Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
RB-Verteidiger Willi Orban (Mi.) und die Bielefelder Masaya Okugawa (li.) und Alessandro Schöpf Bildrechte: Picture Point

Fußball | BundesligaAuf in die Champions League? Daten und Fakten vor Arminia Bielefeld - RB Leipzig34. Spieltag, Samstag, 14. Mai 2022, 15:30 Uhr: Audiostream und Live-Ticker

Stand: 11. Mai 2022, 09:25 Uhr

Auf in die Champions League oder ab in die 2. Liga. Zum Abschluss der Fußball-Bundesliga-Saison geht es für RB Leipzig und Arminia Bielefeld um die Saisonziele. Wir haben Infos und Fakten vor dem "Endspiel" für beide.

Wieso ist die Ausgangslage eine besondere?

Für beide Mannschaften geht es noch um alles. RB hat allerdings die viel besseren Karten, sein Saisonziel, die Qualifikation für die Champions League, zu erreichen. Aufgrund der deutlich besseren Tordifferenz gegenüber Konkurrent Freiburg (zu Gast in Leverkusen) reicht den Sachsen ein Remis. Bielefeld dagegen hat eine Herkulesaufgabe vor sich: Es gilt gegenüber dem VfB Stuttgart (zuhause gegen den 1. FC Köln) nicht nur drei Punkte, sondern auch noch sieben Tore aufzuholen. Fast ein unmögliches Unterfangen. Eintracht Frankfurt gelang ein solches Husarenstück einmal unter Trainer Jörg Berger 1999.

Aktuelle Tabellensituation

Fußball-Bundesliga vor dem 34. und letzten Spieltag
3.Bayer Leverkusen33+3261
4.RB Leipzig33+3557
5.SC Freiburg33+1355
6.Union Berlin33+554
    
15.Hertha BSC33-3333
16.Stuttgart33-1930
17.Arminia Bielefeld33-2627
18.Greuther Fürth33-5318

Letzte Spiele im Vergleich

RB LeipzigArminia Bielefeld
2:0-Sieg in Bergamo (EL)-
1:0-Sieg in Leverkusen0:3-Pleite gegen Bayern München
2:1-Sieg gegen Union Berlin (Pokal)-
1:2-Pleite gegen Union Berlin1:3-Pleite beim 1. FC Köln
1:0-Sieg gegen Glasgow Rangers (EL)-
1:3-Pleite in Gladbach1:1-Remis gegen Hertha BSC
1:3-Pleite bei den Glasgow Rangers (EL) 
4:0-Sieg gegen Augsburg1:2-Pleite beim VfL Bochum

Wer ist ausgeruhter?

Während RB Leipzig durch Europa League und DFB-Pokal auf acht Partien in den vergangenen Wochen kommt, sind es bei der Arminia nur die Hälfte, ganze vier.

Der Trend

Nach drei Niederlagen aus vier Partien war der klare Heimerfolg zuletzt gegen den FC Augsburg wichtig für Punktekonto und Stimmung bei RB Leipzig. Die beiden jüngsten Auswärtspartien gingen verloren. Zuletzt hieß es: U-S-S-S-S-N-S-N-N-S

Die Arminia, die nach dem Sieg in der Vorrunde bei RB noch Kurs Richtung Klassenerhalt aufgenommen hatte, ist von diesem Kurs gründlich abgekommen. Trainer Frank Kramer musste gehen, für ihn übernahm Torwart-Trainer Marco Kostmann, der das Team vor allem "über den Kopf" packen will. Seit einem 1:0 gegen Union Berlin Mitte Februar ist man sieglos und holte in diesen zehn Partien ganze zwei Zähler. Zuletzt also: N-N-N-N-U-N-N-N-U-N

Konsterniert: Bielefelds Trainer Marco Kostmann (Mi.) nach dem Last-Minute-1:2 zuletzt beim VfL Bochum. Bildrechte: IMAGO/Sven Simon

Kostmann ist übrigens der Sohn des früheren DDR-Oberliga-Torschützenkönig Gerd Kostmann. Der Sohn wurde bei Rostock und dem BFC Dynamo ausgebildet und spielte später auch für den 1. FC Union Berlin und in der Bundesliga unter Trainer Peter Neururer beim 1. FC Saarbrücken.

Das Hinspiel: RB scheitert an der "Pflichtaufgabe"

Im Nachhinein ist das Ergebnis eine der größten Überraschungen dieser Saison. In der Vorrunde unterlag RB bei der selbst so bezeichneten "Pflichtaufgabe" im eigenen Stadion Bielefeld 0:2. Im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco war es die erste Niederlage.

Rückrunde: Letzter gegen Erster

Danach trennten sich die Wege so etwas von. Leipzig ist in der Rückrundentabelle Erster, die Ostwestfalen sind Letzter. Schwach ist auch die Heimbilanz mit nur zwei Siegen aus 16 Begegnungen. Ein Erfolg über RB wäre schon eine kleine Sensation.

Bielefelder Bilanz gegen RB

Fünf Partien gab es bislang, nur einmal, in der Vorrunde, verlor RB. Dazu kommen ein Remis und drei Siege für die Leipziger. Zunächst traf man in der 2. Liga aufeinander.

2015/2016 (2. Liga)Bielefeld - RB0:1
2015/2016 (2. Liga)RB - Bielefeld1:1
2020/21RB - Bielefeld2:1
2020/21Bielefeld - RB0:1
2021/22RB - Bielefeld0:2

Beim ersten Aufeinandertreffen erzielte Davie Selke das Goldene Tor für RB. Bildrechte: imago/photoarena/Eisenhuth

Weitere Daten

Kadergröße: Mit nur 25 Akteuren hat die Arminia den kleinsten Kader der Liga, der von RB ist mit 26 aber auch nur unwesentlich größer.

Alter: Bei RB hat nicht mehr den jüngsten Kader der Liga (24,4 Jahre im Schnitt), den hat nun der VfB Stuttgart (22,7 Jahre).

Gesamtmarktwert: Da trifft der Dritte Leipzig (466 Millionen Euro) auf den Drittletzten Bielefeld (64 Millionen).

Klubrekord: Mit 35 Rückrundenpunkte stellte RB den Klubrekord bereits ein.

Weitschüsse: Mit elf erzielten Toren und nur zwei kassierten Treffer führt die Tedesco-Elf beide Ranglisten an.

Läufe und Zweikämpfe: Hier In beiden Statistiken ist die Arminia in der Bundesliga vorne. Man führt die meisten Zweikämpfe und läuft im Schnitt 118,5 km.

cke

Dieses Thema im Programm:MDR AKTUELL | 14. Mai 2022 | 15:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen