Fußball | 2. Bundesliga Nach Derby: Pause für Dynamo Dresdens Jeremejeff

Die bittere Niederlage im Sachsenderby gegen Erzgebirge Aue hat weitere Folgen für Dynamo Dresden. Am Mittwoch teilte der Zweitligist mit, dass Stürmer Alexander Jeremejeff vorerst nicht einsatzbereit ist.

Dresdens Alexander Jeremejeff wird von Physiotherapeut Tobias Lange links und Mannschaftsarzt Falko Moritz begleitet
Dresdens Alexander Jeremejeff (mitte) wird von Physiotherapeut Tobias Lange (links) und Mannschaftsarzt Falko Moritz begleitet. Bildrechte: imago images/Dennis Hetzschold

Zweitligist Dynamo Dresden muss vorerst auf Alexander Jeremejeff verzichten. Der 25 Jahre alte Stürmer hat sich bei einem Zweikampf in der Schlussphase des Sachsenderbys am Sonntag gegen den FC Erzgebirge Aue (1:4) einen kleinen Faserriss in der Wadenmuskulatur sowie einen Anriss eines Außenbandes im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Jeremejeff durchläuft ab sofort umfangreiche Reha-Maßnahmen und wird definitiv am Samstag gegen Hannover 96 fehlen. Auch sein schwedischer Landsmann Linus Wahlqvist ist für die Partie fraglich. Der 22 Jahre alte Außenverteidiger laboriert an Achillessehnenbeschwerden und muss ebenfalls vorübergehend mit dem Mannschaftstraining pausieren.

___
red/dpa

Videos

Jörg Röhrich im Gespräch mit Hans-Jürgen Kreische 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport im Osten So 29.09.2019 16:30Uhr 03:53 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Cristian Fiel 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

So 29.09.2019 17:16Uhr 04:24 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-341432.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Zuletzt aktualisiert: 02. Oktober 2019, 18:43 Uhr

2 Kommentare

SGDHarzer66 vor 7 Wochen

"Sportfreund" Gonther war schon immer ein mieser Charakter, ich war sehr froh, als er ging. Sportlich und menschlich eine Zumutung.
Alles Gute Alex - komm gesund zurück.

zweitewelle vor 7 Wochen

Vielen Dank Herr Gonther! Tolle Aktion beim Stand von 4-1...

Ergebnisse & Tabelle

Meldungen zum Sachsenderby