Fußball | Bundesliga Ein "Dino" für RB Leipzig

Das Trainerteam von RB Leipzig erhält Verstärkung. Künftig wird Dino Toppmöller als Assistent im Stab von Chefcoach Julian Nagelsmann arbeiten. Für internationales Aufsehen sorgte der 39-Jährige als Coach des luxemburgischen Vertreters F91 Düdelingen.

Dino Toppmöller
Dino Toppmöller. Bildrechte: imago images / Belga

Bundesligist RB Leipzig hat sich im Trainerstab mit Dino Toppmöller verstärkt. Der Sohn des langjährigen Bundesliga-Trainers Klaus Toppmöller unterschrieb einen Zweijahresvertrag und wird als Assistent im Team von Chefcoach Julian Nagelsmann arbeiten. Dadurch könnte Co-Trainer Moritz Volz den Club verlassen, er wurde zuletzt bei Cercle Brügge gehandelt.

Aktiv in Aue - Erfolge mit Düdelingen

In seiner aktiven Zeit als Profifußballer spielte Toppmöller unter anderem von 2003 bis 2005 bei Erzgebirge Aue. Zuletzt hatte er ein Trainerengagement beim belgischen Zweitligavertreter Royal Excelsior Virton. Davor war Toppmöller, der die Trainerlizenz (UEFA Pro License) besitzt, erfolgreich in Luxemburg beim F91 Düdelingen tätig. Von 2016 bis 2019 gewann er mit der Mannschaft drei Meisterschaften sowie zwei Mal das Double. In der Saison 2018/19 ließ Topmöller international aufhorchen, als er mit Düdelingen erstmalig einen Verein aus Luxemburg in die Gruppenphase der Europa League führte.

Krösche: Toppmöller passt hervorragend zu RB Leipzig

RBL-Sportdirektor Markus Krösche erwartet einen Schub durch die Neuverpflichtung: "Dino Topmöller konnte trotz seines noch jungen Alters bereits viel Erfahrung auf der Trainerbank sammeln. Mit seinen Fähigkeiten sowie seiner Philosophie passt er hervorragend zu RB Leipzig. Wir freuen uns, dass er sich trotz diverser Angebote für die Position als Co-Trainer bei uns entschieden hat.“

red/pm

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

RB Neuzugang
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Julian Nagelsmann, RB Leipzig, während Pressekonferenz
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mittelfeld-Motor Konrad Laimer wird RB Leipzig am Samstag im DFB-Pokalspiel beim 1. FC Nürnberg fehlen. Ihn plagen weiterhin rätselhafte Knie-Schmerzen.

Do 10.09.2020 18:43Uhr 01:01 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/rb-leipzig-ohne-konrad-laimer-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Fans von RB Leipzig auf dem Weg ins STadion.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Durch die 8.500 Zuschauer bekommt RB Leipzig keinen sportlichen Vorteil. Das findet DFL-Chef Christian Seifert. Ingo Hahne berichtet.

MDR aktuell 19:30 Uhr Do 03.09.2020 19:30Uhr 01:30 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (44)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 22. Juli 2020 | 17:45 Uhr

12 Kommentare

Reisender vor 10 Wochen

Wenn Sie es schaffen, mit jochen das Gleiche zu tun, werde ich mich an wicky wenden. Zur Zeit ist er bei mir nicht “existent”, so erspare ich mir seine geistigen Ergüsse.
Übrigens gern geschehen

Voice vor 10 Wochen

👍👍Danke @Reisender!
Wenn Sie das noch wicky, oder wie immer er sich aktuell nennt, vermitteln könnten, wäre das großartig.
Nochmals danke und beste Grüße aus der Messestadt!!

zwigger1 vor 10 Wochen

Treue halten, ist für diese Vereinshopper ein Fremdwort
Chemie ,Lok und dann das Projekt ,was kommt dann