Fußball | Bundesliga Diego Demme: "Auch mal das Leben genießen"

Die Verletztenliste in der Nationalmannschaft ist lang. Einer, der sich möglicherweise Hoffnungen auf eine Nachnominierung gemacht hat, ist Diego Demme. Doch der Anruf von Joachim Löw blieb bislang aus.

Diego Demme
Bildrechte: IMAGO

Demme ist mit der aktuellen Saison zufrieden. Unter Julian Nagelsmann bekommt der defensive Mittelfedspieler viel Einsatzzeit und gehört in der Zentrale von RB Leipzig mit zum Stammpersonal. Auch dem DFB dürfte die aktuelle Form des 27-Jährigen nicht entgangen sein. Eine Nachnominierung für die anstehenden Länderspiele gab es dennoch nicht. Begeistert wird Demme darüber nicht sein, aber schlaflose Nächte scheint ihm die Nichtnominierung trotzdem nicht zu bereiten. Im MDR-Interview sagt er, dass er in der Länderspielpause ein paar Tage in den Urlaub fährt und auch ein wenig das Leben abseits des Fußballplatzes genießen will.

Deutschlands Diego Demme am Ball 1 min
Bildrechte: dpa

Mi 09.10.2019 11:26Uhr 00:12 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-344242.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Deutschlands Diego Demme am Ball 1 min
Bildrechte: dpa

Mi 09.10.2019 11:26Uhr 00:12 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-344242.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Doch auch auf dem Platz läuft es für den 1,70 Meter großen Mittelfeldmotor - zumindest in Leipzig. Die taktische Ausrichtung unter Nagelsmann scheint ihm zu gefallen. Der größte Unterschied im Vergleich zur vergangen Saison sei laut Demme der Versuch, Situationen stets fußballerisch zu lösen um so Drucksituationen aus dem Weg zu gehen. Außerdem sei positionsgetreues Spiel bei Ballbesitz ein Punkt, auf den Nagelsmann sehr viel Wert legen würde.

Diego Demme mit Julian Nagelsmann 1 min
Bildrechte: dpa

Mi 09.10.2019 11:17Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-344230.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Diego Demme mit Julian Nagelsmann 1 min
Bildrechte: dpa

Mi 09.10.2019 11:17Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-344230.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Demme, der meist den defensiven Part im Mittelfeld übernimmt, hat dennoch Freiheiten, sich in die Angriffe mit einzuschalten, wie er sagt. Zu einer Nationalmannschaftsgröße wie Joshua Kimmich fehlt es Demme nach eigener Aussage an Offensivstärke. "Ich glaube er ist technisch noch versierter und findet auf kleinen Räumen noch schneller Lösungen", so Demme über Kumpel Kimmich.

Diego Demme und Joshua Kimmich 1 min
Bildrechte: dpa

Mi 09.10.2019 14:17Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-344276.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Diego Demme und Joshua Kimmich 1 min
Bildrechte: dpa

Mi 09.10.2019 14:17Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-344276.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Auf die Frage, ob er sich das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien am Mittwoch anschauen wird, reagiert Demme verhalten. "Ich weiß noch nicht, ob ich es mir anschauen werde", so Demme.

ten

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 09. Oktober 2019 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. Oktober 2019, 17:19 Uhr