Fußball | Bundesliga Zembrod und Toppmöller folgen Nagelsmann nach München

Beierlorzer kommt, Toppmöller und Zembrod gehen. Die beiden Co-Trainer von RB Leipzig folgen Julian Nagelsmann und wechseln in gleicher Funktion zum FC Bayern München.

Trainer Julian Nagelsmann RB Leipzig,Co-Trainer Dino Toppmoeller Toppmöller RB Leipzig,Co-Trainer Xaver Zembrod RB Leipzig mit Notizblock und Kugelschreiber
Julian Nagelsmann mit seinen beiden Assistenten Xaver Zembrod (re.) und Dino Toppmöller. Bildrechte: imago images/Christian Schroedter

Xaver Zembrod und Dino Toppmöller folgen Julian Nagelsmann zum FC Bayern München. Das teilte RB Leipzig am Freitag (18. Juni) mit. Demnach werden die beiden Co-Trainer in gleicher Funktion in München arbeiten. Details zur Verpflichtung und vor allem die Ablösesummen wurden nicht kommuniziert.

Zembrod und Toppmöller ein Jahr bei RB

"Wir freuen uns sehr über die Verpflichtung von Xaver Zembrod und Dino Toppmöller. Beide verfügen über große Qualität und haben bereits in Leipzig mit unserem neuen Cheftrainer Julian Nagelsmann erfolgreich zusammengearbeitet", sagte Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Der 40 Jahre alte Toppmöller war im Juli 2020 von RE Virton (Belgien) nach Leipzig gewechselt, der 14 Jahre ältere Zembrod kam im August 2020 von Bayer 04 Leverkusen zu RB.

"Leipziger Fraktion" in München wächst an

Die "Leipziger Fraktion" bei den Bayern ist damit mindestens sechs Leute stark: Vor Zembrod und Toppmöller hatte der Serienmeister schon Videoanalyst Benjamin Glück und Teammanager Timmo Hardung aus Nagelsmanns bisherigem Team verpflichtet. Außerdem wird Abwehrspieler Dayot Upamecano im Sommer von RB zum FC Bayern wechseln.

Beierlorzer wird neuer Marsch-Assistent

Auf der Trainerposition hat sich RB Leipzig bereits neu aufgestellt. Der US-Amerikaner Jesse Marsch tritt die Nachfolge von Nagelsmann an. Als Co-Trainer wird ihm Achim Beierlorzer assistieren. Der 53-Jährige hatte am Donnerstag für zwei Jahre bei RB unterschrieben, nachdem sein noch bis 2022 laufender Vertrag beim FSV Mainz aufgelöst wurde.

Beierlorzer trainierte 2014/15 bereits die Nachwuchsmannschaft der Leipziger und wurde zur Rückrunde 2014/15 Interimstrainer des Profiteams. Danach war er Co-Trainer an der Seite von Ralf Rangnick und schaffte mit RBL 2016 den Aufstieg in die Bundesliga.

---
red/dpa/sid

Videos und Audios zur Fußball-Bundesliga

RB Leipzig enttäuscht nach dem Spiel beim FC Bayern München
Bildrechte: IMAGO / Christian Schroedter

Der Saisonstart ist mit einem Sieg aus vier Bundesliga-Partien für RB Leipzig schief gegangen. Zuletzt gab es ein 1:4 gegen Bayern München. Und nun wartet der nächste Hochkaräter. Jan Günther mit dem "Tor des Montags".

MDR AKTUELL Mo 13.09.2021 10:46Uhr 02:37 min

https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/fussball/audio-tor-des-montags-keine-zeit-fuer-rb-leipzig-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Alle anzeigen (54)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 18. Juni 2021 | 12:40 Uhr

1 Kommentar

Reisender vor 12 Wochen

In der Wirtschaft nennt man das “ Feindliche Übernahme” und macht so seinen Konkurrenten kaputt. Wer Böses dabei denk…🤭