Fußball | Bundesliga Neuzugang Kluivert startet Kapitel "RB Leipzig"

Der Papa war berühmt, der Sohn möchte es einmal werden. Justin Kluivert versucht sich nach einer unbefriedigenden Zeit bei der AS Rom für ein Jahr bei RB Leipzig. Am Mittwoch wurde der 21-Jährige offiziell vorgestellt.

Justin Kluivert von RB Leipzig
Justin Kluivert geht ab sofort für RB Leipzig auf Torejagd. Bildrechte: Dirk Hofmeister
Justin Kluivert im Interview 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 19:30 Uhr Mi 07.10.2020 19:30Uhr 01:00 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Justin Kluivert im Interview 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 19:30 Uhr Mi 07.10.2020 19:30Uhr 01:00 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

RB Leipzig hat sich am Montag (05.10.2020), fast schon traditionell am letzten Tag der Transferperiode, noch einmal verstärkt. Angreifer Justin Kluivert, der Sohn vom früheren Weltklasse-Stürmer Patrick Kluivert, wird für ein Jahr von der AS Rom ausgeliehen. Am Mittwoch wurde der 21-Jährige offiziell in Leipzig vorgestellt. Eines wurde direkt klar, der Niederländer hat ambitionierte Ziele in Leipzig.

Ziele: Freundin finden und Bayern ärgern

Eines sei, eine Freundin zu finden, sagte Kluivert scherzhaft, der aktuell noch von zwei Cousins in der für ihn neuen Stadt begleitet wird. Sportlich will er gern den FC Bayern ärgern. "Wir werden jedes Spiel angehen, um es zu gewinnen und nicht, um es zu verlieren." Wenn eine Mannschaft "diese Mentalität hat, kann alles möglich sein", so Kluivert in Richtung des Rekordmeisters aus München.

Justin Kluivert von RB Leipzig
Der 21-jährige Justin Kluivert will am liebsten den FC Bayern ärgern . Bildrechte: Dirk Hofmeister

Kluivert kommt aus der Ajax-Schule

Er könne es kaum "erwarten, loszulegen", sagte Kluivert, der wie sein berühmter Vater bei Ajax Amsterdam ausgebildet wurde. 2018 wechselte der flinke Angreifer nach Rom, wo er in 68 Pflichtspiel-Einsätzen neun Tore erzielte. Auch in Leipzig will er "Tore schießen und wichtig sein für die Mannschaft" von Trainer Julian Nagelsmann. Sein neues Team bezeichnet Kluivert als "sehr ambitioniert". Auch vom professionellen Umfeld bei RB sei er begeistert.

Papa Patrick als großes Vorbild

Sein "größtes Idol" ist, wie könnte es anders sein, Papa Patrick Kluivert. "Ich schaue mir viele Tore und Aktionen meines Vaters an, um zu lernen", sagte Kluivert: "Er gibt mir viele Ratschläge. Er ist nicht nur mein Vater, sondern auch mein Berater." Kluivert junior ist mit 1,71 Metern deutlich kleiner als sein Vater, der ein klassischer Mittelstürmer war. "Meine Stärken sind meine Geschwindigkeit, mein Abschluss und das Gefühl für den Raum", sagte Kluivert, der auch schon ein paar Wörter Deutsch spricht: "Jetzt geht's los!"

ten/dpa/sid

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

Alle anzeigen (52)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 07. Oktober 2020 | 19:30 Uhr

5 Kommentare

heRBert vor 3 Wochen

Brauchst du wirklich die Lottozahlen? Wahrscheinlich ist eure Kristallkugel Billigware aus China, sonst würdet ihr nicht am Tabellenende stehen, und eure Experten scheinen auch nicht die hellsten zu sein. Also gaaaanz ruhig bleiben, tief durchatmen und sich um den eigenen Verein kümmern. Manchmal hilft das.

jochen vor 3 Wochen

Der Neid der 🏆💪erfolglosen fans vom Gas werksverein ist groß, solche Spieler braeuchte S05, dann werden sie nicht absteigen
Und was ist ein Exoerte? Gruss aus der Messestadt Leipzig ins ländliche, bleib gesund

zwigger1 vor 3 Wochen

Und jetzt noch bitte die Lottozahlen
Hast Du das aus der Kristallkugel
Was für ein Exoerte