Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
LiveLiveErgebnisseFußballFußballSportartenSportartenSport im MDRSport im MDR

Fußball | 2. Bundesliga1. FC Magdeburg vorerst ohne Baris Atik

Stand: 12. August 2022, 14:28 Uhr

Nachdem Baris Atik bereits in den vergangenen Wochen angeschlagen spielte, muss der 1. FC Magdeburg nun den endgültigen Ausfall des Offensivspielers verkraften. Wann der 27-Jährige auf den Platz zurückkehrt, ist offen.

Zweitligist 1. FC Magdeburg muss auf unbestimmte Zeit auf Baris Atik verzichten. Wie Cheftrainer Christian Titz am Freitag (12.08.2022) im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel gegen St. Pauli mitteilte, fällt der 27-jährige Offensivspieler vorerst aus. Atik hat bereits seit Wochen mit einer schweren Bänderzerrung im linken Fuß zu kämpfen, die sich durch ein Ödem und eine Außenbanddehnung verschlimmert hatte.

"Er befindet sich momentan im Reha-Prozess. Die ersten Schritte sind grundsätzlich positiv. Jetzt müssen wir abwarten, wie sein Fußgelenk reagiert und wann er es wieder schmerzfrei belasten kann", sagte Titz.

Baris Atik plagt sich seit Wochen mit einer Bänderverletzung herum. Nun fällt der Offensivgeist des 1. FC Magdeburg vorerst aus. Bildrechte: IMAGO/Langer

Atik spielte trotz Verletzung

Atik plagt sich bereits seit Juni mit der Verletzung herum. Dennoch absolvierte er seitdem alle Pflichtspiele für den FCM. Bei der jüngsten Niederlage gegen Holstein Kiel reichte es für eine gute Stunde. Gegen Düsseldorf stand er über die komplette Spielzeit auf dem Feld. Zuletzt musste Titz bis vor jedem Spiel um den Einsatz des Rekordscorers der vergangenen Drittliga-Saison bangen.

---
red

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 12. August 2022 | 19:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen