Kevin Kampl (44, RB Leipzig).
Fragezeichen beim Einsatz von Kevin Kampl. Bildrechte: imago/Picture Point LE

Fußball | Bundesliga RB Leipzig mit Defensivstärke zum Sieg in Freiburg?

14. Spieltag

RB Leipzig trifft am Samstag (15:30 Uhr) im Schwarzwald-Stadion auf den SC Freiburg. Nach drei Pleiten in der Fremde sind die Leipziger auf der Jagd nach dem nächsten Auswärtsdreier. Der Einsatz von Mittelfeldakteur Kevin Kampl ist fraglich.

Kevin Kampl (44, RB Leipzig).
Fragezeichen beim Einsatz von Kevin Kampl. Bildrechte: imago/Picture Point LE

In zehn Bundesliga-Spielen ließ Leipzig nicht mehr als einen Gegentreffer zu und stellt mit zehn Gegentoren die beste Abwehr der Liga.

Die Marschroute gab Ralf Rangnick schon vor dem Abschlusstraining am Freitag vor: «Wir müssen schauen, dass wir zielstrebig agieren - sowohl in Richtung Tor als auch in der Defensive. Wir werden einen richtig guten Tag brauchen, um in Freiburg zu punkten», betonte der Trainer und Sportdirektor.

Leipzig hat noch eine Rechnung zu begleichen

Gastgeber Freiburg führt das untere Tabellendrittel (Platz 13) an. Der SCF verlor die letzten vier Bundesligaspiele, gewann aber das letzte Duell gegen Leipzig mit 2:1.

Cheftrainer Rangnick warnte am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor der extremen Laufbereitschaft der Freiburger: "Es ist das Team, das in der Bundesliga am meisten läuft. Innerhalb der Mannschaft herrscht eine extreme Hilfsbereitschaft. Wir werden sicherlich nicht so viele Torchancen bekommen."

Es ist das Team, das in der Bundesliga am meisten läuft. Innerhalb der Mannschaft herrscht eine extreme Hilfsbereitschaft. Wir werden sicherlich nicht so viele Torchancen bekommen.

Ralf Rangnick Pressekonferenz RB Leipzig

Einsatz von Kampl fraglich

Rangnick und das Team müssen um Mittelfeldspieler Kevin Kampl bangen. Der Slowene konnte am Donnerstag nur individuell trainieren. "Er hat einen leichten Infekt", sagte der Sportdirektor. Emil Forsberg wird weiterhin verletzungsbedingt ausfallen. Sonst ist Coach Rangnick mit voller Kapelle am Start.

Fünfter Doppelpack für Werner?

Flügelstürmer Timo Werner hatte in den vergangenen Partien einen Lauf. In vier Liga-Spielen erzielte er acht Tore durch einen Doppelpack. Gegen den SC Freiburg ging der der Offensivmann nie leer aus. Allein für RB Leipzig traf er sechs Mal in vier Duellen. Bleibt Werner der Torgarant bei RBL?

sri/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 09. Dezember 2018 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 06. Dezember 2018, 19:49 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

22 Kommentare

08.12.2018 14:43 jochen 22

Sitze in der Sportsbar-Super Stimmung,das Spiel kann beginnen,lieber Voice der User-"und ich liebe Euch doch alle"- kann nicht anders-einfach nicht beachten!
MannSchafftAlles-Einmal- Leipzig Immer Leipzig
Mit 1000 Fans in der Breisgau
WOW ist das wieder herrlich

08.12.2018 14:12 Voice 21

@19 wicky

Sie können es nicht lassen, oder? Jochen hat Sie in seinem Beitrag überhaupt nicht angesprochen, aber Sie dreschen drauf. Und auch auf Jeden, der ihm zur Seite springt.

Auf geht's RB! 3 Punkte brauchen wir!!

Beste Grüße aus der Messestadt!!

08.12.2018 12:43 wicky 67 20

@19: Rennsteiger:

Deinen letzten Satz hättste lieber mal den User Voice schicken sollen, denn der ist nämlich noch tausendmal "klüger" als ich.........
Ansonsten ist es völlig legitim für mich, daß Du bezüglich des heutigen Spieles eures RB Leipzig, leider nicht so der geborene Fußball-Romantiker bist. Es wird bestimmt ein sehr umkämpftes Spiel werden, da es für beide Vereine um sehr viel geht!
Wünsche Dir deshalb heute einen interessanten Fußball Samstag! MfG! ;-)

08.12.2018 11:25 Rennsteiger 19

@17 Vicky Schön, dass du Freiburg den Sieg wünschst, da der SC deiner Meinung nach " absoluter Kult" sei.Gut, deine Meinung; ich bin da weniger Fußball- Romantikern wünsche mir nur, dass RBL nächste Saison wieder CL spielt. Also am besten drei Punkte in Freiburg holen.
Noch eine Bemerkung: Wenn du den Jochen schon aufforderst, sich ein paar Satzzeichen zu besorgen, sollte er dir für zwei Beiträge gleich drei Kommata mitbringen. Entschuldige, aber ich mag solche Klugscheißerei einfach nicht.

