Transparent im Dresdner Fanblock beim Spiel des FC St. Pauli vs. SG Dynamo Dresden
Bildrechte: imago/Agentur 54 Grad

Fußball | 2. Bundesliga Zuschauer machen Stimmung gegen Frauen

Transparent im Dresdner Fanblock beim Spiel des FC St. Pauli vs. SG Dynamo Dresden
Bildrechte: imago/Agentur 54 Grad

Beim Auswärtsspiel der SG Dynamo Dresden beim FC St. Pauli am Samstag (01.12.2018, 1:1) haben Zuschauer aus dem Gästeblock frauenverachtende Banner gezeigt. So hieß es im Rahmen des Zweitligaspiels am Millerntor: "Ihr müsst heute Abend hungern, weil eure F***** mit euch im Block rumlungern." Zudem zeigten Zuschauer einen gemalten Herd. Der FC St. Pauli twitterte am Sonntag: "Geschmacklose Banner mit sexistischer Kacksch**** haben nirgendwo was zu suchen."

Born: "Lehnen es zutiefst ab"

Am Sonntag äußerte sich Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born zu den Vorfällen: "Es sind in Hamburg im Zusammenhang mit einigen Anhängern im Gäste-Block verschiedene Dinge vorgefallen, die wir zutiefst ablehnen und verurteilen, weil sie menschenverachtend sind und die Werte unserer Sportgemeinschaft mit Füßen treten. Bei den betroffenen Menschen möchte ich auch auf diesem Wege im Namen des Vereins um Entschuldigung bitten. Der intensive Aufarbeitungsprozess der Ereignisse hat bereits gestern unmittelbar nach dem Spiel mit allen Verantwortlichen begonnen. Wenn die interne Analyse abgeschlossen ist und alle Beteiligten die Chance hatten, ihre Sicht der Dinge darzulegen, werden wir uns als Verein in aller Deutlichkeit zu den Vorfällen im Millerntor-Stadion äußern."

Zuschauer bricht zusammen

Zudem ist ein Zuschauer zusammengebrochen. Nach Angaben des FC St. Pauli liegt der Mann auf der Intensivstation. Das Hamburger Abendblatt schrieb, dass der Anhänger beim Abtransport unter anderem mit Bechern beworfen worden sei. Der FC St. Pauli teilte zudem mit, dass bei Krawallen im Gästeblock während der zweiten Halbzeit drei Ordner verletzt wurden. Schon vor dem Spiel war es zu Auseinandersetzungen zwischen Anhängern beider Klubs gekommen. Die Polizei konnte die Krawalle weitestgehend im Keim ersticken.

mkö/sid/pm

Dieses Thema im Programm: MDR aktuell - Das Nachrichtenradio | 02. Dezember 2018 | 10:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 02. Dezember 2018, 13:47 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

70 Kommentare

04.12.2018 22:01 Voice 70

Großes Kino, Dynamo!! Auf diese Fans, und alle, die das hier verharmlosen, könnt Ihr stolz sein. Wird eigentlich über frauenverachtende Banner Euren Mitgliederversammlungen auch diskutiert?

Wenn dem so ist, warum sind noch keine geeigneten Gegenmaßnahmen ergriffen?
Ich denke, es gibt sooooo viel Mitbestimmung bei Euch. Da müsste doch was gehen.

Beste Grüße aus der Messestadt!!

04.12.2018 19:59 Stadtrand 69

Dynamo prüft Konsequenzen für Fans.
Das wievielte mal denn.
Man zahlt und ------ tut nichts, wie immer.
Lachnummer ohne gleichen.
Hätte mich nicht gewundert, wenn der Herr Minge mit im Chaotenblock gestanden hätte.

04.12.2018 19:34 Maik 68

So kennen wir Dynamofans, der Wolf im Schafspelz. Beleidigend, randalieren, fern jeglicher Realität. Verletzte oder Kranke mit Gegenständen bewerfen..... Fehlende menschliche Achtung vor jeglicher Art von Leben! Ein Horror den S.Spielberg nicht besser beschreiben könnte....., nur hier ist es Realität!!! Ich will gar nicht wissen wie diese Menschen zu Hause mit Frau und Kind umgehen..! Weg mit diese Bande, einfach nur weg! Und an den in erster Zeile genannten Wolf, Entschuldigung dass ich Dich in einem Atemzug mit diesen Raubtieren genannt habe..

