Fußball | Bundesliga RB Leipzig: Halstenberg und Simakan zurück im Training

RB Leipzigs Trainer Marco Rose kann wieder auf Marcel Halstenberg und Mohamed Simakan bauen. Beide Spieler laborierten zuletzt an kleineren Verletzungen und stiegen am Mittwoch wieder ins Teamtraining ein.

Marcel Halstenberg
Marcel Halstenberg trainiert vor den Augen von Trainer Marco Rose. Bildrechte: Gabor Krieg

Marcel Halstenberg und Mohamed Simakan sind wieder voll in das Teamtraining von RB Leipzig eingestiegen. Die beiden Abwehrspieler des deutschen Pokalsiegers absolvierten am Mittwoch die komplette Einheit unter Cheftrainer Marco Rose, der sein wegen der Länderspielreisen stark dezimiertes Team mit acht Nachwuchsspielern auffüllte. Halstenberg musste vor dem Gladbach-Spiel (0:3) in der Bundesliga wegen Rückenproblemen passen, Simakan klagte nach der Champions-League-Niederlage bei Real Madrid (0:2) über einige Blessuren.

Mohamed Simakan und Andre Silva
Mohamed Simakan im Zweikampf mit Stürmer André Silva. Bildrechte: Gabor Krieg

15 Profis auf Länderspielreise

Der sächsische Fußball-Bundesligist muss allein 15 Akteure in der Länderspielpause abstellen. So waren neben Halstenberg und Simakan nur die Profis Kevin Kampl, Yussuf Poulsen, die Ersatztorhüter Janis Blaswich und Jonas Nickisch sowie André Silva dabei. Der Portugiese wurde überraschend nicht für die Nations-League-Spiele in Tschechien am Samstag und am kommenden Dienstag gegen Spanien nominiert.

dpa

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

RB Leipzig Frauen
RB Leipzig Frauen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (51)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 21. September 2022 | 19:30 Uhr

0 Kommentare

Aktuelle Meldungen aus der Bundesliga