08.12.2018 10:12 Klatschpappe 18

Oh, jetzt muss ich aber aufpassen, was ich schreibe. Nicht, dass noch mein letztes Deutsch-Zeugnis korrigiert wird. Spielt Kampl gewinnt RB. Spielt er nicht, gewinnt Freiburg.

08.12.2018 03:03 wicky 67 17

Achso, ist mir gerade noch so nebenbei eingefallen, während ich noch sämtliche interessante Beiträge aus anderen MDR-Foren gelesen, und mit meinen eigenen Meinungen bereichert habe!
Also wenn ein User wie @jochen nicht so ganz auf der Höhe ist, dann aber trotzdem in Foren kompromisslos herum stänkern tut, so sollte er gefälligst dann auch die entsprechenden Retourkutschen Verträge!! Jedoch aber nicht doch sofort, wie in der jüngeren Vergangenheit wie die Axt im Walde, dann User wie Sr.Raul und mich noch blöd belabern!.. Im persönlichen Leben habe ich nämlich Menschen, welche es geistig nie so leicht hatten stets versucht, auch als vollwertige Bürger mit ins soziale Leben einzubeziehen! Dafür waren diese Menschen auch immer sehr dankbar zu mir! Auch hätten es sich diese Leute niemals raus genommen, helfende Menschen vor Anderen als Dank dafür zu diskreditieren! Das musste mal raus, und daran sollte sich gefälligst auch der User jochen endlich mal ein Beispiel dran nehmen...

08.12.2018 00:05 wicky 67 16

@9: MikeZ:

Das ist völlig richtig was Du da schreibst, dass mir generell daran gelegen ist stets fair zu sein! In der Regel bin ich dies zumeist auch in den vielen angebotenen MDR-Fußball-Foren! Und solange diverse User mit mir einen vernünftigen und manchmal auch kontroversen Meinungsaustausch führen, weiß ich eine gegenseitige Loyalität & Toleranz auch stets zu waren, bzw. selbstverständlich auch sehr gern zu schätzen!! Nur wenn mich so ein nicht nur einmal beleidigender, und mich sogar verleumdender User wie der jochen seit Monaten zuerst provoziert, so bekommt er ab & an auch mal mein Echo dafür zurück!.. Es soll hier keiner denken, daß ich deswegen einen Zorn gegen RBL hege!-Nein! Nur dieser jochen soll mich einfach nur in Ruhe lassen!!! Dann bin ich auch still!!! Und wenn Leipzig heute besser ist, dann sei ihnen der Sieg gegönnt! Fritz Walter wollte auch, daß es nach 90 Minuten so ist!
Schönen 2. Advent wünsche ich allen hier! - auch dem User Voice! ;-)

07.12.2018 23:27 wicky 67 15

sollte statt ollte Voice! ;-D

07.12.2018 23:23 wicky 67 14

zu meinem Beitrag @12:

Das ollte am Ende meines Beitrages natürlich statt Abfiff richtigerweise Abpfiff heißen!!! Sorry also! Denn nicht, dass sich hier noch der oberschlaue Erbsenzähler Voice einbildet, mich diesbezüglich noch berichtigen zu müssen.... ;-)
Ganz viel Glück wünsche ich heute Herrn Streich mit seinem Verein, im heimischen Stadion in Freiburg gegen die roten Bullen aus Leipzig!!! ;-)

07.12.2018 22:14 Voice 13

@ 12 wicky 67

Sie sind absolut im Irrtum. Das von ihnen beanstandete Komma muss genau da sitzen, es ist grammatikalisch absolut korrekt. Und auch der Punkt, den Sie fordern, ist nicht zwingend.
Ein Satz kann in der deutschen Grammatik auch aus 2 Hauptsätzen bestehen, getrennt durch ein Komma. Hab ich in Erfurt, in der Schule gelernt. Sie offenbar nicht.
Wenn Sie ansonsten nichts weiter können, als beleidigend zu werden, tut mir das sehr leid für Sie!

Was das Spiel morgen angeht, können wir uns gern austauschen, wenn es vorbei ist.
Vorher rumstänkern hat ja schon vor dem Gladbachspiel nichts gebracht. Weil hinterher alles anders war.

Beste Grüße aus der Messestadt!!

Ansetzungen und Tabelle