Fußball | Bundesliga Medienberichte: Schalke 04 an Verpflichtung von RB-Leipzig-Talent Krauß interessiert

Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04 ist nach übereinstimmenden Medienberichten an einer Verpflichtung von Tom Krauß interessiert. Der 20 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler soll demnach vom Liga-Konkurrenten RB Leipzig, bei dem er noch bis 2025 unter Vertrag steht, ausgeliehen werden.

Krauß machte in der vergangenen Saison als Leihspieler des Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg auf sich aufmerksam, für den er 33 Pflichtspiele bestritt und drei Tore erzielte. Dem Vernehmen nach wollen die Leipziger ihn erneut verleihen.

---
dpa

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

Kampl
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (56)

Dieses Thema im Programm: Sport im MDR AKTUELL Nachrichtenradio | 04. Mai 2022 | 17:40 Uhr

2 Kommentare

Bernd_wb vor 5 Wochen

Ja muss man mit einem weinenden und lachenden Auge sehen. Er wuerde in der Bundesliga spielen. Aber er ist Leipziger hat alle Stufen im RB Nachwuchs durchlaufen und die Frage ist er wirklich so viel schlechter wie z.B. Tyler Adams? Und wenn Laimer wirklich nach Muenchen auf die Bank wechselt dann koennte er doch ein Ersatz sein. Und er ist 21 da kann er sich entwickeln gerade mit Kampl als Partner

Kaputtke vor 5 Wochen

Wundern würde es mich nicht ... in Leipzig ist man offensichtlich allergisch gegen den Nachwuchs aus dem eigenen Stall.

Aktuelle Meldungen aus der Bundesliga