer Gesprächspartner war Carsten, der Busfahrer des HFC und zugleich ein riesiger Fan der Rot-Weißen. Auch er gibt nicht ganz alltägliche Einblicke, erzählt Weidling.

Der HFC hat am Wochenende Elias Löder von Germania Halberstadt verpflichtet. Im Juli hatte der das "Tor des Monats" in der "Sportschau" erzielt.

Elias Löder 9 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

MDR/Oliver Leiste

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 28. August 2021 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Ein Angebot von