04.12.2018 17:46 rero 67

Ich war mal Fußfall-Fan, seit 1955. Da war das noch eine Sportart mit Kampf, Spielwitz, Teamgeist, Laufstärke, Intelligenz und Fairness. Wie das heute auch in fast allen anderen Sportarten noch üblich ist. Und der Zuschauer litt mit seiner Mannschaft bei Niederlagen und jubelte über die Siege. Was ist aus dieser schönen Sportart geworden? Geht es euch Kommentatoren überhaupt noch um faire Spiele oder um Verunglimpfungen der gegnerischen Anhängerschaft? Ich glaube, ihr hattet keine gute Kinderstube. Kommt zu euch.

04.12.2018 17:15 Sekretärin 66

@MLink-Berlin: Aus welchem Jahrhundert stammst du eigentlich? Hört sich so nach 60er Jahre an, als der Klapps auf den Po der Sekretärin noch normal war und Widerspruch zur Kündigung führte. Deine Meinung fühlt sich an, wie ein verschwitzes Feinrippunterhemd mit ungepflegtem Brusthaar und Goldkettchen drüber. Igitt! Brechreiz!

04.12.2018 17:07 Sinnfrei! 65

@bonus 53: Was für ein sinnfreier Beitrag von dir "Bomben töten...". Mit dem Satz kannst du alles auf der Welt relativieren und jedem Idioten einen Freifahrtschein verpassen, wenn er sich daneben benehmen oder jemanden diskriminieren will. Aber so funktioniert das menschliche Zusammenleben nicht. Da muss es Regeln geben, sonst endet es im Chaos. Wer Regeln nicht akzeptiert, muss konsequenzen spüren. Aber dann gibt´s wieder gleich das geflenne vom bösen DFB und der bösen DFL. Primitiv hoch drei! Und dann noch das Kindergartenargument "Das waren wir nicht allein, die anderen machen es doch auch." Da ist wirklich nicht viel Erziehung bei den Leuten hängengeblieben.

04.12.2018 16:48 wicky 67 64

@62: fanatic:

Na aber das ist doch eine sehr sehr sehr schöne, sowie menschliche Gabe von ihnen, daß Sie alle Menschen lieben! Also ich kann das zum Beispiel definitiv nicht von mir behaupten. Aber dennoch möchte ich ihnen meinen Glückwunsch zu ihrer außergewöhnlichen und tollen Gabe aussprechen! ;-)
Und wenn man diese schöne Gabe jetzt auch noch mit dem brisanten Thema dieses Forums hier verbinden könnte, so hätte ich da nämlich für die Ultras von Dynamo Dresden eine tolle Anregung für ihr nächstes Damenbanner...: Bastelt doch bitte für das nächste Heimspiel gegen Kiel ein frauenfreundliches Banner mit dem Schriftzug: " Wir lieben alle Mädels auf der Welt" Darüber freut sich dann bestimmt am 24.12.18 auch der Weihnachtsmann um so mehr! ;-) Rot-Weisse & loyale Fangrüsse aus Thüringen!!! ;-) ;-D

04.12.2018 15:45 wicky 67 63

@62: fanatic:

Na das ist doch aber sehr sehr schön für Dich, daß Du alle Menschen liebst. ;-) Das ist nämlich eine menschliche Gabe, welche nicht jeder Mensch besitzt. Also ich kann das jedenfalls definitiv nicht von mir behaupten!!!... Also Hut ab vor Deiner außergewöhnlichen Gabe!!! ;-)

04.12.2018 13:24 fanatic 62

@57 wicky

Aber, ich liebe Euch doch alle!!!!!

04.12.2018 01:15 MLink-Berlin 61

Mensch scheißt euch nicht wegen so einem Banner ein! Das ist nun mal Fußball und kein Golf!
Langsam kann man es auch gut sein lassen!

Und Idioten gibt es in jedem Verein!
Ich glaube sogar bei uns ;-)

BWG aus der Mudderstadt