Fußball | Bundesliga Muskelverletzung: Yussuf Poulsen fällt noch länger aus

Seit neun Jahren ist Yussuf Poulsen bei RB Leipzig und aus der Mannschaft nicht wegzudenken. Doch immer öfter werfen den Dänen Verletzungen zurück. Die aktuelle zwingt Poulsen nun zu einer längeren Pause als gedacht.

Yussuf Poulsen
Bildrechte: imago images/Laci Perenyi

Pokalsieger RB Leipzig muss noch länger auf Yussuf Poulsen verzichten. Wie der Verein mitteilte, wird der dänische Nationalspieler frühestens im September wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen können. Poulsen hatte sich am 10. Juni beim Nations-League-Spiel gegen Kroatien eine Muskelverletzung im linken Adduktorenbereich zugezogen.

Häufige Verletzungen - Ärzte suchen nach Ursachen

"Bei dieser Verletzung handelt es sich um eine komplizierte Schädigung des Muskel- und Sehnenapparats, deren Ausmaße erst in den vergangenen Tagen deutlich wurden", sagte der betreuende Arzt Helge Riepenhof, der zudem erklärte, dass man alles daransetzen werde, "die Ursachen für die häufigen Muskelverletzungen in den letzten Monaten zu finden und zu beheben".

Poulsen: "Werde mich durchchecken lassen"

Poulsen, der immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte, ärgerte sich über die lange Ausfallzeit. "Ich habe mich nach dem Pokalsieg wieder sehr auf die neue Saison gefreut. Ich werde die Zeit jetzt nutzen, um möglichst schnell und zu einhundert Prozent fit zurückzukehren." Zugleich wolle er sich durchchecken lassen, um künftig das Verletzungsrisiko zu minimieren. Allein in der vergangenen Saison fiel der Däne fünf Mal wegen einer Muskelverletzung aus.

pm/rei

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

Alle anzeigen (38)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 01. Juli 2022 | 17:45 Uhr

3 Kommentare

peter1 vor 5 Wochen

Das ist echt sehr schade und großer Mist. Der Yussi kann die Mannschaft mitreißen und powern. Eine RB Legende schlechthin. Werde schnell , aber vorallem richtig gesund, Yussi. Alles, alles Gute!!!

Lieselotte Mueller vor 5 Wochen

Vieleicht liekt es am falschen Trehning?
Unser Gönner und Mettzehn Didi Mateschitz macht hoffendlich noch Geld für eine neue Stürmer locker. Deutscher Meister RBL! Furzza Ihr Roten Recken!

zwigger1 vor 5 Wochen

Muskelverletzung ist eine Nebenwirkung von starken Tauringenuss

Aktuelle Meldungen aus der Bundesliga