Fußball | Bundesliga RB Leipzigs US-Boy Tyler Adams über Bremen, die "Big Clubs" und Nagelsmann

Vor dem Bundesliga-Duell mit Werder Bremen haben wir mit RB Leipzigs Tyler Adams ein Exklusiv-Interview geführt. Dabei ging es um den nächsten Gegner, das Top-Spiel gegen die Bayern und seine Sicht auf Coach Nagelsmann.

Spieler von RB Leipzig jubeln über den Sieg gegen Atletico Madrid.
Tyler Adams (2. v. re.) nach seinem Treffer im Champions-League-Viertelfinale 2020 gegen Atletico Madrid. Bildrechte: PICTURE POINT

RB Leipzigs Mittelfeldspieler Tyler Adams hat vor dem Aufeinanandertreffen in der Fußball-Bundesliga ein mögliches DFB-Pokal-Halbfinale gegen Werder Bremen noch nicht im Kopf. Im "Sport im Osten"-Exklusiv-Interview sagte der US-Nationalspieler am Mittwoch (07.04.2021) : "Wir haben den Fokus noch nicht auf dem Pokal. Wir müssen erst einmal das Bundesliga-Spiel gewinnen. Wir denken von Spiel zu Spiel, wir denken nicht zu weit nach vorne." Gewinnen will er den DFB-Pokal aber schon. Das gibt der 22-Jährige zu. Neben Dortmund gilt RB als Favorit. Nach dem Interview erreichte Werder dann tatsächlich durch ein 1:0 bei Zweitligist Jahn Regensburg das Halbfinale. Dort geht es denn am 30. April gegen RB.

Bremen: Setzen oft auf Konter

Vorher aber ist das Bundesliga-Duell am Samstag (15:30 Uhr live in der SpiO-App) beim SV Werder Bremen: "Bremen ist ein herausforderndes Team, weil sie  ab und zu tief stehen und es schwer ist durch ihre Defensive zu kommen. Sie setzen oft auf Konter. Sie haben überall gute Spieler. Wir versuchen unseren Stil durchzubekommen, die Bälle zu erobern, in den Ballbesitz zu kommen und Chancen kreieren", sagt Adams.

Tyler Adams (Spieler RB Leipzig) 1 min
Tyler Adams (Spieler RB Leipzig) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tyler Adams (Spieler RB Leipzig) 1 min
Tyler Adams (Spieler RB Leipzig) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Warum reicht es gegen Bayern und Liverpool noch nicht?

v. l. Tyler Adams RB Leipzig, Sadio Mane FC Liverpool
Tyler Adams (li.) gegen Liverpools Sadlo Mané Bildrechte: imago images/Matthias Koch

Die 0:1-Niederlage im Top-Spiel am vergangenen Samstag gegen Bayern München hat ihn weniger traurig als sauer gemacht: "Wir hatten mehr vom Spiel, hatten ein paar gute Chancen.  Wenn wir die Chancen nutzen, dann können wir die Partie gewinnen, vor allem auch zuhause." Gegen die ganz großen Vereine wie Bayern München oder zuletzt Liverpool in der Champions League hat es für RB bislang noch gereicht: "Wenn Du gegen die großen Clubs spielst, dann siehst du die Qualität, die sie auf dem Platz haben. Für Bayern gibt es schon Gründe, warum sie so viele Trophäen gewonnen haben und dabei sind, die Bundesliga wieder zu gewinnen. Sie sind ein sehr starkes Team. Wir sind ein junges Team, einige von uns sind noch nicht so erfahren. Aber wir wissen, dass wir die Qualität haben, uns mit diesen Teams zu messen. Wir müssen aus diesen Erfahrungen lernen. Und wir müssen vielleicht lernen, die entscheidenden Punkte  in diesen großen Begegnungen zu setzen."

Tyler Adams (Spieler RB Leipzig) 1 min
Tyler Adams (Spieler RB Leipzig) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Noch sieht RB Leipzigs Tyler Adams die Konkurrenz des FC Bayern München qualitativ vorne. Gleichwohl betont der US-Amerikaner, dass man als junge Mannschaft weiter an Erfahrung sammeln muss.

Mi 07.04.2021 21:33Uhr 00:33 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-tyler-adams-erfahrung-grosse-klubs100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Tyler Adams (Spieler RB Leipzig) 1 min
Tyler Adams (Spieler RB Leipzig) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Noch sieht RB Leipzigs Tyler Adams die Konkurrenz des FC Bayern München qualitativ vorne. Gleichwohl betont der US-Amerikaner, dass man als junge Mannschaft weiter an Erfahrung sammeln muss.

Mi 07.04.2021 21:33Uhr 00:33 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-tyler-adams-erfahrung-grosse-klubs100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nagelsmann? "Ein brillanter Coach"

Julian Nagelsmann und Tyler Adams
Tyler Adams (re.) und Julian Nagelsmann Bildrechte: imago images/motivio

Den richtigen Trainer dafür habe RB. Julian Nagelsmann sei ein "brillanter Coach", schwärmt Tyler Adams: "Er hat mein Spiel enorm verbesser, taktisch, mit dem Ball, ich habe jetzt mehr Ideen. Die Nuancen machen ihn zu einem solch interessanten Trainer. Er ist jung, hat viele Ideen, hat keine Angst und lässt einen Fußball spielen, den sich nicht viele trauen", so der US-Amerikaner mit einem Leuchten in den Augen.

Christian Kerber

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

Alle anzeigen (64)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 07. April 2021 | 19:30 Uhr

1 Kommentar

peter1 vor 28 Wochen

Es beginnen jetzt die Bremen Gastspiele, hoffentlich erfolgreich!!!
Am Samstag die erste Übung in der Liga und dann am 30.04. das DFB Halbfinale.
Alle Kraft voraus für die freilaufenden Bullen.
"Auf gehts Leipziger Jungs......"