Matti Langer 29, Chemnitz und Philipp Hosiner 26, Chemnitz nach dem Heimsieg
Matti Langer (li.) und Philipp Hosiner treffen für den CFC. (Archiv) Bildrechte: imago images/Picture Point

Fußball | Testspiel Langer und Hosiner lassen CFC gegen Dynamo jubeln

Drittligist Chemnitzer FC hat in der Länderspielpause einen Testspielsieg gegen Zweitligist Dynamo Dresden eingefahren. Beim 2:0 (1:0) trafen Matti Langer (40.) und Neuzugang Philipp Hosiner (64.) für die "Himmelblauen".

Matti Langer 29, Chemnitz und Philipp Hosiner 26, Chemnitz nach dem Heimsieg
Matti Langer (li.) und Philipp Hosiner treffen für den CFC. (Archiv) Bildrechte: imago images/Picture Point

Dynamo ersatzgeschwächt - Wiegers mit Knieproblemen

Vor 400 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion musste Dynamo-Coach Cristian Fiel am Donnerstag auf zahlreiche Akteure verzichten. Neben Luka Stor und Dzenis Burnic (Länderspielreise) fehlten Kapitän Marco Hartmann, Jannik Müller, Florian Ballas, Patrick Ebert, Alexander Jeremejeff, Chris Löwe, Patrick Möschl und Linus Wahlqvist verletzungsbedingt. Zudem musste SGD-Torwart Patrick Wiegers mit Knieproblemen ausgewechselt werden (38.).

Am 23. November tritt Dynamo bei Aufstiegsaspirant Hamburger SV an, Chemnitz reist am gleichen Tag zu Eintracht Braunschweig.

fth

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 14. November 2019 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. November 2019, 16:20 Uhr

Artikel