Fussball, 2.Bundesliga, 31.Spieltag , Vfl Bochum vs. FC Erzgebirge Aue 2:1 (1:1), Im Bild; Torhüter Martin Männel
Bildrechte: IMAGO

Fußball | 2. Bundesliga Aue ohne Männel gegen den HSV

13. Spieltag

Beim FC Erzgebirge ist Torhüter Martin Männel eigentlich als verlässlicher und gesunder Dauerbrenner bekannt. Ausgerechnet im Knaller gegen den Hamburger SV fehlt er nun.

 Fussball, 2.Bundesliga, 31.Spieltag , Vfl Bochum vs. FC Erzgebirge Aue 2:1 (1:1), Im Bild; Torhüter Martin Männel
Bildrechte: IMAGO

Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue muss beim Heimspiel am Sonnabend (10.11.) gegen den Hamburger SV auf Torhüter Martin Männel verzichten. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, laboriert Männel an einer Dehnung des Seitenbandes im rechten Kniegelenk.

Dauerbrenner Männel: Nur eine Verletzung in 22 Monaten

Die Verletzung zog sich der 30-jährige "Veilchen"-Kapitän bei der 0:1-Niederlage am Wochenende in Heidemheim zu. Wie lange Männel ausfällt, ist unklar. Seit Dezember 2016 hat Männel nur ein Pflichtspiel der "Veilchen" verpasst. Im August diesen Jahres fehlte er wegen Wadenproblemen. Bei der damaligen 2:3-Niederlage von Aue in Ingolstadt hütete Daniel Haas den FCE-Kasten.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 10. November 2018 | 16:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. November 2018, 14:49 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

24 Kommentare

09.11.2018 14:52 Mr. N. 24

Beides sind keine Vereine. Der eine hängt am Tropf von Kühne und der andere am Tropf von den Leos. RB lässt grüßen.

08.11.2018 19:36 Nur mal so 23

Ja genau gegen den Dino HIV.
Glück ab und nur PSG.
Super Berger Anna.

08.11.2018 19:10 Der Annaberger 22

Dann mal Alles reinhauen , gegen den Dino HIV!
Glück Auf und nur die BSG!⚒

08.11.2018 14:46 Pombär 21

Hallo Schachter! War gegen die Stellinger bei uns im Stadion und hab das Spiel gegen Köln auf Sky gesehen. Mal ganz ehrlich. In beiden Spielen haben individuelle Fehler zu dem jeweils einem Tor geführt und somit zum knappen Sieg für Hamburg. Überzeugend war das aber nicht.
Soll heißen, ein Punkt ist auf jeden Fall für euch drin.
Glaub, der "Effzeh" ist da stärker...
Also, haut alles raus!
Schwarz-gelbe Grüße aus dem Süden Sachsen Anhalts!

08.11.2018 13:23 Mä + Ti 20

Männel und Tiffert fehlen.
Was wollen die "Alten" auch noch.
Lasst die Jungen ran!
Verändert mal die Aufstellung!
Nur Mut!
Glück auf!

08.11.2018 12:01 BSG 19

zu 17:
Schwachsinn, wie immer.
Gruss an alle Auer

08.11.2018 11:15 Schachter 18

Schade für Martin, aber eben nicht zu ändern - so ist das im Sport.
Lamentieren hilft keinesfalls und Haas hat seine Sache als Vertretung von Martin schon mal gut gemacht in diesem Jahr.
Wer bei diesem Spiel nicht motiviert ist, ist fehl am /auf dem Platze.
Kniet euch rein und dann werden wir in der ausverkauften Arena sehen, was möglich ist. Wir haben schon ganz andere Kaliber (Köln/ Hannover) ins Wanken gebracht.
Ach ja - an die Männel-Beleidiger - echte Fachleute sehen den Martin unter den besten FÜNF Torhütern in Liga 2. Noch Fragen? Gut, echte "Trockenhirne" kann so etwas natürlich nicht überzeugen, Leute, die etwas von Fußball verstehen, sehr wohl.
Auf ein rassiges Spiel am Sonnabend!
Glück auf!

08.11.2018 10:41 BSG 17

Kann mich @12 nur anschließen.
Aber was soll's.
Morgen oder übermorgen schütte ich wieder Eimerweise Häme über andere Mannschaften aus der Region aus.
Ich kann halt nicht anders.
Trotzdem find ich den Schubert nicht nett.
Was der alles hat.
So nun nochmal Treppen wischen mit dem lila Trikot.
Ist doch glatt einer darüber gelaufen.
Menschen gibt's in meiner Platte in Rodewisch.
Da schüttelt man mit dem Kopf.

08.11.2018 10:29 Weber Jo 16

Gute Besserung an Martin und wenn man in der Klasse bleiben will,dann müßt ihr viele Siege einfahren,warum nicht auch gegen den HSV.

08.11.2018 10:12 Langenweißbacher 15

Na wer hätte das gedacht da kneift doch schon wieder der erste aus dem Schacht der Fliegenfänger gar nicht mit dabei da werden es vielleicht nur drei. Der Leo gibt die Richtung vor ihr schießt aber sowieso kein Tor oh Schreck oh Graus da fliegen doch die A... aus dem verstrahlten Stadion raus, das Geld vom Leo ist bald nicht mehr da dann geht es runter fünfte Liga wunderbar