Fußball | 2. Bundesliga Ex-Dynamo Mörschel trainiert beim 1. FC Magdeburg mit

Der 1. FC Magdeburg hat auf seine personellen Probleme reagiert und lässt einen Offensivakteur mittrainieren. Der sammelte Zweitliga-Erfahrung zuletzt bei Dynamo Dresden.

Heinz Mörschel als Probespieler biem 1. FC Magdeburg
Heinz Mörschel als Probespieler biem 1. FC Magdeburg Bildrechte: 1. FCM / Norman Seidler

Prominenter Gast beim 1. FC Magdeburg: Der Fußball-Zweitliga-Aufsteiger lässt mit Heinz Mörschel einen ehemaligen Akteur von Dynamo Dresden mittrainieren.

Die Sachsen-Anhalter bezeichnen den 24-Jährigen als in der "Offensive flexibel einsetzbar". Der Vertrag des ehemaligen U18-Nationalspielers bei Dynamo war ausgelaufen und nicht verlängert worden. In der vergangenen Saison, in der Dresden in der Relegation gegen Kaiserslautern abstieg, absolvierte er 26 Partien, in denen er dreimal traf.

Magdeburg hat bei seinem Comeback in der 2. Liga massive Verletzungsprobleme. Unter anderem fehlen zwei Mittelstürmer und drei Außenbahnspieler. Der ablösefreie Mörschel könnte eine Antwort auf diese Misere sein.

red

Videos und Audios zur 2. Fußball-Bundesliga

FCM-Mittelfeldspieler Baris Atik
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (20)

Dieses Thema im Programm: MDR S-ANHALT | Sachsen-Anhalt heute | 05. Juli 2022 | 19:30 Uhr

23 Kommentare

Annemarie vor 5 Wochen

Ich persönlich fühle mich in Sachsen sehr wohl. Mein Sohn und meine Enkel leben in Leipzig. Bin also öfters dort. Man muß aber auch mit euch klarkommen. Der Mörschel ist vielleicht an der ganzen Umgebung gescheitert. Der Trainer hat auch nicht auf ihn gebaut. Ich sage ja, du mußt schon ein Kutschke sein um dich wohlzufühlen.
Der Mörschel ist glaube ich auch mehr Einzelgänger. Mit Dynamo hat er sich auch nicht identifiziert. So einer hat in Sachsen keine Chance.
Wir haben uns auch das Du angeboten, obwohl wir oft anderer Meinung sind. Mag halt Leute und glaube das man immer die Hand reichen sollte. So lernt man sich kennen und schätzen!

AufmerksamerBeobachter vor 5 Wochen

wir reden dann noch mal, wenn er im Winter nach Verl oder Polen verliehen wird…

Ich habe auch mal mittrainiert, war aber Oberliga, die von damals, also Erste Liga… "verbandsligareif". *pffft*

Dynamokralle vor 5 Wochen

Was hat das mit Sachsen zu tun, liebe Annemarie? Und dass alle froh waren, als Atik und Mörschel weg waren, stimmt auch nur bedingt. Beide können was und von Beiden bin ich Fan. Was das Fußballerische betrifft!!! Sie funktionieren gut, wenn es läuft. Aber lass mal paar Spiele verkacken. Dann wechseln sie schnell die Profession zum Darsteller, BA Rollenfach „Sterbender Schwan“ und HM „Müßiggänger“. Aber vielleicht findet Papa Titz ja das richtige Konzept dagegen!?
Wünsche Euch jedenfalls die richtigen Entscheidungen und viel Erfolg!

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga