Mehr zu Dynamo Dresden

Dynamos Cheftrainer Cristian Fiel
Bildrechte: imago images / Steffen Kuttner

Fußball | 2. Liga Dynamo-Coach Fiel: Mit Kondition und Ballbesitz besser abschneiden

Hinter Dynamo Dresden liegt ein intensives Trainingslager. Zum Abschluss der Einheiten in Österreich hat Coach Fiel im MDR-Interview ein Zwischenfazit gezogen, auf die Saison vorausgeblickt und über Taktik gesprochen.

Dynamos Cheftrainer Cristian Fiel
Bildrechte: imago images / Steffen Kuttner

Cristian Fiel, Trainer von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden, hat zum Abschluss des Trainingslagers in Österreich ein positives Fazit gezogen. Im MDR-Exklusiv-Interview sagte der Coach am Freitag: "Der Prozess, die Neuzugänge zu integrieren, ist abgeschlossen. Die Jungs geben mir den Eindruck, dass alle gut miteinander klarkommen."

"Wenn Du fit bist, ist der Kopf klarer"

Einen Schwerpunkt setzte Fiel im konditionellen Bereich: "Meine Überzeugung ist, dass es dadurch leichter wird in der Saison", begründete der 39-Jährige die bei den Spielern eher unbeliebten intensiven Laufeinheiten. "Es werden Momente in der Saison kommen, wo Du drei Sprints hintereinander gemacht hast und noch den vierten machen musst. Das haben wir in der vergangenen Saison nicht gut gemacht. Da hatten wir zu oft im Kopf, das wird schon ein anderer für mich machen. Und das will ich nicht. Das habe noch den Jungs auch klar gesagt. Wenn Du fit bist, ist der Kopf in engen Situationen auch klarer."

"Eine bessere Saison spielen"

Seinem Spielstil mit einer ballbesitzorientierte Taktik will Fiel auch der Ende Juli beginnenden neuen Saison treu bleiben. Großes Ziel sei, besser abzuschneiden als in der vergangenen Saison, in der Dynamo lange gegen den Abstieg spielte und letztlich als Zwölfter einkam: "Wir wollen eine bessere Saison spielen. Damit meine ich nicht die Platzierung. Aber wenn wir uns verbessern, wird auch die Platzierung besser."

Sport

Dynamo-Coach Fiel 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

dh

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Aktuell | 12. Juli 2019 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. Juli 2019, 15:18 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

7 Kommentare

14.07.2019 11:57 RBL Timo 2004 7

3. Ihre Vorstellungen sollte man lieber unter Grimms Märchen einstufen.

13.07.2019 21:02 SGDHarzer66 6

Sicher geht es um eine halbwegs sorgenfreie Saison, am Ende aber trotzdem primär darum, 3 Mannschaften hinter sich zu lassen. Wenn das Verletzungspech weitgehend ausbleibt und eine MANNSCHAFT auf dem Platz steht, sollte uns dies gelingen.
Auch was Pombär schreibt ist wichtig; es liegt auch wieder mit an uns. Hoffentlich begreifen die Schönwetterfans unter uns, das ein Stadionbesuch solange dauert, bis das Team seine Runde nach Abpfiff gemacht hat - unabhängig vom Resultat!
Grüße aus dem Harz an alle dynamisch Verrückten.

13.07.2019 17:15 Rino 5

Ich erinnere mich gerne an den von Ralf ausgerufenen Fünfjahresplan. So dieser keinem unangemessenen Überschwang entsprungen ist, sollte das erklärte Ziel ein einstelliger Tabellenplatz sein. Alles andere ist unglaubwürdig. Geld sei vorhanden und Hefe darf sich einen neuen Verein suchen. Das passt doch. Zumal unsere letzte Linie nach wie vor eine Schwachstelle darstellt. Wenn man zu Null spielt, reicht eine Kiste für einen Sieg.

13.07.2019 15:52 Pombär 4

@3: sicher ist bissl Träumerei nicht verboten, aber wir sollten doch realistisch bleiben.
Ein einstelliger Tabellenplatz wäre super! Der Klassenerhalt aber muss Saisonziel bleiben und sollte auch zu machen sein.
Mehr aber auch nicht.
M.E. haben wir uns nicht verstärkt, das Niveau grad mal gehalten...
Fielo lebt Dynamo, kann aber nicht zaubern.
Deshalb liegt es auch wieder mit an uns.
Zusammen packen wir das!

Nur die SGD!!!!

13.07.2019 09:21 erwin 3

Das sind nun mal lächerliche Ziele,die der Trainer stellt ,Platz 11 statt 12,so kann man doch keine neue Saison angehen!!!
Ziel muß sein:
1.Aufstieg 1. Liga
Ich ahne selbiges wie in den letzten Jahren :
Kampf u. Krampf in Liga 2

13.07.2019 08:47 Waldessohn 2

Dynamo hat auch mal 4:0 gegen den hsv in der Vorbereitung gewonnen und es gab ne Katastrophensaison. Grüße an alle Dynamofans.

12.07.2019 17:26 Dynamozwerg 1

Paris als Gegner in der Saisonvorbereitung ,das kann nicht jeder von sich sagen, wenn dann noch ein Unentschieden oder gar ein Sieg rauskommt, kann das ungeahnte Kräfte freisetzen