Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
Maarten Vandevoordt erhält in Leipzig einen Fünfjahres-Vertrag. Bildrechte: IMAGO / Dimitri Charles

Fußball | BundesligaAb 2024: RB Leipzig verpflichtet belgischen Keeper Vandevoordt

Stand: 12. April 2022, 16:21 Uhr

RB Leipzig hat den belgischen Torwart Maarten Vandevoordt verpflichtet. Wie der Verein am Dienstag bekannt gab, erhält der 20-Jährige ab 2024 einen Fünfjahresvertrag.

Derzeit ist Vandevoordt Stammkeeper beim belgischen Erstligisten KRC Genk, mit dem er im vergangenen Jahr den Pokal gewann, und Torwart der belgischen U21-Nationalmannschaft. In der Champions League stellte Vandevoordt 2019 einen Rekord auf, als er damals im Alter von 17 Jahren und 287 Tagen als bislang jüngster Keeper in der Königsklasse zum Einsatz kam.

Vandevoordt: "Peter Gulacsi einer der besten Keeeper in Europa" Bildrechte: PICTURE POINT / Roger Petzsche

Gulacsi als Vorbild

"Ich bin sehr glücklich über meinen kommenden Wechsel zu RB Leipzig. Der Club steht für eine klare Idee vom Fußball und ist in den vergangenen Jahren zu einer der Top-Adressen in Europa geworden – gerade für junge Spieler. (...) Die Torwartausbildung bei RB Leipzig ist fantastisch – Péter Gulácsi hat sich bei RB Leipzig beispielsweise zu einem der besten Keeper in Europa entwickelt. Diesen Weg möchte auch ich gehen und deshalb ist RB Leipzig für mich der perfekte Club. Nun werde ich zunächst in Genk weiter Spielpraxis sammeln, um dann den Schritt nach Leipzig zu machen."

---
red/dpa

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 12. April 2022 | 17:45 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen