Podcast "Bundesliga Ade - Welcome USA" - Folge #7 Maximilian Möller - Regelbruch aus Liebe

Was, wenn der große Traum vom Profifußball platzt oder der ersehnte Sprung in die Bundesliga einfach nicht klappen will? Im "Sport im Osten"-Podcast "Bundesliga Adé – Welcome USA" berichten junge FußballerInnen vom Kämpfen, Scheitern und einer neuen Hoffnung in den USA. In Folge #7 meldete sich Podcast-Protagonist Maximilian Möller.

In unserer aktuellen Folge haben wir Max Möller wiedergetroffen, der momentan für das Men’s Soccer Team der Grand Canyon University spielt. Wir haben über dies und das geplaudert. Und Max hat uns dabei nicht nur seine Haltung zum Thema Hansi Flick und seinem großen Ziel FC Bayern München verraten, sondern auch seine persönliche Bilanz zum ersten Jahr als College Soccer Player gezogen. Außerdem musste er uns noch einen sehr ernst zu nehmenden Regelbruch seinerseits erklären... Seid gespannt!

Verkürzter Heimaturlaub

Wenn Max nach Ende des Endrunden-Wettbewerbs mit seinem Team der GCU Men’s Soccers die wohlverdiente Sommerpause antritt, dann geht der Flieger nicht direkt zurück nach Deutschland. Welchen Umweg er nimmt und was das mit einem, so sein Berater Tony Mamodaly, den wir auch schon im "Sport im Osten"-Podcast "Bawusa" zu Gast hatten (zu hören in der ARD Audiothek über den Link auf unserer b_a_w_usa-Instagram-Seite), knallharten Regelbruch als Freshman in einem College Soccer Team zu tun hat, erfahrt ihr in unserer neuen Folge mit Max! Womit ihn seine wartende Familie zuhause in Thüringen schließlich doch noch nach hause locken kann, auch davon erfahrt ihr in der neuen Folge.

Der versäumte Anruf

In unserer ersten Folge mit Max hat er uns von seinem ewigen Ziel, einmal für den FC Bayern München spielen zu wollen, erzählt. Vor vier Wochen noch gehofft, ist es nun traurige Realität. Den Anruf von Hansi Flick wird er wohl nie mehr bekommen. Was Max von den Entwicklungen um Bayerns (Noch-)Trainer denkt und was für ihn momentan, Zitat, "eine einzige Katastrophe" im europäischen Fußball ist, könnt ihr euch in der neuen Folge anhören.

Überraschende Bilanz

Wir wollten von Max außerdem wissen, ob nach einem Jahr Student Athlete in den USA der Schritt zum College Soccer die richtige Entscheidung war. Dass er bei dieser Frage plötzlich äußerst zurückhaltend wird und uns von ungeahnten und absolut hörenswerten Neuigkeiten berichtet, hat uns sehr überrascht und ihr solltet euch unbedingt anhören, was dahinter steckt! Außerdem erklärt uns Max, warum sein Team durch die Teilnahme am Endrunden-Turnier zu einem ganz besonderen an der Grand Canyon University wird...

Zu guter Letzt...

... haben wir noch gemeinsam festgestellt, dass es einen Modetrend gibt, den die USA und Deutschland gemeinsam haben, den aber eigentlich keiner so wirklich braucht. Sehen muss man ihn absolut nicht, aber dringend reinhören... viel Spaß!

---
red

Sport

BAWUSA Podcast - Bundesliga Adé Welcome USA
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 24. April 2021 | 16:00 Uhr

0 Kommentare