Für Niklas Kreuzer ist das Sportjahr 2018 vorzeitig beendet.
Für Niklas Kreuzer ist das Sportjahr 2018 vorzeitig beendet. Bildrechte: imago/Steffen Kuttner

Fußball | 2. Bundesliga Dezimierte Dresdner empfangen formstarke "Störche"

16. Spieltag

Dynamo Dresden hat am Sonntag (13:30 Uhr im MDR-Liveticker) Holstein Kiel zu Gast. Durch einen Sieg könnten die Sachsen den derzeitigen Tabellensechsten überholen. Diese Aufgabe wird aber durch große Verletzungssorgen im Kader, sowie der zuletzt konstant guten Ergebnisse der Norddeutschen, eine anspruchsvolle Aufgabe für Maik Walpurgis und seine Mannschaft.

Für Niklas Kreuzer ist das Sportjahr 2018 vorzeitig beendet.
Für Niklas Kreuzer ist das Sportjahr 2018 vorzeitig beendet. Bildrechte: imago/Steffen Kuttner

Leistenbruch bei Kreuzer

Das Lazarett der SG Dynamo Dresden ist vor dem letzten Heimspiel des Jahres nochmal größer geworden. Neben Kapitän Marco Hartmann, Linus Wahlqvist und Patrick Möschl fällt nun auch Rechtsverteidiger Niklas Kreuzer aufgrund eines Leistenbruchs bis zur Winterpause aus. Florian Ballas ist derweil zwar wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, ist aber für die Partie gegen Kiel noch keine Option.

Müller will auf die Überholspur

Mit einem Sieg kann die Mannschaft von Coach Maik Walpurgis wieder in die obere Tabellenhälfte springen. "Das gibt natürlich Selbstvertrauen, je mehr Spiele man gewinnt und je höher man in der Tabelle steht. Das nimmt man dann auch mit in die Wintervorbereitung. Umso wichtiger ist es" die letzten drei Spiele zu gewinnen und den ein oder anderen Verein zu überholen», sagte Abwehrspieler Jannik Müller am Freitag auf der Pressekonferenz der Sachsen.

SG Dynamo Dresden - Everton FC., Dresdens Jannik Müller
Jannik Müller fordert neun Punkte bis Weihnachten. Bildrechte: imago/Robert Michael

Kiel will Serie ausbauen

Holstein Kiel geht nach sechs Ligaspielen in Serie ohne Niederlage zuversichtlich in das Auswärtsspiel gegen Dynamo. "Meine Mannschaft entwickelt eine Selbstverständlichkeit, Fußball zu spielen. Das spürt man. Wir wollen da weiter machen, wo wir in Duisburg aufgehört haben", sagte Trainer Tim Walter am Freitag in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. Der Coach der Gäste kann in der Elbestadt wohl mit der Elf auflaufen, die am vergangenen Sonntag in Duisburg beim 4:0 aufgetrumpft hat.

red/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 09. Dezember 2018 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Dezember 2018, 16:49 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

23 Kommentare

09.12.2018 10:52 Schnibbler 23

@ Pombär
Korrektur: die ham nur 4 mal auf unserer Kiste geschossen. ;-)
@ jochen
Ihre persönlichen Animositäten gegen einzelne User hier wie z.B. Wicky67 interessieren keinen, bitte kehren Sie zur Sachlichkeit zurück.
Dynamische Grüße

09.12.2018 09:48 dyndre53 22

Korr.: Ich befürchte eher, die Störche werden heute auf Beinen schneller sein als die Dynamos mit Flügeln... die grundsätzlichen Spritzigkeits- und Schnelligkeitsvorteile vieler anderer Zweitligisten sind unverkennbar. Ein Punkt ist ein Erfolg.

09.12.2018 09:47 dyndre53 21

Ich befürchte eher, die Störche werden heute auf Binen schnller sein als die Dynamos mit Flügeln... die grundsätzlichen Spritzigkeits- und Schnelligkeitsvorteile vieler anderer Zweitligisten sind unvrkennbar. Ein Punkt ist ein Erfolg.

