Fußball | 2. Bundesliga Dominik Wydra verlässt Erzgebirge Aue

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat den Vertrag mit Dominik Wydra vorzeitig aufgelöst. Der Österreicher kam in der letzten Saison nur noch auf fünf Einsätze in der 2. Bundesliga.

Dominik Wydra (25, Aue) vor Louis Samson (13, Aue)
Dominik Wydra (rechts). Bildrechte: imago images / Picture Point

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat den Vertrag mit Dominik Wydra vorzeitig aufgelöst. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Der Kontrakt des 26 Jahre alten Mittelfeldspielers lief ursprünglich bis Sommer 2021 und wurde nun im beiderseitigen Einvernehmen beendet. Wydra kam im Sommer 2017 vom VfL Bochum zu den Sachsen und absolvierte 58 Pflichtspiele.

Nachdem der Österreicher in den ersten beiden Jahren im Erzgebirge noch zur Stammformation gehörte, kam er in der letzten Saison nur noch auf fünf Einsätze in der 2. Bundesliga.

---
mze/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 09. Juli 2020 | 16:40 Uhr

0 Kommentare