Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR

Fußball | TestspielRB Leipzig mit Testspiel-Desaster gegen Liverpool

Stand: 21. Juli 2022, 21:22 Uhr

Generalprobe versemmelt: RB Leipzig hat in seinem letzten Testspiel vor dem Supercup in neun Tagen vom FC Liverpool die Grenzen aufgezeigt bekommen. Mit 0:5 ging der deutsche Pokalsieger im eigenen Stadion baden - und bereitete dem Liverpooler Neueinkauf Darwin Nunez einen Einstand nach Maß.

Er kam, sah und schenkte den Leipzigern vier Tore ein: Liverpools Königstransfer Darwin Nunez hat RB Leipzig im verspäteten Abschiedsspiel für Naby Keita einen schmerzhaften Abend bereitet. Der 75-Millionen-Euro-Neuerwerb der Reds war zur Halbzeit eingewechselt worden und traf in seinem ersten Spiel im LFC-Trikot gleich vierfach. Seinen ersten Treffer (48.) erzielte er per Foulelfmeter, mit seinen Toren zwei und drei (51./69.) bestrafte er unnötige Ballverluste von Kevin Kampl und Amadou Haidara. Der letzte Treffer fiel in der Schlussminute. Das 1:0 nach nur sieben Minuten hatte Mohamed Salah erzielt.

Bildrechte: MDR/Hofmeister, Dirk

Tedesco-Fußball im negativen Sinne

Leipzigs Auftritt lässt nichts Gutes erahnen für das Supercup-Spiel kommende Woche gegen Bayern München. Nkunku & Co. spielten übervorsichtig und ohne Biss im viel zu selten eingelegten Vorwärtsgang. Die beste von wenigen guten Chancen hatte Christopher Nkunku, der aber aus zwölf Metern viel zu ungenau abschloss. Eine dicke Chance hatte zuvor auch Dominik Szoboszlai (38.), doch der Ungar vergurkte einen aussichtsreichen Konter kläglich. In der zweiten Halbzeit waren vor allem die eingewechselten Emil Forsberg und Konrad Laimer um einen RB-Treffer bemüht. Feiern durfte sich aber nur Liverpools Darwin Nunez.

Bildrechte: MDR/Hofmeister, Dirk

Stimmen zur 0:5-Pleite

___
sk

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR Aktuell - Sport | 21. Juli 2022 | 21:45 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen