Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR
Bildrechte: imago images/Steffen Kuttner

Fußball | 2. BundesligaSohm verlässt Dresden und wechselt nach Mannheim

Stand: 13. Januar 2022, 10:57 Uhr

Dynamo Dresden hat wie erwartet Pascal Sohm ziehen lassen. Der 30-jährige Angreifer wird sein Können zukünftig in der 3. Liga unter Beweis stellen.

Pascal Sohm wird die SG Dynamo Dresden mit sofortiger Wirkung verlassen. Der Stürmer wird künftig für den SV Waldhof Mannheim in der 3. Liga auflaufen. Das teilte der Zweitligist am Donnerstag (13.01.2022) mit. Sohm ist bereits bei seinem neuen Verein und hat dort die erste Trainingseinheit absolviert. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

"Anständige" und ehrliche" Gespräche

"Pascal Sohm hat sich stets in den Dienst der Mannschaft gestellt und maßgeblich seinen Teil dazu beigetragen, dass uns in der Saison 2020/2021 der direkte Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga gelang. Nun ist er mit dem Wunsch nach einem Vereinswechsel an uns herangetreten, auch weil er sich davon zukünftig mehr Einsatzzeiten verspricht", erklärte Sport-Geschäftsführer Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung. Nach "anständigen" und "ehrlichen" Gesprächen habe man dem Wunsch zugestimmt.

Sohm, der im Sommer 2020 vom Halleschen FC an die Elbe gewechselt war, wünschte seinem Ex-Klub (34 Spiele/7 Tore/5 Assists) nur das Beste für die Zukunft. "Die Zeit bei der SG Dynamo Dresden war eine äußerst emotionale und erfolgreiche. Ich bin stolz, meinen Beitrag zum direkten Wiederaufstieg geleistet zu haben und somit ein Teil der Geschichte dieses tollen Klubs zu sein", so der 30-Jährige.

Viel Bewegung im SGD-Kader

Damit hat Dynamo in kürzester Zeit drei Spieler abgegeben. Am Dienstag wurde zunächst Max Kulke nach Meuselwitz verliehen, außerdem zog es Philipp Hosiner nach einer nicht zufriedenstellenden Hinrunde in die Regionalliga zu den Kickers Offenbach. Zuvor waren die Schwarz-Gelben jedoch selbst aktiv gewesen und hatten mit Oliver Batista Meier (Bayern München II) und Vaclav Drchal (Sparta Prag) zwei neue Offensivkräfte geholt.

___
red/pm

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 13. Januar 2022 | 17:45 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen