Trainer Uwe Neuhaus (Dresden), SG Dynamo Dresden gegen Holstein Kiel
Bildrechte: IMAGO

Fußball | 2. Bundesliga Warum steckt Dynamo Dresden in der Krise?

Vier Spieltage vor Saisonende steht Dynamo Dresden nur auf Tabellenplatz 15. Abstiegsangst geht um bei der SGD und ihren Fans. Die Frage ist: Wie konnte es soweit kommen?

Trainer Uwe Neuhaus (Dresden), SG Dynamo Dresden gegen Holstein Kiel
Bildrechte: IMAGO

Warum steckt Dynamo in der Krise?

52% 849 Stimmen   Die Abgänge von Leistungsträgern (Kutschke, Stefaniak, Gogia) konnten nicht kompensiert werden.
28% 456 Stimmen   Der Mannschaft fehlt Struktur und Führung.
15% 237 Stimmen   Der Trainer macht nicht alles richtig.
5% 88 Stimmen   Das Fehlen von Ralf Minge wiegt zu schwer.

Stand: 18.04.2018 15:51:29 Uhr 1630 Stimmen Die Abstimmungsergebnisse sind nicht repräsentativ.

Vielen Dank für die Teilnahme. Die Abstimmung ist beendet.