09.12.2018 07:52 Schachter 20

Oh, Entschuldigung.
Falsches Forum.

Ich freue mich auf weitere sächsische Derbys gegen Dresden.

09.12.2018 07:50 Schachter 19

Glückwunsch zum Sieg.
Ein Tag an dem alles gelang.
Jetzt sind die 20 Punkte in der Hinserie möglich.
Glück auf!

09.12.2018 07:19 Radeberg 18

Man kann es drehen und wenden wie man will, Favorit in diesem Spiel ist Kiel. Allerdings war ich auch sicher, das Ingolstadt in Dresden gewinnt, und lag falsch. Wenn man kalkuliert, das Dynamo wieder die standardmäßig abstiegsreife Rückrunde abliefert, wär es gut, wenn heute und in Paderborn noch Zuwachs aufs Punktekonto käme.

08.12.2018 21:21 wicky 67 17

Oh wie ist das schön, sowas hab'mer lang nicht mehr gesehn, - SO SCHÖN!!! ;-)
Mir schmecken heute Abend meine Getränke ganz sicher besser, als den 2bis3 diversen Usern aus Nordsachsen & Sachsen-Anhalt!!!... ;-) ;-D
Naja, wenn Herr Walpurgis morgen mit einem ähnlichen Spielsystem gegen die Störche auflaufen lässt, dann könnte morgen eine 3. sächsische Fußballparty nach dem heutigen Aue-Sieg, und dieser RBL-Pleite gefeiert werden!!!.. ;-)
Bin gerade noch dabei, eine kubanische Siegeszigarre aus meiner Fidel-Castro-Schatulle zu genießen! Für morgen habe ich jedenfalls ein sehr gutes Gefühl dafür, daß sich Herr Walpurgis heute etwas von der C. Streich-Truppe abgeschaut hat! Denn so kann auch ein David einen Goliath bezwingen! So, jetzt freue ich mich aber erstmal, und wünsche mir für morgen 3 fette Punkte gegen die Störche! Schönen Abend wünsche ich allen SGD-FANS, einschließlich mir als euer treuster Fan-Freund!!! ;-)

08.12.2018 21:02 Aufpasser der Richtige 16

@14 es ist mir noch ein Bedürfnis ihnen mitzuteilen dass die juser die sie in ihren Kommentar meinen, schon in ihren kommentar 11 erwähnt wurden . Also warum alles 2 Mal . Oder war das bier zu warm.

08.12.2018 19:50 wicky 67 15

@13: Jochen:

Ui-Ui-Ui... Da haben Dir heute bestimmt Deine Red-Bull- Mixgetränke, während des Fußballspiels Deiner Bullen-Reds, bestimmt nicht ganz so gut gemundet wie mir meine angewärmten Feldis neben der Heizung. ;-)
Naja, ich hatte es ja schon im Vorfeld angedeutet, daß Deine lahme Bullenherde möglicherweise heute unter die Räder kommen könnte... Was für ein geiler Tag heute für Thüringen & Elbflorenz!!! ;-)
Genauso wie heute Freiburg diese rote Bullenherde über die grüne Wiese gejagt hat, genauso müssten morgen die Dynamos den Störchen die Frösche klauen... ;-) Diesbezüglich habe ich nach der heutigen Freudensbotschaft aus dem Breisgau natürlich die allerbesten Hoffnungen, daß mit einem SGD-Dreier morgen das 2. Advents-WE sogar noch abgerundet wird!!! Jetzt zünde ich mir aber erst mal eine kubanische Siegeszigarre auf Herrn Streich & seine Mannen an! 'Oh wie ist das schön!!! ;-)'

08.12.2018 16:31 wicky 67 14

[Wegen des Verstoßes gegen unsere Richtlinien (http://www.mdr.de/service/kommentarrichtlinien100.html) wurde dieser Kommentar entfernt. Die MDR.de-Redaktion]

Ansetzungen und Tabelle