Sören Eismann im Zweikampf
Bildrechte: Karina Heßland-Wissel

Fußball | Testspiele am Samstag Jena ungefährdet gegen Germania - HFC abgesagt - CFC deutlich

Carl Zeiss Jena, der Chemnitzer FC und Wacker Nordhausen haben am Samstag Testspiele gewonnen. Jena schlug Halberstadt. Keine Chance hatte dagegen der FC Oberlausitz beim internationalen Auftritt in Tschechien. Das Duell der Drittliga-Rivalen Halle und Braunschweig fiel dem Regen zum Opfer.

Sören Eismann im Zweikampf
Bildrechte: Karina Heßland-Wissel

Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat ein Freundschaftsspiel am Samstag gegen Viertligist Germania Halberstadt souverän mit 3:0 für sich entschieden. Wie der FCC über Twitter mitteilte, wäre ein höherer Sieg möglich gewesen.

Aus Nahdistanz brachte Felix Brügmann das Team von Lukas Kwasniok früh in Führung (5.). Nach der Pause schnürte der vom SC Paderborn ausgeliehene Angreifer Phillip Tietz einen Doppelpack: Erst nutzte er eine Vorarbeit von Manfred Starke (50.), dann verwandelte er einen Foulelfmeter sicher (80.). Kollege Fabien Tchenkoua war zuvor gefoult worden.

Phillip Tietz
FCC-Angreifer Philipp Tietz Bildrechte: imago/Christoph Worsch

Der HFC hatte einen Lauf

Abgesagt wurde die zum Abschluss des HFC-Trainingslagers in Belek (Türkei) vorgesehene Begegnung zwischen den Drittliga-Konkurrenten Hallescher FC und Eintracht Braunschweig. Nach Dauerregen war kein vernünftiger Rasenplatz aufzutreiben. HFC-Trainer Torsten Ziegner erwies sich als flexibel: Die Spieler mussten sich stattdessen auf einen ausgiebigen Lauf begeben.

HFC geht laufen – die Spieler sind von hinten zu sehen
Bildrechte: MDR/Stefanie Blochwitz

Finne dreht bei CFC-Kantersieg auf

Ein 9:0-Kantersieg gelang Regionalliga-Tabellenführer Chemnitzer FC. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit kam die Elf von David Bergner gegen Sechstligist FSV Martinroda aus Thüringen besonders nach dem Wechsel auf Touren. Da fielen noch sieben Treffer. Vor der Pause tat sich der CFC schwer. Dennis Grote (28./FE) und Timo Mauer mit dem Halbzeitpfiffen markierten die Tore. Dann drehte der finnische Angreifer Kimmo Hovi mit gleich vier "Buden" noch richtig auf. In der Regionalliga war der ehemalige U21-Nationalspieler erst einmal erfolgreich.

Sportdirektor Thomas Sobotzik ( Chemnitzer FC) und Kimmo Hovi (9, Chemnitz).
Kimmo Hovi (re.) mit CFC-Sportdirektor Thomas Sobotzik (Archivbild) Bildrechte: imago/Picture Point

CFC-Ligakonkurrent Wacker Nordhausen trat in Sachsen-Anhalt bei Sechstligist VfB Sangerhausen an. Die Elf des neuen Trainers Heiko Scholz siegte mit 5:1. Florian Beil (2), Carsten Kammlott, Cihan Ucar und Joy-Lance Mickels trafen.

FC Oberlausitz mit herber Pleite in Tschechien

Regionalligist FC Oberlausitz kam in einem Testspiel am Samstagmittag in Tschechien unter die Räder gekommen. Beim Achten der ersten tschechischen Liga FK Teplice gab es ein 1:5 für die Elf von Karsten Hutwelker.

Zitnis (19.), Luts (29.) und Moulis (41.) stellten auf dem Kunstrasenplatz von Teplice die Weichen früh für den Erstligisten. Vosahlik (55.) erhöhte. FCO-Abwehrakteur Lukas Knechtel gelang immerhin das 1:4 (74.). Zehn Minuten später sorgte Radosta per Elfmeter für den Endstand. Schon das erste "Winterspiel" bei Drittligist FC Carl Zeiss Jena hatte Neugersdorf klar verloren, bei den Thüringern hieß es 0:4.

FC Carl Zeiss Jena Testspiel am 9.1.2019 gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf v.li. im Zweikampf Matthias Kühne (Jena) gegen Lukas Knechtel (Neugersdorf) Universitätssportzentrum Kunstrasen
Lukas Knechtel (re.) gegen den Jenaer Matthias Kühne (Archivbild). Bildrechte: imago/Christoph Worsch

Alle Testspiele des Tages in der Übersicht

FK Teplice - FCO Neugersdorf 5:1 (3:0)
Hallescher FC - Eintr. Braunschweig wegen Dauerregen abgesagt
VfB Sangerhausen - Wacker Nordhausen 1:5
FC Carl Zeiss Jena - Germania Halberstadt 3:0 (1:0)
Chemnitzer FC - FSV Martinroda 9:0 (2:0)
RB Leipzig - Galatasaray Istanbul 1:1 (1:0)

red

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR Aktuell | 12. Januar 2019 | 17:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. Januar 2019, 14:27 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

4 Kommentare

13.01.2019 01:44 Nur der FCC 4

Rweboyauszwickau ?
Beides....... vereine

12.01.2019 22:35 Südharzfront 3

Das sah heute schon sehr gut aus, Heiko s Handschrift macht sich bemerkbar..!! So greifen wir in der Rückrunde an!!!!

12.01.2019 21:31 ORAKEL 2

Gratulation an die Kogge. Der beste Trainer nun in Rostock und ich bin gespannt. Der zweitbeste in Halle , der drittbeste in Chemnitz und ich noch angespannter . Offenbar ist der Dotchev auch nur ein mit Wasser kochender Besserwisser. Scheis Langeweile

12.01.2019 20:12 Rweboyauszwickau 1

Ihr seid schon Lustig MDR!

Auf dem Foto ein CFC spieler im FCC Trikot!

Beides....... vereine