Fußball | Bundesliga FC Nantes verpflichtet Ex-Leipzig-Profi Augustin

Trotz eines andauernden Rechtsstreits zwischen RB Leipzig und Leeds United hat Jean-Kevin Augustin einen neuen Club gefunden. Der Stürmer wechselt aus England zum FC Nantes, wie der Club am Dienstag bestätigte. Augustin erhält beim französischen Erstligisten einen Vertrag bis 2022

Jean-Kevin Augustin
Jean-Kevin Augustin könnte bald für den FC Nantes auflaufen. (Archiv) Bildrechte: imago images / pmk

RB leitet juristische Schritte gegen Leeds United ein

"Jean-Kevin Augustin ist seit dem Aufstieg von Leeds United kein Spieler mehr von RB Leipzig. Unsere Rechtsauffassung hat sich nicht verändert. Wir werden juristische Schritte gegenüber Leeds einleiten und die FIFA einschalten", sagte Leipzigs kaufmännischer Leiter Florian Scholz am Dienstag (06.10.20). Nach Auffassung von RB ist ein Wechsel von Augustin zu Nantes eine Angelegenheit zwischen dem französischen Club und Leeds.

Jean-Kevin Augustin
Jean-Kevin Augustin im Trikot von Leeds United. (Archiv) Bildrechte: imago images / PA Images

Corona-Pandemie verkompliziert die Angelegenheit

Damit dürfte auch der andauernde Rechtsstreit zwischen RB Leipzig und Leeds United vor einem Ende stehen. Der 23-jährige Augustin war an den damaligen Zweitligisten verliehen, verbunden mit einer Kaufpflicht über 21 Millionen Euro bei einem Aufstieg in die Premier League. Der Franzose spielte in Leeds sportlich jedoch keine Rolle und der Club argumentierte, die Kaufpflicht sei nicht bindend, da der Aufstieg wegen der Corona-Zwangspause erst nach dem 30. Juni perfekt gemacht worden war. RB hat eine andere Sichtweise.

dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 06. Oktober 2020 | 17:15 Uhr

2 Kommentare

Bernd_wb vor 3 Wochen

Ich habe Augustin gern spielen sehen. Gerade zusammen mit Lookman. Aber leider hatte er nie die klare Linie, und eigentlich setzt sich hier dieses Bild fort. Find ich schade

Auerbacher vor 3 Wochen

Gibt es keine wichtigere Themen?!
Wenn interessiert das?