Fußball | 1. Bundesliga RB-Leipzig Kapitän Orban am Knie verletzt

Die befürchtete schlimme Knieverletzung ist es nicht: Dennoch fehlt RBL-Kapitän Willi Orban seinem Team in den kommenden Spielen verletzungsbedingt.

Willi Orban 4, RB Leipzig musste verletzt vom Feld.
Bildrechte: imago images/Picture Point LE

RB Leipzigs Kapitän Willi Orban fehlt seinem Team verletzungsbedingt etwa zwei Wochen. Das teilte der Bundesligist am Donnerstag auf Twitter mit. Demnach zog sich der 26-Jährige im DFB-Pokalspiel am Mittwoch in Wolfsburg eine Kniereizung zu.

Orban, der beim 6:1-Sieg in Wolfsburg das 1:0 durch Brumas Eigentor mitversucht hatte, musste bereits nach 27 Minuten ausgewechselt werden. Durch die Verletzung verpasst der Innenverteidiger die Bundesligaspiele gegen Mainz (2.11.) und bei Hertha BSC (9.11.) sowie die Champions-League-Partie bei Zenit St. Petersburg (5.11.).

dh

Die Tore der Begegnung VfL Wolfsburg - RB Leipzig 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 31. Oktober 2019 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. November 2019, 08:54 Uhr