Fußball | Testspiel Wegen Corona-Schutz-Verordnung: Dynamo-Testspiel gegen Freital fällt aus

Das Testspiel zwischen Dynamo Dresden und dem Sechstligisten SC Freital am 5. Januar musste abgesagt werden. Grund ist die Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen.

Pascal Sohm gegen Morris Schröter beim Training am Mittwochnachmittag
SGD-Trainingseinheit in der Walter-Fritzsch-Akademie. (Archiv) Bildrechte: imago images/Dennis Hetzschold

Die SG Dynamo Dresden muss umplanen. Das ursprünglich für den 5. Januar 2022 angesetzte Testspiel zwischen dem Zweitligisten und dem Sechstligisten SC Freital kann nicht wie geplant stattfinden. Grund ist die Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen, die es Amateurvereinen wie Freital untersagt, gegen Profimannschaften anzutreten. Das teilten die Schwarz-Gelben am Dienstag (28. Dezember) mit.

Als Ersatz hat die SGD nun geplant, in der heimischen AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie ein internes Trainingsspiel zu absolvieren. Am 8. Januar kommt dann Liga-Konkurrent Erzgebirge Aue zum freundschaftlichen Duell in die sächsische Landeshauptstadt.

jmd/pm

Videos und Audios zur 2. Fußball-Bundesliga

Ralf Becker
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Dirk Schuster (Trainer 1. FC Kaiserslautern)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Guerino Capretti (Trainer SG Dynamo Dresden)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Reine Nervensache: Dynamo Dresdens Trainer Guerino Capretti sieht in den beiden Relegationspartien gegen den 1. FC Kaiserslautern sein Team vor allem auch mental "in der Pflicht".

Mi 18.05.2022 14:41Uhr 01:29 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-guerino-capretti-vor-kaiserslautern-gegen-dynamo-dresden-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (177)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 28. Dezember 2021 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga