Fußball | Frauen Nach 18 Jahren ist Schluss – Olympiasiegerin und Weltmeisterin Anja Mittag beendet ihre Karriere

Anja Mittag zieht sich endgültig aus dem aktiven Profi-Fußball zurück. Die ehemalige Nationalspielerin wird im Landespokalfinale am 30. August ein letztes Mal für RB Leipzig auflaufen. Als Olympiasiegerin, Welt- und mehrfache Europameisterin blickt Mittag auf eine beeindruckende Karriere zurück.

Anja Mittag
Fabelkarriere: Anja Mittag absolvierte u.a. 158 Länderspiele, gewann Olympiagold 2016 und den Weltmeistertitel 2007. Bildrechte: imago/foto2press

Nach 18 Jahren Profi-Fußball und etlichen nationalen sowie internationalen Titeln ist Schluss. Die frühere Nationalspielerin Anja Mittag hat ihren endgültigen Rückzug vom aktiven Fußball erklärt. Wie die 35-Jährige am Mittwoch (15. Juli) auf ihren Social-Media-Kanälen mitteilte, wird das sächsische Landespokalfinale am 30. August zwischen ihrem derzeitigem Verein RB Leipzig, wo sie seit vergangenem Jahr ihre Karriere ausklingen lässt, und dem FC Phoenix Leipzig ihre letzte Partie als Spielerin sein. 

Illustre Trophäensammlung

Deutschland ist Olympiasieger - Dzsenifer Marozsan, Anja Mittag und Tabea Kemme stehen sichtlich bewegt auf dem Treppchen. 2016
Tränen des Glücks bei Anja Mittag (mi.) bei der Olympia-Siegerehrung 2016 in Rio. Bildrechte: imago/Eibner

Mittag, die in ihrer Jugend auch für den Chemnitzer FC und Erzgebirge Aue auflief, begann ihre Profikarriere 2002 beim 1. FFC Turbine Potsdam. Es folgten Auslandsstationen in Schweden (QBIK Karlstad und FC Rosengard) sowie in Frankreich bei Paris Saint-Germain. 2016 war die Stürmerin für eine Saison in die Bundesliga zum VfL Wolfsburg zurückgekehrt, ehe es sie erneut nach Rosengard zog.

Die in Chemnitz aufgewachsene Angreiferin kann auf eine mehr als beeindruckende Karriere zurückblicken. Mit der deutschen Nationalmannschaft gewann sie 2016 die olympische Goldmedaille, 2007 den Weltmeistertitel und dreimal die Europameisterschaft (2005, 2009 und 2013). Hinzu gesellen sich u.a. der Titel in der Champions League (2010) sowie fünf deutsche Meisterschaften und drei DFB-Pokalsiege bis 2011 mit ihrem langjährigen Verein Turbine Potsdam. Eine weitere Meisterschaft gewann sie 2017 mit Wolfsburg. Insgesamt kommt Mittag auf 158 A-Länderspiele (50 Tore) sowie 180 Auftritte in der Frauen-Bundesliga (121 Treffer).

Anschlussvertrag als Individualtrainerin bei RB Leipzig

RB-Angreiferin Anja Mittag wird von den Frankfurterinnen Sandrine Mauron (15) und Verena Aschbauer (18) bewacht
Seit 2019 lässt Mittag ihre Laufbahn bei RB Leipzig ausklingen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister

Seit Sommer 2019 steht Mittag bei RB Leipzig unter Vertrag. Als Spielerin und Trainerin für den Offensivbereich hatte sie mit 17 Toren maßgeblichen Anteil am Gewinn der Regionalliga-Meisterschaft und dem Aufstieg in die 2. Bundesliga. Vom Fußball wird Mittag auch weiterhin nicht loskommen. "Ich werde dem schönsten Sport der Welt jedoch weiterhin erhalten bleiben und als Individualtrainerin versuchen, den Frauenfußball bei RB Leipzig durch meine Erfahrung weiter nach vorn zu bringen", kündigte sie an.

-----
jsc

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR Aktuell | 15. Juli 2020 | 17:40 Uhr

3 Kommentare

wicky 67 uncut vor 3 Wochen

Hut ab, tolle Frau!!!!! 👍🏼👍🏼👍🏼 , - ich verneige mich vor ihr für ihre sportliche Leistung, aber vor allem auch vor ihrer menschlichen Vorbild und Sympathie- Seite!!!! - Echt, ganz ganz großes Kino!!! 😅💞👍🏼👍🏼👍🏼🥰😍😘💞💞💞 Für ihren weiteren Werdegang in familiärer sowie beruflicher Weiterentwicklung wünsche ich dieser Top-Frau, logischerweise natürlich geboren bei uns in Ostdeutschland alles erdenklich Liebe und Gute für ihren weiteren Lebensweg!!! 💞🍀💞🍀💞🍀💞🍀

Werde bitte Trainerin bei Turbine Potsdam!!! Von ganzem Herzen alles Gute von wicky 67!!!🥰😘😅🍀⚽👍🏼

Bernd_wb vor 3 Wochen

ja eine super Sportlerin. Alles gute eine interessante Aufgabe gibt es ja und das wird der super-jungen Mannschaft in Liga 2 zu Gute kommen.

peter1 vor 3 Wochen

Eine Traumkarriere geht zu Ende!
Es war echt Klasse Dich zu erleben. Alles Gute Anja und bleib gesund!!!