Fußball | 2. Bundesliga 1. FC Magdeburg verpflichtet erste Offensiv-Verstärkung

Die Defensive hat der 1. FC Magdeburg für die neue Saison bereits mächtig aufgestockt, nun ist die Offensive dran. Mit Mohammed El Hankouri, der aus der niederländischen Eredevise kommt, steht künftig ein variabler Angriffsspieler beim FCM auf dem Rasen.

Mohammed El Hankouri, Neuzugang des 1. FC Magdeburg
Mohammed El Hankouri ist der erste Offensiv-neuzugang beim FCM. Bildrechte: 1. FC Magdeburg

Der 1. FC Magdeburg bastelt weiter an der Mannschaft für die neue Saison. Am Dienstag (07.06.) vermeldete der Club den Marokkaner Mohammed El Hankouri als Neuverpflichtung.

FCM freut sich auf "Qualität und Geschwindigkeit"

Der 24-Jährige spielte zuletzt beim niederländischen Erstligisten FC Groningen. In der vergangenen Saison kam der Offensivspieler in der Eredivisie 30-mal zum Einsatz. "Trotz seiner jungen Jahre ist Mo ein erfahrener Spieler, der seine Tauglichkeit über einige Jahre in der ersten niederländischen Liga unter Beweis gestellt hat. Seine spielerische Qualität, Flexibilität und Geschwindigkeit werden uns in der 2. Bundesliga weiterhelfen", sagte FCM-Sportdirektor Otmar Schork.

Mo El Hankouri, 2021
El Hankouri i mnTrikot vom FC Groningen. (Archiv) Bildrechte: IMAGO / ANP

Niederländischer Meister und Superpokal-Sieger

Der 1,76 Meter große El Hankouri wurde in Rotterdam geboren, durchlief sämtliche Nachwuchsmannschaften von Feyenoord und schaffte dort auch den Sprung ins Männerteam. Insgesamt bestritt er für Feyenoord sechs Erstligaspiele. 2017 wurde er mit seiner Mannschaft niederländischer Meister, 2019 gewann Rotterdam den niederländischen Superpokal.

El Hankouri mit Länderspiel-Erfahrung

Im August 2017 wurde El Hankouri für eine Saison zu Willem II Tilburg ausgeliehen. Dort kam er auf 21 Einsätze in der Eredivisie. Ein Jahr später folgte zunächst eine Leihe und im Sommer 2019 die feste Verpflichtung durch den FC Groningen. Für den niederländischen Erstligisten bestritt der Offensivspieler 100 Partien in der höchsten niederländischen Spielklasse. Zudem lief er jeweils ein Spiel für die marokkanische und niederländische U20-Nationalmannschaft auf und kommt auf zwei Partien für die marrokanische U23-Nationalmannschaft.


(ten/dpa/pm)

Videos und Audios zur 2. Fußball-Bundesliga

Dominik Reimann
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tim Walter
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (43)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 07. Juni 2022 | 17:15 Uhr

6 Kommentare

althinate vor 25 Wochen

Nicht nur der Stadionsprecher...
Die Fans und Stadionbesucher sollten schon mal fleissig die neuen Namen üben, damit sie sich beim einlaufen und rufen der Spielernamen keinen Knoten in die Zunge machen - Müller, Schuler, Ito usw. ruft sich natürlich einfacher...😉 ;-)

MLink-Berlin vor 25 Wochen

Unser Scouting ist klasse 👍

Bin gespannt auf die Testspiele!
Werden ja dann sehen wie die teils neue Truppe harmoniert. Mal gucken wer noch kommt! 5 dürften es noch werden.

BWG aus der Mudderstadt und Gruß wie immer an Derbysieger und schorschi

Brandenburger der Richtige vor 25 Wochen

Halbouni´s , Hankouri´s Elfadli´s , Cacatulas `....
Alles soweit ok, aber was ist mit unserem Denker und Lenker im Mittelfeld A.C. Ich hoffe sehr das er bleibt.

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga