Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisse & TabellenSportartenSportarten
Christopher Nkunku (RB Leipzig) muss länger pausieren als erwartet. (Archiv) Bildrechte: IMAGO / PA Images

Fußball | BundesligaRB Leipzig bestätigt Außenbandriss von Nkunku

Stand: 19. November 2022, 22:52 Uhr

Die Verletzung von RB Leipzigs Stürmerstar Christopher Nkunku ist schlimmer, als bisher angenommen. Wie sein Verein am Samstag mitteilte, hat sich der Franzose einen Außenbandriss zugezogen.

Nkunkus Ausfallzeit noch ungewiss

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Außenbandriss von Christopher Nkunku bestätigt. Das teilte der DFB-Pokalsieger am Samstag (19.11.2022) mit. "Wie lange er ausfallen wird, ist offen; es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für diese Verletzung", schrieb der Verein.

Der 25-Jährige hatte sich am vergangenen Dienstag beim Training der französischen Fußball-Nationalmannschaft am linken Knie verletzt. Zunächst berichtete die Equipe Tricolore von einer Verstauchung des Knies.

Kurzfristiges WM-Aus für Nkunku

Nach seiner Rückkehr nach Leipzig soll der mit zwölf Treffern derzeit beste Bundesliga-Torjäger noch einmal eingehend untersucht werden. Nkunku, der in Deutschland zum Fußballer des Jahres gewählt worden war, kam in diesem Jahr auf 33 Scorerpunkte in der Bundesliga. Er verpasst kurzfristig die am Sonntag beginnende WM in Katar.

red/dpa

Dieses Thema im Programm:MDR AKTUELL | Sportblock | 19. November 2022 | 11:40 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen