Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
2019 könnte sich 2022 wiederholen: Emil Forsberg jubelt mit Timo Werner und Konrad Laimer. Bildrechte: imago images/Picture Point LE

Fußball | BundesligaRB Leipzig: Forsberg und Laimer happy über Werner-Rückkehr

Stand: 10. August 2022, 09:31 Uhr

Timo Werner ist zurück bei RB Leipzig. Seine Teamkollegen freut es. Mit Werner will man dem FC Bayern die Meisterschaft streitig machen. Auch der immer im Raum stehende Wechsel von Konrad Laimer zum FC Bayern München könnte dank Werner vom Tisch sein.

Konrad Laimer und Timo Werner sind dicke Kumpels. So dicke, dass sie in der Sommerpause sogar gemeinsam im USA-Urlaub waren. Jetzt spielen beide wieder zusammen in Leipzig. Wahrscheinlich. Der Werner-Transfer ist fix, Laimer noch in der Schwebe. Allerdings scheint das Interesse des FC Bayern München abgeebbt zu sein – oder das des Spielers? Nichts Genaues weiß man nicht.

Bei diesem Inhalt von Instagram werden möglicherweise personenbezogene Daten übertragen. Weitere Informationen und Einstellungen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Emil Forsberg: "Es ist geil!"

Dass Werner zurück in Leipzig ist, dürfte die Chancen für RB erhöhen, dass auch der österreichische Mittelfeld-Dauerläufer bleibt. Abwarten. Mit Emil Forsberg wird Werner definitiv in dieser Spielzeit zusammen auf dem Platz stehen. Die Vorfreude darüber ist beim Schweden groß. "Es ist geil, Timo zurück nach Leipzig zu holen! Er ist ein super Spieler, es bedeutet unseren Fans und dem Verein viel", sagte Forsberg im Interview der Sport Bild.

Mit Werner, der für rund 20 Millionen Euro plus Boni vom FC Chelsea wechselte und bei den Sachsen am Dienstag einen Vierjahresvertrag unterschrieb, will der DFB-Pokalsieger dem großen Favoriten FC Bayern München den Meistertitel streitig machen. "Ich kann nur für uns sprechen: Wir wollen sie herausfordern", sagte Forsberg: "Wir wollen wieder oben mithalten, oben mitspielen. Wir wissen um unser Potenzial und die Qualität im Team."

Forsberg fordert Konstanz

Allerdings hatte das Team von Trainer Domenico Tedesco durch das 1:1 am vergangenen Sonntag beim VfB Stuttgart einen enttäuschenden Start hingelegt. Die Hauptaufgabe sei, "Konstanz in unsere Leistungen zu bringen und auch Spiele dreckig zu gewinnen", forderte Forsberg.

---
sst/dpa

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR Aktuell | 10. August 2022 | 19:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen