Fußball | Bundesliga RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg nach hinten verlegt

33. Spieltag

Leipzigs Benjamin Henrichs (weiss) gegen Wolfsburgs Paulo Otavio
Leipzigs Benjman Henrichs gegen den Wolfsburger Paulo Otavio. Bildrechte: IMAGO / motivio

RB Leipzig und Borussia Dortmund erhalten nach dem DFB-Pokalfinale wie erwartet etwas mehr Zeit zur Regeneration. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) verlegte die Bundesliga-Partien der beiden Finalisten am 33. Spieltag jeweils von Samstag auf Sonntag. Der BVB spielt damit am 16. Mai (18:00 Uhr) beim FSV Mainz 05, die Leipziger treffen am selben Abend (20:30 Uhr) auf den VfL Wolfsburg. Dortmund und Wolfsburg kämpfen derzeit um das Ticket zur Champions League, Mainz um den Klassenerhalt. RB fehlt zur Champions-League-Quali nur noch ein Zähler. Das Pokalfinale in Berlin findet am Donnerstag, den 13. Mai (20:45 Uhr/live in der SpiO-App), statt.

sid/cke

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

Vorschaubild Nagelsmann Vergleich Stürmer
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Vorschaubild Nagelsmann Spielplan
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (46)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | 16. Mai 2021 | 20:40 Uhr

9 Kommentare

Maza vor 7 Tagen

Ich brauche keine Anonymität. Vertrete meine Meinung auch in der Öffentlichkeit. Und mit dem Hinterfragen habe ich gemeint, das du ( oder auch jochen) auch nur am provozieren seit. Geh mal in dich.

Voice vor 7 Tagen

Siehst Du, genau das meine ich. ich habe den HFC Herde genannt, damit Du siehst, wie ich Dich hier wahr nehme. Du bist ständig am provozieren. Und wenn Du nur hier eine negative Grundhaltung entwickelst, frage ich mich, warum Du dann immer wieder in die Kommentarspalten von RB kommst. Aber ich versteh schon, nölen ist so einfach in der Anonymität....
Andere sollten sich hinterfragen, weshalb Du hier schlechte Laune bekommst? Nicht Dein Ernst, oder?

Maza vor 7 Tagen

Ich diskutiere auch in anderen Foren rege mit. Die einzig negative Grundhaltung entsteht komischer Weise nur hier. Woran das liegen mag??? Es sollten sich diesbezüglich auch mal andere Personen hinterfragen. Vielleicht fängst du bei dir an. Ein Traditionsvereinen als Herde zu bezeichnen, zeugt von wenig Sachverstand.