Podcast "Bundesliga Ade - Welcome USA" Vivien Beil: Rimaniamo in Serie A - Wir bleiben in der 1.Liga

Im "Sport im Osten"-Podcast "Bundesliga Adé – Welcome USA" berichten junge FußballerInnen vom Kämpfen, Scheitern und einer neuen Hoffnung in den USA. In Episode #14 erneut zu Gast: Vivien Beil.

Vivien Beil 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein Unfall im ungünstigsten Moment

Kurz nach dem ersten Podcast mit Vivien im April geschieht es. In den Vorbereitungen im Abstiegskampf von Italiens Serie A verletzt sie sich unglücklich im Training und das Knie geht kaputt. Wie das passieren konnte, wie schlimm alles war und was folgte, erzählt sie im Detail.

Sie scheint immer noch der Frage nachzuhängen, wie es dazu kommen konnte und hadert etwas mit dem Schicksal, hatte sie doch schon vor einigen Jahren einen Kreuzbandriss im anderen Knie zu verkraften. Mit Prof. Pier Paolo Mariani in Rom, laut Vivien dem Dr. Müller-Wohlfahrt Italiens, an ihrer Seite und der nach Neapel geeilten Mama ist sie jedoch fürs Erste gut aufgehoben. Allerdings gibt es noch mehr Fragen zu klären, als nur wie man so schnell wie möglich genesen kann.

Wo Schatten ist, ist auch Licht.

Jetzt einige Wochen nach der OP ist sie erst einmal zur Reha nach Thüringen ins grüne Herz Deutschlands zurückgekehrt und erfreulicherweise schon wieder ohne Schienen und Krücken unterwegs.Stolz berichtet sie auch, dass ihr Verein SSD Napoli Femminile den Klassenerhalt nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr geschafft hat. Auch Vivien hatte ihren Anteil daran. Hört rein, was den Ausschlag gab. Selbst würde sie auch gern das nächste Jahr Teil des Teams bleiben, doch es gibt noch einige Unwägbarkeiten, die durch ihre Verletzung noch größer geworden sind.

Vivien Beil
Vivien Beil für Neapel am Ball. Bildrechte: IMAGO / Antonio Balasco

Begeistert ist Vivien natürlich auch vom Erfolg der Jenaer Fußballmädels. Sie hatte dahingehend keinen Zweifel, dass ihr ehemaliger Heimatverein FC Carl Zeiss Jena in die 1. Bundesliga aufsteigen würde. Vielleicht wird sie sogar das letzte Spiel gegen RB Leipzig als Co-Kommentatorin erleben. Schon hier im Podcast wird zum Thema Frauenfußball, 1. Bundesliga und DFB gefachsimpelt.

---
red