Die Bilder zur Niederlage von Dynamo Dresden beim KSC

Sascha Horvath (Dresden, 29) bejubelt seinen Treffer zum 0-1 mit Patrick Moeschl (Dresden, 22)
Stattdessen hatten die Dynamos in der Nachspielzeit der ersten Hälfte Grund zum Jubeln. Patrick Möschl (re.) und Baris Atik (li.) freuen sich mit Torschütze Sascha Horvath für dessen Traumschuss rechts oben unter den Querbalken. Bildrechte: imago images / Eibner
Niklas Kreuzer mit Vater Oliver Kreuzer
Bittere Pille für Niklas Kreuzer. Der Sohn von KSC-Sportdirektor OIiver Kreuzer, letzte Woche noch SGD-Kapitän gegen Nürnberg, sollte in Karlsruhe 90 Minuten auf der Bank schmoren müssen. Bildrechte: imago images / Sportfoto Rudel
Lukas Grozurek (Karlsruher SC KSC)
Lukas Grozurek dreht jubelnd ab - soeben hatte der Offensivspieler das vermeintliche Karlsruher Führungstor erzielt (24.). Bildrechte: imago images / Jan Huebner
Text auf Videowand
Allerdings kam ihm schon bald der Video-Assistent in die Quere. In der Entstehung des Angriffs war Dresdens Baris Atik von KSC-Verteidiger Daniel Gordon gefoult worden. Bildrechte: imago images / Jan Huebner
Sascha Horvath (Dresden, 29) bejubelt seinen Treffer zum 0-1 mit Patrick Moeschl (Dresden, 22)
Stattdessen hatten die Dynamos in der Nachspielzeit der ersten Hälfte Grund zum Jubeln. Patrick Möschl (re.) und Baris Atik (li.) freuen sich mit Torschütze Sascha Horvath für dessen Traumschuss rechts oben unter den Querbalken. Bildrechte: imago images / Eibner
Philipp Hofman Kopfball
Jedoch hielt die frohe Kunde nur wenige Momente. Bereits im Gegenzug stieg Philipp Hofmann nach einer Ecke höher als Gegenspieler Jannis Nikolaou und köpfte den umgehenden Ausgleich. Bildrechte: imago images / Sportfoto Rudel
Philipp Hofmann (KSC, 33) bejubelt seinen Treffer zum 3-1.
Es sollte nicht der letzte Streich des baumlangen Angreifers bleiben. Zunächst hatte seine halbhohe Eingabe von der linken Grundlinie Dzenis Burnic "erwischt" - kurz darauf traf er trocken aus der zweiten Reihe ins rechte Eck zum 3:1. Baris Atik kann es nicht fassen. Bildrechte: imago images / Eibner
Torjubel für Philipp Hofmann
Badisches Jubelknäuel in Blau - Matchwinner Hofmann wird von Wanitzek, Grozurek und Co. intensiv geherzt. Bildrechte: imago images / Carmele/tmc-fotografie.de
v.l. Kevin Broll (SG Dynamo Dresden), Manuel Stiefler (Karlsruher KSC)
Und es wurde noch bitterer. Die Dresdner Defensive zeigte zuweilen Auflösungserscheinungen - der eingewechselte Manuel Stiefler bestrafte das mit dem 4:1. Bildrechte: imago images / Jan Huebner
Blick vom K-Block auf die Leinwand im Rudolf-Harbig-Stadion
Moussa Konés anschließende Ergebniskosmetik zum 2:4-Endstand aus Dresdner Sicht hat die in vierstelliger Zahl erschienenen Anhänger des Public Viewings im Rudolf-Harbig-Stadion nicht trösten können. Bildrechte: imago images / Dennis Hetzschold
Alle (9) Bilder anzeigen