Im Bild: Tor für Leipzig. Vorlagengeber Timo Werner (11, RB Leipzig) jubelt über den Ausgleichstreffer zum 1:1 von Teamkollege Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig).
Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag

Fußball | 1. Bundesliga RB Leipzig mit Werner als "Joker" gegen Schalke?

18. Spieltag

Am Samstag startet RB Leipzig in die Rückrunde. Im Heimspiel empfängt der Vizemeister den Tabellenzweiten Schalke 04. Dabei wird Timo Werner nach seiner Erkältung vermutlich nur als “Joker“ zum Einsatz kommen.

Im Bild: Tor für Leipzig. Vorlagengeber Timo Werner (11, RB Leipzig) jubelt über den Ausgleichstreffer zum 1:1 von Teamkollege Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig).
Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag

"Bei Timo ist es schon so, dass er eine sehr lange Zeit weg war. Das ist natürlich nicht optimal", sagte RB-Coach Ralph Hasenhüttl: "Deswegen merkt man ihm schon an, dass er körperlich noch nicht in Schuss ist. Ob das Sinn macht, ihn von Anfang an zu bringen, weiß ich nicht." Für den 21-Jährigen, der die erste Woche der Winter-Vorbereitung ausgefallen war, könnten somit Yussuf Poulsen und Jean-Kevin Augustin das Sturmduo von Beginn an bilden.

Halstenberg & Forsberg noch nicht fit

Definitiv nicht mit dabei sind Nationalspieler Marcel Halstenberg (Mittelhand) und Spielmacher Emil Forsberg (Bauchmuskelzerrung). "Halstenberg hat zwar wieder mittrainert, aber für ein Bundesliga-Spiel macht das noch keinen Sinn", sagte Hasenhüttl: "Bei Emil Forsberg ist es einfach noch schmerzhaft, und deswegen kann er nicht mit der Mannschaft trainieren."

Hasenhüttl setzt auf Keita

Naby Keita
Gegen Schalke ruhen die Leipziger Hoffnungen vor allem auf Naby Keita. Bildrechte: IMAGO

Dem richtungsweisenden Duell gegen die bislang überzeugenden Schalker blickt Hasenhüttl voller Respekt entgegen: "Das ist die zweitbeste Mannschaft Deutschlands im Augenblick. Eine Mannschaft, die nicht so einfach zu besiegen ist." Dabei dürfte Mittelfeld-Ass Naby Keita, der laut einiger Medien vor einem vorzeitigen Wechsel zum FC Liverpool steht, ein wichtiger Faktor im Spiel der Leipziger werden. "Er wird gegen Schalke spielen, und ich hoffe, dass er gut spielen wird", sagte der 50 Jahre alte Österreicher.

Goretzka-Einsatz offen

Beim FC Schalke sieht die Personalsituation wesentlich entspannter aus. Dabei kann Trainer Domenico Tedesco fast aus dem Vollen schöpfen: "Es ist wichtig, gut zu starten. Wir wollen den Trend aus dem Vorjahr gerne fortsetzen". Offen ließ der Coach, ob Leon Goretzka, der nach seiner Stressreaktion im Unterschenkel am Mittwoch erstmals wieder mit der Mannschaft trainierte, eine Option ist: "Leon ist schmerzfrei. Aber klar ist auch, dass wir kein Risiko eingehen werden."

Leon Goretzka (08, Schalke), Dayot Upamecano (RB Leipzig), Amine Harit (25, Schalke).
Im Hinspiel siegte Schalke mit Leon Goretzka (l.) 2:0. Ob der 22-Jährige auch am Samstag zum Einsatz kommt? Bildrechte: Picture Point

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Aktuell | 11. Januar 2018 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2018, 16:06 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

6 Kommentare

13.01.2018 08:53 Klatschpappe 6

Freue mich auf ein tolles Spiel. Wünsche Augustin mal wieder ein Tor (oder zwei) und Keita keine rote Karte (sonst ist er nächste Woche in Liverpool).

12.01.2018 19:52 Kein RB Fan 5

Jochen welche Sachsen? Die RB hinter her Rennen? Träum weiter und stecke dein Geld weiter in diesen herzlosen Verein. Hoffentlich holt Schalke den Sieg so ähnlich wie Hertha ohne rote Karte. Nächstes Jahr wird nix mit Championslige und dann geht's Berg ab.

12.01.2018 19:18 Chemieschwein 4

@Jochen .. wir haben wichtigeres zu tun , wir fahrw0en mit nem knacke vollem sonderzug nach münchen .. sowas wie euch , tun wir uns ganz bestimmt nicht an ..

12.01.2018 14:59 jochen 3

Für die roten Bullen vs. die Gaswerker ist es das 1.Spiel v. 17 bis zur deutschen Vizemeisterschaft,für die Gazpromer schon eine wegweisende Partie,lt Insider ist der Verkauf v. Leo GO schon längst über die Bühne s.-P. B. ANR:10.1
Leipzig Fans stehen hinter der besten Mannschaft aus Sachsen
Das Spiel ist ausverkauft,und findet in der RED BULL ARENA zu Leipzig statt-Hinweis für den SPFR von der Silberhöhe bei der Anfahrt nicht nach Zentralstadion fragen
Wünschen wir uns alle ein schönes Spiel mit einen verdienten Sieger!
Auf geht's RB- Überall auch bei vielen Chemiefans(Bsp. Chemieschwein)

12.01.2018 06:56 Sr.Raul 2

Ran an die Kabinenwand und D.T. muss nicht viel sagen! The-Last-ReBeL schrieb am 11.1.2018,19:05 (schlechtes Timing), ZITAT: "mal ehrlich. Schalke muss man schlagen. Die haben doch X Punkte durch dubiose Schirieentscheidungen (Hellmut Krug) im Videobeweis geschenkt bekommen. Nach dem eigentlichen KO in DO... und dem 4:4 haben sie sich irgendwie in einen Rausch... neuerdings Flow gespielt. Auch ohne Timo muss Augsutin und Bruma die in Lackschuhen austanzen." Quelle: RaBa-Forum zum Spiel, S.2 . Allen Schalkern morgen viel Erfolg und somit Spaß im "Zentralstadion", machen wir noch mal Saisonauftakt! Uns allen Glück auf dafür!

11.01.2018 21:49 Chemieschwein 1

der Schwalbenjoker ... ohne Worte .. auf geht's Schalke schieß ein Tor .. bitte eins mehr als dieses Konstrukt

Tabelle und Ergebnisse