Fußball | 2. Bundesliga Aue holt variabel einsetzbaren Offensivspieler Schreck

Wenige Tage vor dem Heimspielauftakt hat Erzgebirge Aue personell noch einmal nachgebessert. Mit Sam Schreck kommt ein junges Talent für die Offensive ins Lößnitztal. Der 22-Jährige wurde in der Kaderschmieden namhafter Bundesligisten ausgebildet.

Aliaksei Shpileuski und Sam Schreck im Stadion
Bildrechte: FCE Aue

Erzgebirge Aue hat auf die Abgänge von Pascal Testroet und Florian Krüger in der Offensive reagiert. Wie die Sachsen am Mittwoch (28. Juli) mitteilten, wechselt Sam Schreck auf Leihbasis zum Zweitligisten. Der 22-Jährige wurde in den Jugendabteilungen des Hamburger SV, St. Pauli und Bayer Leverkusen ausgebildet. Seit 2019 steht Schreck beim niederländischen Erstligisten FC Groningen unter Vertrag.

Shpileuski: "Mentalität, Laufbereitschaft, Spieltempo"

Aues Cheftrainer Aliaksei Shpileuski freut sich auf einen jungen, talentierten Spieler. "Er ist im Mittelfeld vielseitig einsetzbar und bringt vor allem für unseren Spielstil enorm wichtige Komponenten wie Mentalität und Laufbereitschaft mit. Zudem ist er mit Ball stressresistent und hat in der holländischen Ehrendivision das Spieltempo in einer sehr guten Liga erfahren", sagte der 33-Jährige.

Heimspielauftakt gegen St. Pauli

Bereits am kommenden Sonntag könnte Schreck gegen seinen ehemaligen Ausbildungsverein auflaufen. Dann empfängt Aue St. Pauli im heimischen Erzgebirgsstadion (13:30 Uhr im Liveticker auf sport-im-osten.de und in der "SpiO"-App). 12.082 Zuschauer sind für die Partie zugelassen. Zum Auftakt hatten die "Veilchen" einen Punkt beim 1. FC Nürnberg entführt.

---
jsc/pm

Videos und Audios zur 2. Fußball-Bundesliga

Relegation: Dynamo Dresden - 1. FC Kaiserslautern 0:2
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
6 min

Dynamo Dresden ist nach einem 0:2 gegen Drittligist 1. FC Kaiserslautern aus der 2. Fußball-Bundesliga abgestiegen. Das Relegationshinspiel war torlos ausgegangen. Jeremias Diel berichtet.

Mi 25.05.2022 01:23Uhr 05:55 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-spielbericht-dynamo-dresden-fc-kaiserslautern-relegation-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Dynamo - FCK PK
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Di 24.05.2022 23:58Uhr 01:02 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/dynamo-fck-capretti-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Dynamo - FCK PK
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Di 24.05.2022 23:58Uhr 01:11 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/dynamo-fck-schuster-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (176)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 28. Juli 2021 | 19:30 Uhr

7 Kommentare

sportspecker vor 42 Wochen

Lass sie labern, die ganzen Möchtegerns.
Die sollten sich was schämen, wieder hinlegen und sich in ihre Bayern Bettwäsche kuscheln.
Danke für deinen Beitrag!
Glück Auf

normaler Zeitgenosse vor 43 Wochen

Sicher passt Schreck in das neue Anforderungsprofil vom Trainer,Qualität fehlt trotzdem vorne noch.

Eigentlich hat Aue vorne doch Qualität Zulechner mit langfristigen und gut dotierten Vertrag....bis 23....das ist z.B.Geld was u.a.für notwendige Neuverpflichtungen fehlt.

GLÜCK Auf für Spiel gegen Pauli
.

Schwarzwasser vor 43 Wochen

Glück auf,

Wir haben in Nürnberg gesehen dass das Konzept von unseren neuen Trainer aufgehen kann. Das unsachliche Rummgemaule ist unfair und eines Wismuters nicht würdig!!! Ich war auch nicht vom Weggang Pacos begeistert. Mit Abstand betrachtet ging's aber etwas zu schnell. Vielleicht wollte Paco auch weg... Noch 39 Punkte und unsere Champions-Liga ist gerettet! Ich vertraue dem Verein und unserem Präsidium! Wer ist Wismut Aue...Wir sind Wismut Aue!!!⚒️⚒️⚒️

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga