Fußball | Bundesligen Spielpläne: RB Leipzig startet gegen Mainz, Aue muss nach Würzburg

Die Deutsche Fußball Liga hat am Freitag (07.08.2020) die Spielpläne der Bundesliga und 2. Bundesliga für die Saison 2020/21 veröffentlicht. Beide Ligen starten am 18. September. RB Leipzig hat zum Auftakt ein Heimspiel, Aue muss reisen. Wer das Bundesliga-Eröffnungsspiel bestreitet, hängt davon ab, ob Rekordmeister FC Bayern München das Finale der Champions League (23. August) erreicht.

Yussuf Poulsen und Alexander Hack
Bildrechte: imago images/Picture Point LE

RB Leipzig: Auftakt gegen Mainz - Bayern im Dezember

Bundesligist RB Leipzig trifft am 1. Spieltag auf den 1. FSV Mainz 05, am 2. Spieltag geht es für das Nagelsmann-Team zu Bayer Leverkusen. Der Vergleich mit dem deutschen Meister FC Bayern steht im Dezember an (10. Spieltag). Die Spieltage 14 bis 17 werden erst im Jahr 2021 ausgetragen, zum Abschluss der Hinrunde geht es gegen den 1. FC Union Berlin. Das RB-Saisonfinale bei den "Eisernen" ist für den 22. Mai 2021 terminiert.

Aue beginnt in Würzburg und gegen Greuther Fürth

Zweitligist Erzgebirge Aue gastiert am 1. Spieltag bei den Würzburger Kickers, eine Woche später kommt die SpVgg Greuther Fürth ins Lößnitztal. Im letzten Spiel des Jahres reist Aue nach Nürnberg (18.-21. Dezember), zum Saisonfinale am 23. Mai 2021 empfängt Aue den VfL Osnabrück.

Aue-Coach Schuster: "Direkt zwei schwere Spiele"

"Veilchen"-Trainer Dirk Schuster sagte zum Auftakt: "Würzburg wird die Euphorie vom Aufstieg mitnehmen und uns alles abverlangen. Fürth hat vergangene Saison eine gute Rolle in der Liga gespielt. Wir haben direkt zwei schwere Spiele, wo wir körperlich und geistig alles in die Waagschale werfen müssen."

Auftakt: Bayern - Schalke oder Dortmund - Gladbach?

Grundsätzlich geplant ist ein Saisonauftakt unter Beteiligung des amtierenden Meisters FC Bayern. München sollte gegen den FC Schalke 04 beginnen. Doch sollte der FC Bayern das Champions-League-Finale am 23. August erreichen, würden die Münchner im Sinne der Vorbereitungszeit zwischen beiden Wettbewerben nicht bereits am Freitag in die Spielzeit starten, sondern montags. In diesem Fall würde die Saison freitags mit der Begegnung Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach beginnen.

In der 2. Bundesliga finden zum Auftakt am 18. September zwei Begegnungen statt: Der Hamburger SV erwartet Fortuna Düsseldorf, der SSV Jahn Regensburg trifft auf den 1. FC Nürnberg (Anstoß ist jeweils um 18:30 Uhr). Der Supercup 2020 zwischen Meister FC Bayern und Vizemeister Dortmund wird am 30. September in München ausgetragen.

___
fth/pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 07. August 2020 | 19:30 Uhr

3 Kommentare

Schachter vor 6 Wochen

Schön, dass es wieder los geht!
Interessanter Auftakt, in dem wir sehen werden, wo wir stehen.
Und das Salz in der Suppe (Derby) werden wir verschmerzen, wenn es in der Liga gut läuft. Die "Mutter aller Derbys" pausiert, man wird sehen wie lange. DD scheint beim neuen Kader gute Arbeit zu leisten.
Wir sollten nur auf uns schauen, schnellstmöglich unser Ziel Klassenerhalt erreichen.
Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, erstmal wieder seit Monaten im Stadion zu sein - hoffentlich!
5000 können auch recht laut werden.
Glück auf!

jochen vor 6 Wochen

Auf keinen Fall in den nächsten 50 Jahren

Dartmeister vor 6 Wochen

Ja und wann ist das Derby . Das Salz
in der Suppe?