Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
RB Leipzigs Torwart Peter Gulacsi fällt für das Bundesliga-Spiel am Samstag beim 1. FC Union Berlin aus. Bildrechte: IMAGO / Picture Point LE

Fußball | BundesligaRB Leipzig muss vorerst auf Gulacsi verzichten - Blaswich vor Debüt

Stand: 18. August 2022, 13:58 Uhr

DFB-Pokalsieger RB Leipzig muss sein kommendes Auswärtsspiel bei Union Berlin ohne Stammtorwart Peter Gulacsi bestreiten. Der Kapitän laboriert an einer Adduktorenverletzung. Damit steht Neuzugang Janis Blaswich vor seinem Debüt.

Wie Cheftrainer Domenico Tedesco im Rahmen der Pressekonferenz am Donnerstag (18.08.2022) mitteilte, hatte sich Gulacsi die Verletzung beim 2:2 gegen den 1. FC Köln am vergangenen Wochenende zugezogen. Mit einer längeren Ausfallzeit rechnet der Club nicht. "Das Risiko wäre zu groß, würden wir Pete (Peter Gulacsi, Anm. d. Red.) spielen lassen. Es ist eine Vorsichtsmaßnahme", sagte Tedesco. Gulacsi wäre bei Union zu seinem 200. Bundesliga-Einsatz für Leipzig gekommen.

Blaswich vor Debüt

Statt Gulacsi wird nun Neuzugang Janis Blaswich am Samstag (18:30 Uhr im Liveticker und Audiostream in der "SpiO"-App) gegen Union Berlin im Tor stehen. Der 31-Jährige kam im Sommer von Heracles Almelo und absolvierte in der niederländischen Eredivisie 110 Spiele. "Er ist fokussiert, macht einen guten Eindruck. Er freut sich. Alles gut", so Tedesco.

---
red/dpa/red

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 18. August 2022 | 19:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen