Fußball | Bundesliga Brobbey verlässt RB Leipzig endgültig

Brian Brobbey und RB Leipzig: das war ein Missverständnis. Nun kehrt das niederländische Sturm-Talent fest zurück zu seinem Heimatverein Ajax Amsterdam - und beschert RB nach nur einem Jahr einen satten Gewinn.

Brian Brobbey
Bildrechte: imago images/Christian Schroedter

Stürmer-Talent Brian Brobbey verlässt DFB-Pokalsieger RB Leipzig und wechselt zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam.

Leipzig erzielt satten Gewinn

Der 20-Jährige war bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison an Ajax ausgeliehen, bei seinem Heimatverein unterschreibt Brobbey einen Vertrag bis 2027. Die Sachsen erhalten eine Ablöse von 16,35 Millionen Euro plus 3 Millionen an möglichen Bonuszahlungen. Brobbey war im Sommer 2021 ablösefrei von Ajax in die Bundesliga gewechselt. Seinem Status als Ausnahmetalent wurde er in Leipzig jedoch kaum gerecht. Für RB bestritt er lediglich 13 Pflichtspiele, in denen er drei Vorlagen beisteuerte.

---
sid

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

Vorschaubild PK Hoffenheim - RB Leipzig
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Vorschaubild Marco Rose
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Vorschaubild David Raum
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (47)

2 Kommentare

SitBull vor 18 Wochen

Geile Rendite. Suche nicht wertgeschätzte, kostenlose, junge Profis und verkaufe sie Gewinn bringend.

Storch Heiner vor 18 Wochen

ist ja wie bei den Tauben sagte Oma wenn Wohlhabende immer reicher wurden

Aktuelle Meldungen aus der Bundesliga