Fußball | Bundesliga RBL-Neuzugang Wolf erleidet Knöchelbruch bei U21-EM

Bittere Nachricht für Hannes Wolf und RB Leipzig. Der Neuzugang des Bundesliga-Dritten hat sich bei der U21-EM schwer verletzt und wird monatelang ausfallen.

Vukasin Jovanovic (SRB) and Hannes Wolf (AUT)
Vukasin Jovanovic (SRB/li.) foult Hannes Wolf (AUT). Bildrechte: imago images / GEPA pictures

Schmerzliche Nachricht für Hannes Wolf. RB Leipzigs Sommerneuzugang aus Salzburg hat am gestrigen Montagabend (17.06.2019) im Auftaktspiel der österreichischen U21 gegen Serbien bei der Europameisterschaft in Italien einen Bruch des Außenknöchels im rechten Fuß erlitten. In der 74. Minute war der Außenangreifer im Zuge eines Fouls von Vukasin Jovanovic übel umgeknickt und musste vom Platz getragen werden. Jovanovic wurde nach Eingriff des Videoassistenten mit der Roten Karte vom Platz gestellt.

Erst Führungstor, dann Verletzung

"Über die weitere Vorgehensweise der Behandlung beraten die medizinischen Abteilungen des U-21-Nationalteams, des FC Red Bull Salzburg und von RB Leipzig", informierte der Verband. Der 20-Jährige wird monatelang ausfallen.

Wolf hatte die Österreicher in der ersten Halbzeit (37.) noch in Führung gebracht, wenige Minuten nach der Schockszene verwandelte Sascha Horvath jenen Freistoß direkt, der aus dem harten Einsteigen gegen Wolf resultierte (79.). Es war der spätere 2:0-Endstand. Der gebürtige Grazer hatte Ende 2016 als 17-Jähriger im Salzburger Profiteam debütiert und seitdem in 89 Pflichtspielen 23 Tore erzielt und 21 Assists gegeben. Sein Wechsel in die sächsische Messestadt stand bereits im vergangenen Winter fest.

___
red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 18. Juni 2019 | 17:45 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Juni 2019, 12:16 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

7 Kommentare

20.06.2019 11:03 Voice 7

@Schnibbler
Ich hätte, aufgrund vergangener Wortgefechte, nicht gedacht, dass wir mal einer Meinung sein würden.
Allerdings stimme ich Ihrem Kommentar hier vollumfänglich zu.
Was Werner angeht, gibt es sicher mehrere Meinungen. Und das einige Konstruktgegner nun wieder auf RR herum hacken, sonst aber das Lied mit dem "*Urensohn" singen, hatte ich auch erwartet. Nicht aber einen solch konstruktiven Kommentar Ihrereseits. Chapeau und vielen Dank!

Beste Grüße aus der Messestadt!!

19.06.2019 18:14 Klatschpappe 6

Äußerst unglücklich. Alles Gute für Wolf.

19.06.2019 07:23 Schnibbler 5

Guten körperlichen Aufschwung kann man da nur wünschen...
@4 Quentin aus Mondragies
ja, wenn der Horvath bei der SGD nur mal so zünden würde...
@2 Sr.Raul
vollste Zustimmung bzgl. Werner. Anderes Beispiel: was ist wenn die Spieler die Vereine hinhalten und noch nichtmal auf Vertragsangebote eingehen? Wenns dann hinterher Unmutsäußerungen der Vereine gibt kann das auch keiner verstehen > dann heißt es: das ist das Geschäft... Geht in meinen Augen auch anders herum
@1 Peter
Haben Sie das Foul gesehen? Eher nicht oder? Die Folgen dieser Situation waren definitiv nicht beabsichtigt, so schlimm sie auch sein mögen... Jovanovic spielt 1. frz. Liga, Kriegsdenken hat er glaube nicht nötig. Oder vermuten Sie hier doch nur wieder einen (in)direkten Angriff gegen RB?

18.06.2019 19:46 Quentin aus Mondragies 4

Gute Besserung! Klostermann und Halstenberg waren ja auch Mal 6 Monate verletzt und nun spielen sie wieder Nationalmannschaft. Ansonsten bin ich beeindruckt, was da in Österreich an Nachwuchs da ist. Vielleicht können sie ja den Deutschen ein Bein stellen.

18.06.2019 16:31 bex 3

Ziemlich unglücklicher Zweikampf. Eine glasklare rote Karte war das auch nicht. Mit den Folgen tendier ich aber auch eher zu Rot. Man könnte auch dazuschreiben, dass sich Jovanovic entschuldigt hat und er ihn möglichst im Krankenhaus besuchen will.
Danach kann @Peter ihn einsperren lassen. ;)

18.06.2019 14:40 Sr.Raul 2

Trotz falschem AG, gute Besserung!
*Was ist das für ein Schwachfug mit dem Werner? Jammern auf ganz flachem Niveau, meine Herren der "Gewerkschaft". Was ist denn mit den Vereinen, wenn sich die Herrschaften rausstreiken um ihrem Wechselwunsch Nachdruck zu verleihen?
*Leider keine andere Kommentarmöglichkeit. Ich halte nicht viel von R.R., aber da hat er meinen Segen uneingeschränkt. Passiert bei uns mit Nübel nach der EM hoffentlich auch so!

18.06.2019 14:22 Peter 1

Dieser Serbe denkt wohl es ist noch Krieg! An Brutalität nicht mehr zu überbieten.
Der gehört für immer weggesperrt!!!

Weiter RB-News