Fußball | Afrika-Cup Auch RBL-Spieler Haidara auf dem Weg nach Kamerun

Bei RB Leipzig wird sich der zweite Spieler auf den Weg zum Afrika-Cup machen. Nach Ilaix Moriba (Guinea) ist auch Amadou Haidara für die Kontinentalmeisterschaft in Kamerun nominiert worden. Der Mittelfeldspieler trägt das Trikot von Mali.

Amadou Haidara 8, RB Leipzig
Amadou Haidara läuft für Mali auf. (Archiv) Bildrechte: imago images/Picture Point LE

Bundesligist RB Leipzig muss zu Beginn der Rückrunde auf einen weiteren Spieler verzichten. Nach Ilaix Moriba (Guinea) ist auch Amadou Haidara für den Afrika-Cup vom 9. Januar bis 6. Februar in Kamerun nominiert worden. Mittelfeldspieler Haidara trägt das Trikot der Nationalmannschaft von Mali.

Die Begeisterung bei RBL-Trainer Domenico Tedesco hält sich in Grenzen. "Für ihn liegt ebenfalls eine Einladung vor. Und es besteht Abstellungspflicht. Damit müssen wir leben und nach Lösungen suchen", sagte der 36-Jährige in der Bild-Zeitung.

Mali zum Auftakt gegen Tunesien

Damit stehen RasenBallsport bereits drei Mittelfeldspieler weniger zur Verfügung, da Emil Forsberg lange verletzt ausfällt. Mali trifft in der Gruppe F auf Tunesien, Mauretanien und Gambia. Zum Auftakt geht es am 12. Januar in Limbe gegen Tunesien.

red/dpa

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

Kampl
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (56)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR Aktuell | 23. Dezember 2021 | 10:40 Uhr

1 Kommentar

Quentin aus Mondragies vor 27 Wochen

Ist ja blöde. Kann man Mali ein frühes Ausscheiden wünschen?

Aktuelle Meldungen aus der Bundesliga